VwM

Meine Mutter hasst mich: Was tun, wenn Sie sich so fühlen?

Last Updated on 12/10/2021 by MTE Leben

Da Mütter einen wesentlichen Teil unseres ersten Kontakts mit der Welt ausmachen, ist es verständlich, dass Sie sich mit dieser Hälfte Ihrer elterlichen Einheit verbunden fühlen. In Bezug auf Ihre Beziehung zu Ihrer Mutter drehen sich die Verpflichtungen idealerweise darum, sie zu lieben, auf die Anweisungen Ihrer Mutter Rücksicht zu nehmen und während der Interaktionen auf ihre Gefühle zu achten.

Mütter hingegen haben anspruchsvollere Rollen. Eltern sind verpflichtet, für ihre Kinder zu sorgen und sie vor Gefahren zu schützen.

Die wichtigste Aufgabe einer Mutter ist es jedoch, ihrem Kind die Liebe zu zeigen, weshalb die Erkenntnis, dass Ihre Mutter sich möglicherweise nicht auf diese Weise um Sie kümmert, unglaublich schmerzhaft sein kann.

Die Liebe deiner Mutter zu dir misstrauisch zu sein oder sie in Frage zu stellen, ist ein Schmerz, der schwer zu bewältigen sein kann. Wenn Sie sich jemals über die Gefühle Ihrer Mutter für Sie gewundert haben, müssen mehrere schmerzhafte Situationen zu dieser Vermutung geführt haben.

In diesem Artikel werden wir einige der Szenarien aufschlüsseln, die kann dazu führen, dass Sie die Liebe Ihrer Mutter, mögliche Gründe für diese Gefühle sowie die verschiedenen Möglichkeiten, mit dem Gefühl, sich ungeliebt zu fühlen, in Frage stellen.

Anzeichen dafür, dass deine Mutter dich hassen könnte

Es ist nicht immer möglich, reibungslos zu erleben Segeln 100% der Zeit in unseren Beziehungen. Dies gilt flächendeckend für romantische und platonische Beziehungen, unseren Umgang mit Geschwistern und ganz besonders mit unseren Eltern.

Wenn Ihr Grund für die Annahme, dass Ihre Mutter Sie verachtet, von häufigen Schluckauf mit ihr herrührt, kann dies nicht immer Hass bestätigen. Wenn Ihre Meinungsverschiedenheiten jedoch weitreichend sind und von den typischen Gründen für elterliche Streitereien abweichen, könnte dies auf etwas Ernsteres hindeuten.

Die folgenden Anzeichen können darauf hindeuten, dass Ihre Mutter unfreundliche Gefühle Ihnen gegenüber hat.

Deine Mutter beschimpft dich ständig

Kritik ist nicht immer schlecht. Einerseits kann es manchmal helfen, den Umgang mit anderen zu verbessern, indem wir anderen zuhören und ehrliches Feedback zu unserer Arbeitsmoral, unseren Kommunikationsfähigkeiten oder unserer Beziehung zu anderen geben. Es kann jedoch unglaublich verletzend sein, am Ende harter Kritiken zu stehen, besonders wenn die Person, die es gibt, zufällig Ihre Mutter ist.

Wenn deine Mutter in der Lage ist, ein Problem mit dir zu finden oder alles an dir zu kritisieren, von kleineren Dingen wie deiner Kleiderwahl oder der Menge an Parfüm, die Sie verwenden – bis hin zu ernsthaften Bereichen wie Ihrer Berufswahl oder einem Lebenspartner, die Ihre Mutter möglicherweise nicht immer harmlos oder gut beabsichtigt.

Deine Mutter weigert sich, Zeit mit dir zu verbringen

Wie wir alle wissen und haben persönliche Erfahrung mit der Navigation, scheint der Tag fast nie genug Zeit zu haben, um Arbeit, körperliche Aktivitäten sowie unsere Beziehungen zu anderen in Einklang zu bringen.

