Krankheiten

Sind Lippenherpes und Krebsgeschwüre dasselbe?

Last Updated on 26/08/2021 by MTE Leben

Sind Lippenherpes und Lippenherpes dasselbe?

Herpesbläschen und Krebsgeschwüre sind nicht dasselbe, obwohl sie einige Ähnlichkeiten aufweisen.

Obwohl Fieberbläschen und Krebsgeschwüre Ähnlichkeiten aufweisen, handelt es sich um völlig unterschiedliche Zustände.

Krebsbläschen sind nicht ansteckend, aber Lippenherpes. Mundgeschwüre zeigen sich im Mund, während Lippenherpes oft auf den Lippen zu sehen ist.

Fieberbläschen

Fieberbläschen sind ansteckend. Es ist auch als a . bekannt Fieberblase oder wiederkehrender Herpes labialis. Fieberbläschen werden durch ein Virus namens HSV-1 verursacht. Sie sind ansteckend und in den ersten Tagen äußerst schmerzhaft. Erstmalige Ausbrüche können in der Regel andere Symptome wie Kopfschmerzen, geschwollene Lymphknoten, Muskelschmerzen und Halsschmerzen beinhalten. Diese Wunden werden normalerweise als Ansammlung kleiner Blasen gesehen, die schnell aufplatzen und kleine Geschwüre bilden. Die Geschwüre können sich später auf die Haut um den Mund ausdehnen und mit einer Kruste oder Schorf bedeckt sein. Normalerweise treten Lippenherpes außerhalb des Mundes, unter der Nase, um die Lippen oder unter dem Kinn auf. Läsionen gehen gewöhnlich von Juckreiz, Brennen und /oder Kribbeln. Fieberbläschen werden normalerweise durch Fieber, emotionalen oder körperlichen Stress, hormonelle Veränderungen und/oder eine verminderte Funktion des Immunsystems ausgelöst. Sie können durch Küssen und Teilen von Gegenständen, die in oder in die Nähe Ihres Mundes gelangen (wie Löffel oder Lippenstift), an eine andere Person weitergegeben werden. Sie heilen im Allgemeinen innerhalb von 7 bis 10 Tagen mit oder ohne Behandlung ab. Auftragen von Vaseline oder Aloe Vera-Extrakten oder Eis auf die Wunden können den Schmerz betäuben und den Heilungsprozess beschleunigen. In wiederkehrenden Fällen können Ärzte antivirale Medikamente und Cremes wie Valaciclovir verschreiben. Um ein Wiederauftreten zu verhindern, müssen die Patienten möglicherweise einen hygienischen Lebensstil beibehalten. Der Verzehr von Lebensmitteln, die mit Vitamin E und C angereichert sind, kann das Immunsystem stärken.

Krebswunden

Diese Wunden sind normalerweise nicht ansteckend und selten ansteckend.Krebswunden sind kleine runde Geschwüre, die auftreten im Mund, normalerweise an der Innenseite der Wange oder in der Nähe des Zahnfleisches. Krebsgeschwüre sind eine Autoimmunreaktion des Körpers, die die Haut im Mund nach einer lokalen Verletzung schädigt. Sie können durch schlechte Ernährung, lokale Verletzungen, Nahrungsmittelallergien, scharfes Essen und Vitaminmangel ausgelöst werden. Selten kann ein Virus Krebsgeschwüre verursachen. Sie haben oft ein graues ausgestanztes Zentrum und einen weißen oder gelben Rand, der von Rötungen umgeben ist. Die Wunden bluten leicht, meist beim Zähneputzen. Sie dauern in der Regel mehrere Tage. Gelegentlich können sie 1 bis 2 Wochen andauern, bevor sie verschwinden. Krebsgeschwüre heilen normalerweise innerhalb von 14 Tagen ab. Sie können mit rezeptfreien Medikamenten wie Tylenol und Ibuprofen behandelt werden. Betäubungssalbe oder -gel können für kurze Zeit aufgetragen werden, um den Schmerz zu betäuben. Etwas Kortison oder Magnesiamilch auf die betroffene Stelle zu tupfen, um das Geschwür zu beschichten, kann die Schmerzen lindern. Gurgeln mit warmem Salzwasser oder einer Lösung aus Backpulver und Wasser kann die Heilungszeit verkürzen und auch die Schmerzen lindern. Eine hochwertige antimikrobielle Mundspülung kann ebenfalls den Heilungsprozess unterstützen. Die Vermeidung von stark sauren oder scharfen Speisen und eine vitamin- und nährstoffreiche Ernährung können ein Wiederauftreten verhindern. Eine Zahnpasta ohne Natriumlaurylsulfat ist dafür bekannt, das Wiederauftreten von Krebsgeschwüren zu verhindern.

Muss ich mir wegen Lippenherpes und Lippenherpes Sorgen machen?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Krebs und Lippenherpes Merkmale haben, die sie voneinander unterscheiden. Beide Wunden sind mehr als alles andere lästig und stellen keine große Gefahr für die Gesundheit dar, aber sie sind ziemlich lästig. Herauszufinden, ob Sie ein Mundgeschwür oder ein Lippenherpes haben, ist der erste Schritt zu einer wirksamen Behandlung. Manche Menschen haben auch mit wiederkehrenden Lippenherpes und Krebsgeschwüren zu tun. Bei einem wiederkehrenden Lippenherpes kann der Arzt eine Suppressionstherapie mit einem täglichen antiviralen Mittel durchführen, um die Häufigkeit von Ausbrüchen zu reduzieren. Sie sollten auch bei wiederholten Krebsgeschwüren einen Arzt aufsuchen. Dies kann ein Zeichen für eine Autoimmunerkrankung oder einen Vitaminmangel sein. Sowohl Krebsgeschwüre als auch Lippenherpes sind zwei verschiedene Zustände, die eine Schwäche des Immunsystems signalisieren. Glücklicherweise kann das Immunsystem mit einer gesunden Ernährung und einem hygienischen Lebensstil gestärkt werden.

DIASHOW

Rosacea, Akne, Gürtelrose, Covid-19 Hautausschläge: Häufige Hautkrankheiten bei Erwachsenen Siehe Diashow

Medizinisch überprüft am 18.09.2020

Referenzen

Medscape Medical Reference

WRVO Public Media

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"