Krankheiten

Sind Geburtsvorbereitungskurse wirklich notwendig?

Last Updated on 26/08/2021 by MTE Leben

Stellen Sie sicher, dass Sie sich immer für einen Kurs anmelden, der von zertifiziertem Personal durchgeführt wird.

Die Geburt ist eine der wichtigsten und lebensveränderndsten Phasen im Leben eines Paares, insbesondere im Leben einer Frau. Um die Herausforderungen der Geburt und den Umgang mit ihnen kennenzulernen, gibt es Geburtsvorbereitungskurse. Stellen Sie sicher, dass Sie sich immer für einen Kurs anmelden, der von zertifiziertem Personal durchgeführt wird. Hier sind die sieben wichtigsten Gründe, warum Geburtskurse nach einer Schwangerschaft notwendig sind:

Sie erfahren mehr über die Prozesse, die bei der Geburt eines Kindes erforderlich sind.Sie können Ihre Ängste und Sorgen abbauen, indem Sie Ihre Zweifel ausräumen in den Klassen. Viele der Mythen und Fakten können Sie von zertifizierten Geburtshelfern klären lassen. Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die an Geburtskursen teilnehmen, weniger wahrscheinlich unter psychischem Stress leiden als diejenigen, die dies nicht tun. Die Geburtskurse ermöglichen es Ihnen, mit Ihrem Partner oder Ehepartner während der Sitzungen. Diese Verbindung fungiert als Unterstützungssystem während des gesamten Geburtsverlaufs. Geburtskurse helfen Ihnen, die schmerzhaften Wehen während der Geburt zu bewältigen. Ihnen werden Entspannungstechniken, Visualisierungstechniken und Kenntnisse über Schmerzbehandlungen (z die möglichen Komplikationen. Außerdem frischen Sie Ihr Wissen zur Neugeborenenversorgung durch Themen rund um das Thema Stillen, Windeln und Baden auf.

Wann solltest du mit dem Unterricht beginnen?

Es ist ratsam, sich frühzeitig für einen Geburtsvorbereitungskurs anzumelden, da die Geburtsvorbereitungskurse früh ausgebucht sind.

Entbindungskurse können besucht werden

Im letzten Trimester der Schwangerschaft (am meisten empfohlen).Ein paar Tage vor dem Einsetzen der Wehen.Während der Schwangerschaft (kann Ihnen helfen, sich gut im Voraus vorzubereiten).

Welche Arten von Geburtsvorbereitungskursen gibt es?

Verschiedene Arten von Kursen decken eine Vielzahl von Themen ab und vermitteln Ihnen Fähigkeiten rund um die Geburt. Einige sind Auffrischungskurse, während andere sich mit vertieften Kenntnissen zu verschiedenen Geburtsarten befassen, wie zum Beispiel:

Kaiserschnitt Vaginalgeburt nach Kaiserschnitt (VBAC) Mehrlingsgeburten (Zwillinge, Drillinge usw.)In einigen Kursen lernen Sie auch Hypnobirthing, eine Technik, die Ihnen beibringt, wie Sie sich selbst hypnotisieren können, um eine schmerzfreie und angenehme Geburt zu erreichen.

Es gibt zwei breite Methoden, die in Geburtsvorbereitungskursen gelehrt werden. Das sind Lamaze und Bradley. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um über die für Sie geeignete Methode zu entscheiden. Ein Geburtsvorbereitungskurs konzentriert sich im Allgemeinen auf eine der beiden Methoden.

Wie findet man einen Geburtsvorbereitungskurs?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, an Geburtsvorbereitungskursen teilzunehmen. Dies sind:

Die meisten KrankenhäuserGeburtszentrenOnline-VideosSpezial-DVDsSie können Ihren Arzt, einen Vertreter Ihrer Krankenversicherung oder neue Eltern in Ihrer Familie, Freunde oder Kollegen bitten, sich über Geburtskurse in Ihrer Nähe zu informieren.

DIASHOW Konzeption: Die erstaunliche Reise vom Ei zum Embryo Siehe Slideshow Medizinisch begutachtet am 27.10.2020

Verweise

Geburtsvorbereitungskurse: Bereiten Sie sich auf Wehen und Entbindung vor. Verfügbar unter: https://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/pregnancy-week-by-week/in-depth/pregnancy/art-20044568

Geburts-, Still- und Erziehungskurse. Verfügbar unter: https://www.womenshealth.gov/pregnancy/getting-ready-baby/birthing-breastfeeding-and-parenting-classes

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"