Wenn es Ihnen schwerfällt, sich daran zu erinnern, wann Sie das letzte Mal eine schöne Zeit mit Ihrer Mutter verbracht haben, kann es weh tun, dies zu akzeptieren der Zeit ist vergangen. Die große Kluft weist jedoch möglicherweise nicht immer auf negative Gefühle Ihrer Mutter gegenüber Ihnen hin, Ihre Mutter könnte einfach überfordert sein und Schwierigkeiten haben, das Leben und die persönliche Zeit mit ihren Kindern zu ordnen.

Aber wenn deine Mutter normalerweise zögerlich scheint, sich auf Pläne für ein Treffen einzulassen, diese Pläne aus schwachen und manchmal zu ausführlichen Gründen absagt oder immer ungeduldig ist, wenn du dich verabredet berechtigter Grund – es ist verständlich, dass du ihre Gefühle für dich in Frage stellen könntest.

Deine Mutter ist gemein zu dir

Viele Leute beschreiben ihre Mütter als warmherzig, aufmerksam und freundlich. Wenn deine Einschätzung deiner Mutter jedoch eher kalt, beleidigend oder einfach nur grausam ist, könnte dies ein besorgniserregendes Zeichen dafür sein, dass deine Mutter negative Gefühle dir gegenüber hegt.

Ihre Gründe, sich so zu fühlen, können von allem herrühren. Vielleicht macht Ihre Mutter ihre Vorliebe für Ihre Geschwister in ihren Gaben ihnen gegenüber oder in der Art und Weise, wie sie mit ihnen kommuniziert, deutlich. Oder vielleicht schlägt deine Mutter grundlos auf dich ein oder ignoriert dich und deine Gefühle.

Du verspürst ein Gefühl der Angst, wenn du in ihrer Nähe bist

Mütter bieten ihren Kindern meist einen Rückzugsort. Aber leider ist dies nicht immer der Fall, da manche Mütter die Ursache für die Sorgen, Schwierigkeiten und Ängste ihrer Kinder sein können.

Wenn Sie von Ihrer Mutter häufig schlecht behandelt werden, in Form von unfreundlichen Worten, wiederholt abgetanen Gefühlen, schlechte Kommunikation oder andere grausame Behandlung, dies kann Ihre Beziehung zu ihr beeinträchtigen. In solchen Fällen ist es nicht ungewöhnlich, dass Sie Angst empfinden, während Sie Ihr Unglück in Gegenwart Ihrer Mutter nicht äußern können.

Warum hassen Mütter ihre Kinder?

Im Idealfall neigen die meisten erwachsenen Kinder dazu, näher bei ihren Müttern zu sein , mit Müttern, die sich mehr einbringen und eine bessere Beziehung zu ihren Nachkommen haben.

Allerdings passen nicht alle Mütter in diese Form, wobei einige offensichtliche Verachtung zeigen oder hegen für ihre Kinder. Dies kann verschiedene Gründe haben, da manche Mütter an Depressionen leiden können, was dazu führt, dass sie ihren Kindern gegenüber unfreundlich oder feindselig sind.

Manchmal können Mütter aufgrund von emotionalem Burnout distanziert und kalt gegenüber ihren Kindern sein verursacht durch die Erschöpfung ihrer elterlichen Rollen. In einigen Fällen können Mütter jedoch einfach Unfreundlichkeit der Liebe zu ihren Kindern vorziehen.

Priorisieren Sie Ihre Bedürfnisse

Welchen Grund auch immer Sie für das Verhalten Ihrer Mutter vermuten mögen, es ist wichtig, sich von Schuldzuweisungen und negativen Gedanken zu befreien, die Sie glauben machen, dass Sie der Liebe nicht würdig sind. Stattdessen ist es am besten, dass Sie Ihrer psychischen Gesundheit Priorität einräumen.

