VwM

Wie Lehrer ihren Schülern mit sozialer Angststörung helfen können

Last Updated on 12/10/2021 by MTE Leben

Schüler mit sozialer Angststörung (SAD) zu unterrichten kann eine Herausforderung sein. Die Schule kann für Schüler mit SAD schwierig sein. Wenn Sie Lehrer eines Schülers mit sozialer Angststörung sind, ist es wichtig zu wissen, wie man ein gutes Lernumfeld fördert und fördert.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen, Ihren Unterricht so zu strukturieren, dass die Schüler mit SAD gefördert werden.

Programme und Bildung

Wenn Sie es noch nicht getan haben, implementieren Sie ein Programm wie das Gruppenprogramm “FRIENDS” in Ihrem Klassenzimmer oder Ihrer Schule . Dieses Programm wurde entwickelt, um Angstzuständen und Depressionen bei Kindern im Alter von 4 bis 16 Jahren vorzubeugen.

Lesen Sie für jüngere Kinder Märchenbücher über Schüchternheit, Selbstwertgefühl und Mobbing. Für ältere Kinder, lesen Sie Romane oder schauen Sie sich Filme mit dem gleichen Inhalt an.

Der Schüler mit SAD benötigt möglicherweise ein Training in sozialen Fähigkeiten oder eine Einweisung in Entspannungstechniken durch einen Sonderpädagogen oder ein weiteres Teammitglied.

Wie man einem Schüler mit sozialer Angststörung hilft

Förderung des Selbstwertgefühls durch Lob für kleine Leistungen und Belohnung der Teilnahme selbst wenn der Schüler eine falsche Antwort gibt.Sprechen Sie sanft und ruhig mit dem Schüler. Helfen Sie dem Schüler, gefürchteten Situationen mit sanfter Ermutigung zu begegnen.

Beziehungen in der Klasse fördern

Kinder mit SAD können Schwierigkeiten haben, sich mit anderen zu verbinden. Sie können ihnen helfen, Beziehungen mit diesen Strategien aufzubauen:

Paaren Sie Schüler für Aktivitäten, anstatt Schülern zu erlauben, Paare auszuwählen, um zu verhindern, dass Schüler mit sozialer Angststörung ausgeschlossen werden. Für jüngere Kinder machen Sie das Kind mit SAD zu Ihrem besondere Helfer, um ihnen eine Rolle im Klassenzimmer zu geben. Fördern Sie Freundschaften zwischen Kindern mit sozialer Angststörung und freundlichen, aufgeschlossenen Klassenkameraden. Lassen Sie das Kind mit SAD mit Klassenkameraden zusammensitzen, mit denen es vertraut ist.

Klassenregeln

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Null-Toleranz-Regel für Mobbing und Diskriminierung jeglicher Art. Setzen Sie Konsequenzen für Schüler, die andere Kinder in Verlegenheit bringen oder erniedrigen, um dieses Verhalten im Klassenzimmer zu verhindern.

Zum Beispiel würde jedes Kind, das während der Rede eines anderen Schülers unhöfliche oder neckende Kommentare macht, von seiner eigenen Note abgezogen werden.

Noch wichtiger ist, was der Schüler sucht oder braucht. Geben Sie ihnen Gelegenheiten, einen positiven Beitrag zur Unterrichtsumgebung zu leisten (z. B. Schüler begrüßen, Besorgungen machen, Schüler-Mentor sein usw.).

Sonderunterkünfte

Erlauben Sie dem Schüler mit SAD, zu spät anzukommen, wenn er den Übergang macht Einfacher. Identifizieren Sie einen „sicheren Ort“, an den der Schüler gehen kann, wenn er sich überfordert fühlt. Erstellen Sie eine Signal- und Ausstiegsstrategie für diese Situationen. Ändern Sie gegebenenfalls die Unterrichtsmethoden, z. B. das Erklären einer Aufgabe im Einzelgespräch mit dem Schüler. Wenn ein Schüler aufgrund von sozialer Angst viel in der Schule versäumt, erlauben Sie eine schrittweise Wiedereinführung in einem für den Schüler angenehmen Tempo. Haben Sie jede Woche eine voreingestellte Zeit, in der der Schüler mit einem Erwachsenen über seine Gefühle und Ängste sprechen kann.

Mit den Eltern zusammenarbeiten

Regelmäßige Treffen zwischen Eltern, Lehrern, Beratern und anderem Schulpersonal sind wichtig für die Planung von Unterrichtsstrategien für Schüler mit sozialer Angststörung.

Ein Wort von Verywell

Mit der Pandemie und der sozialen Isolation werden Eltern und Lehrer wahrscheinlich eine Zunahme der sozialen Angst feststellen. Soziale Vermeidung und Isolation lösen mehr Angst aus. Es ist wichtig, die Erfahrungen unserer Kinder und ihre Zurückhaltung, sich wieder zu engagieren, zu bestätigen. Stellen Sie ihnen dann die Werkzeuge und Fähigkeiten zur Verfügung, die sie benötigen, zusammen mit unserer Unterstützung, damit sie sich mit dem Unbehagen wohl fühlen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Lernen Sie, wie Sie mit Stress und Negativität in Ihrem Leben am besten umgehen können.

Du bist dabei!

Danke, {{form.email}}, für Anmeldung.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"