ThW

Wie wirkt sich finanzieller Stress auf mein tägliches Leben und meine persönlichen Beziehungen aus?

Last Updated on 12/10/2021 by MTE Leben

Alles, was mit Geld zu tun hat, kann ein großer Stressfaktor sein – sei es die Budgetierung oder das Schuldenmanagement. Leider kann dies Ihr Leben in vielerlei Hinsicht negativ beeinflussen, sei es in Ihren persönlichen Beziehungen oder Ihrem Arbeitsleben. Tatsächlich könnten Sie sogar zu den Millionen Menschen hier in den USA gehören, die unter finanziellem Stress leiden. Trotz einer starken Wirtschaft haben laut Forbes rund 71 % der Amerikaner (rund 178 Millionen) in unterschiedlichem Maße mit ihren Finanzen zu kämpfen. Dies weist auf ein großes Problem hin, das das tägliche Leben und die persönlichen Beziehungen so vieler Menschen beeinträchtigt.



Schlimmer , die globale Pandemie, die das Coronavirus oder COVID-19 ist, verursacht weit verbreitete finanzielle Belastungen, wobei Protokolle zur sozialen Distanzierung Menschen zu Hause halten und Unternehmen auf unbestimmte Zeit schließen. Diese Vereinbarung führt zu einem Ressourcenverlust bei Millionen von Amerikanern, von denen viele nicht einmal sicher sind, ob sie einen Job haben, zu dem sie zurückkehren können oder nicht. Es überrascht nicht, dass es eine weit verbreitete Unsicherheit und sogar Panik gibt, die wiederum für die meisten Menschen finanziellen Stress verursacht. Dies macht den Umgang mit finanziellem Stress noch wichtiger.

Der Fluch des finanziellen Stresses

Finanzieller Stress ist mit einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen wie Herzerkrankungen, Diabetes, Migräne und sogar Schlafproblemen verbunden. Diese physischen Bedingungen machen es schwierig, produktiv und sorgenfrei zu leben.



Erschwerend kommt diese Tendenz hinzu, in Bereichen wie dem Gesundheitswesen Abstriche zu machen. Menschen, die unter finanziellen Zwängen stehen, scheuen sich oft vor allem wegen der hohen Kosten mit der medizinischen Versorgung zurück. Dies führt zu schlechteren gesundheitlichen Ergebnissen (z. B. Komplikationen bei Herzerkrankungen, schwerer zu behandelnder Diabetes) und damit langfristig zu höheren Gesundheitskosten. Dies schafft einen Kreislauf, aus dem viele unmöglich herauskommen.



Schlimmer noch, die klinische Psychologin Carla Marie Manly sagte der Huffington Post, dass finanzieller Stress kann zu schweren psychischen Symptomen führen. Sie erklärt, wie Menschen, die von Geld gestresst sind, “sehr ängstlich und sogar depressiv werden können”, insbesondere diejenigen, die von massiven Schulden belastet sind. Dieser psychische Stress erhöht wiederum Ihren Adrenalin- und Cortisolspiegel und verursacht schädliche physiologische Veränderungen. Einige dieser körperlichen Veränderungen, die Depressionen begleiten, umfassen Gelenk- und Muskelschmerzen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Verdauungsprobleme.



Diese körperlichen und geistigen Zustände beeinflussen unweigerlich Ihren Umgang mit Menschen. Am deutlichsten wird dies im Zusammenhang mit einer Ehe. Wieso den? Weil Geldprobleme dazu neigen, Meinungsverschiedenheiten zu verursachen und, schlimmer noch, Feindseligkeit und Gefühle der Unzufriedenheit schüren. Darüber hinaus kann die ständige emotionale Belastung durch den finanziellen Zwang jeden in eine depressive Stimmung versetzen. In diesem Fall sind Sie anfällig für Reizbarkeit oder Entzug (oder beides). Infolgedessen wird es schwierig, mit Ihnen umzugehen, und dies kann Ihre Beziehungen beeinträchtigen. Mit anderen Worten, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass Sie Leute wegstoßen oder anders behandeln (oft zum Schlechteren).