Was zu tun, wenn deine Mutter dich hasst

Wenn Sie sich bewusst sind, dass Ihre Mutter Ihnen gegenüber feindselig ist, kann sich dies negativ auf Ihr Wohlbefinden auswirken. Diese Schmerzen können zu ernsthaften Erkrankungen wie Depressionen und Angstzuständen führen, sodass es sehr wichtig ist, Ihre geistige Gesundheit zu schützen.

Nachfolgend finden Sie einige Möglichkeiten, wie Sie mit der Unfreundlichkeit Ihrer Mutter Ihnen gegenüber umgehen können .

Therapie besuchen

Eine der vertrauenswürdigsten Möglichkeiten, um zu handeln mit der psychischen Belastung eines unwillkommenen Elternteils ist durch Therapie.

Indem Sie mit einem qualifizierten Fachmann sprechen, Ich werde in der Lage sein auszupacken, wie Sie sich durch Misshandlungen gefühlt haben. Es wird auch helfen, jegliche Schuldgefühle für die Handlungen deiner Mutter zu beseitigen, wenn du nichts falsch gemacht hast.

Darüber hinaus kann die Therapie gesunde Bewältigung lehren Mechanismen, um ihre Behandlung durchzusetzen und gleichzeitig dabei zu helfen, die geeigneten Reaktionen zu entdecken, die in angespannten Momenten gegeben werden können.

Führe ein ernsthaftes Gespräch mit deiner Mutter

Wenn Sie der übliche Empfänger von unfreundlichen Worten oder kalter Behandlung von Ihrer Mutter sind, kann es als sinnloses Unterfangen erscheinen, mit ihr darüber zu sprechen, wie Sie sich fühlen.

Aber es gibt Macht wenn Sie Ihren Schmerz mitteilen, wenn Sie danach suchen, dass er zu Ende geht. Deiner Mutter in klarer Sprache zu sagen, wie sich ihr Verhalten auf dich und deine Beziehung zu ihr ausgewirkt hat, könnte ein Weckruf sein.

Distanziere dich von dir Mutter

Es gibt jedoch Fälle, in denen das Sprechen mit Ihrer Mutter und die Mitteilung Ihres Schmerzes keine Ergebnisse bringen oder die Dinge verschlimmern. In solchen Fällen, insbesondere in Fällen, in denen sie Ihnen gegenüber emotional missbräuchlich bleibt, kann es wichtig sein, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um Abstand voneinander zu halten.

Behalte deine Abstand trägt zum Schutz Ihres Wohlbefindens bei. Entfernung kann die Form haben, dass Sie aus dem Haus Ihrer Mutter ausziehen und mit einem anderen Familienmitglied oder Freund zusammenleben.

Distanz könnte auch bedeuten, dass die Stimme und der persönliche Kontakt eingeschränkt werden.

Erhalten Sie entsprechenden Support

Mit der Tortur einer unfreundlichen Mutter fertig zu werden, kann selbst für die stärksten Menschen anstrengend sein. Aus diesem Grund kann das Sammeln von Freunden und Familienmitgliedern in dieser Zeit für emotionale und andere Formen der Unterstützung ein wichtiger Schritt sein, um Ihr Wohlbefinden zu schützen und zu fördern.

Ein Wort von Verywell

Nicht jeder wird dich mögen, aber es gibt bestimmte Menschen in unserem Leben, die von dieser Regel weitgehend ausgenommen sind. Insbesondere Mütter sind normalerweise Mitglieder des engen Kreises geliebter Menschen, die wir in unseren Interaktionen schätzen. In Wirklichkeit ist dies nicht immer der Fall.

Wenn Sie von Ihrer Mutter hartnäckig und schlecht behandelt wurden, können die Schmerzen manchmal alles in Ihrem Leben überschatten. Es ist jedoch wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie es verdienen, gut behandelt zu werden.

Mit deiner Mutter über die Auswirkungen ihrer Behandlung zu sprechen, Abstand zu halten, eine Therapie zu suchen und die richtige Unterstützung von Freunden und Familie zu bekommen, kann dir helfen, deinen emotionalen Schmerz zu bewältigen.

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"