Finanzielle Belastung: Ein Problem, das angegangen werden muss

Finanzielle Belastungen müssen sofort angegangen werden, und dies kann mit wenigen Schritten leicht getan werden. Hier sind einige davon:

1. Wenden Sie sich an einen Finanzplaner. Während viele dies als zusätzliche finanzielle Belastung ansehen würden, stellt der zertifizierte New Yorker Finanzplaner Douglas Boneparth fest, dass der häufigste Fehler der Menschen ist: „Sie denken, dass es speziell um die Verwaltung von Geld geht und nicht darum, Finanzberatung und Finanzplanung zu erhalten.“ Ein Finanzplaner kann sich Ihre Konten im Detail ansehen und wertvolle Ratschläge geben, was zu tun ist. Die gute Nachricht ist, dass die Zahl der Spezialisten auf diesem Gebiet im ganzen Land wächst. Die Maryville University gibt an, wie die Zahl der Finanzplaner bis 2024 voraussichtlich um 30 % steigen wird. Diese laufende Entwicklung bedeutet für viele einen besseren Zugang zu der Art von Expertenhilfe Amerikaner müssen ihre Finanzen im Zaum halten.



2. Schauen Sie sich Ihre finanziellen Gewohnheiten an. Wir empfehlen auch, Ihre finanziellen Gewohnheiten – insbesondere Ihre Ausgaben – eingehend zu prüfen. Wenn Sie sich die Aufstellung Ihrer Ausgaben am Ende des Monats ansehen, können Sie herausfinden, wohin Ihr Geld genau fließt. Beginnen Sie in diesem Zusammenhang mit der Budgetierung. Auf diese Weise können Sie Notwendigkeiten erkennen und unnötige Einkäufe vermeiden. Dies wird Ihnen auch helfen, Geld besser für Ersparnisse, Investitionen und Schuldentilgung zu verwenden. Wenn Sie es lange genug tun, wird sich Ihre finanzielle Situation verbessern.



3. Passen Sie, wo möglich, an. Gerade in Zeiten von COVID-19 müssen Sie die aktuelle Lage akzeptieren. Akzeptiere, dass das Leben jetzt anders und viel schwieriger sein wird – und vielleicht für eine Weile. Nur durch diese Akzeptanz können Sie sich auf die Dinge konzentrieren, die Sie kontrollieren können: die Art und Weise, wie Sie diese Herausforderung angehen. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können:

Machen Sie eine Bestandsaufnahme der Ressourcen, die Sie jetzt haben, und planen Sie, wie Sie sie so lange wie möglich maximieren können Zeitraum wie möglich. Überlegen Sie, wie Sie diese schwierigen Zeiten bewältigen und sich an diese anpassen können. Stellen Sie insbesondere sicher, dass Sie alles tun, um sich und Ihre Familie vor dem Virus zu schützen. Finden Sie heraus, wie Sie Hilfe bekommen können. Finanzielle Unterstützung gibt es in diesen unsicheren Zeiten, indem Staaten beispielsweise Arbeitslosengeld für entlassene Arbeitnehmer anbieten. Das US-Haushalts- und Stadtentwicklungsministerium hat unterdessen ein Moratorium für Zwangsvollstreckungen und Zwangsräumungen angekündigt, und dies kann Ihnen Zeit verschaffen, Ihr zurückbleibendes finanzielles Vermögen umzukehren. 4. Schließlich, in Krisenzeiten oder nicht, holen Sie sich gegebenenfalls psychologische Hilfe. Sie können dies sogar inmitten dieser Pandemie durch Teletherapie-Optionen tun (über die Sie online mehr erfahren können). Professionelle Hilfe von Experten für psychische Gesundheit zu bekommen, wird dir helfen, deine Sorgen und Ängste zu lindern und deinen Geist freizubekommen. Dies wiederum ermöglicht es Ihnen, sich darauf zu konzentrieren, Lösungen für Ihre finanziellen Schwierigkeiten zu finden.

Jetzt handeln!

Wenn Ihre Finanzen Sie also belasten, ist es an der Zeit, jetzt zu handeln. Holen Sie sich Unterstützung, vorzugsweise von einem Finanzplaner oder sogar von jemandem, dem Sie sehr vertrauen. Gemeinsam können Sie einen Finanzplan erstellen, der diese finanziellen Sorgen erleichtert, wenn nicht sogar beseitigt.

*Leslie Farrow Finanzbloggerin. Leslie weiß aus erster Hand, wie man mit finanziellem Stress umgeht, und hofft, dass seine Artikel denen helfen, die Geldprobleme haben. Jetzt ist er finanziell unabhängig und möchte so viele Menschen wie möglich dazu bringen, auch dieses Stadium zu erreichen.

Entdecken Sie die neuesten Tipps und Diskussionen zum Thema psychische Gesundheit, die direkt geliefert werden in Ihren Posteingang.

Beginne eine Beziehung mit einem außergewöhnlichen Berater

Kompetente und fürsorgliche professionelle Berater Akzeptieren alle wichtigen und die meisten Versicherungen Hoch -Touch-Kundenservice & Premium-Vorteile Termine am selben oder nächsten Tag Ultra-flexible 23,5-Stunden-Stornierungen

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"