Medikamente

Vitamin E (Aquasol E) Vorteile, Dosierung und Nebenwirkungen

Last Updated on 26/08/2021 by MTE Leben

Was ist Vitamin E-oral und wie funktioniert es (Wirkmechanismus)?

Vitamin E ist ein fettlösliches Vitamin mit Antioxidans Eigenschaften. Pflanzenöle, Eier, Obst, grünes Blattgemüse, Fleisch, angereichertes Getreide, Nüsse, Geflügel und Vollkornprodukte sind natürliche Quellen für Vitamin E. Vitamin E fängt freie Radikale ab, die Zellen schädigen und Krebs, Herzkrankheiten und andere Erkrankungen verursachen können. Die meisten Menschen nehmen ausreichend Vitamin E über die Nahrung auf. Menschen mit Lebererkrankungen, Mukoviszidose und Morbus Crohn benötigen jedoch möglicherweise Vitamin-E-Ergänzungen.

Welche Markennamen gibt es für Vitamin E-oral?

Aquasol, viele andere

Ist Vitamin E-oral als Generikum erhältlich?

Generika verfügbar: Ja

Brauche ich ein Rezept für Vitamin E-oral?

Nein

Was sind die Verwendungen von Vitamin E-oral?

Vitamin-E-Produkte werden zur Behandlung von Vitamin-E-Mangel verwendet.

Was sind die Nebenwirkungen von Vitamin E-oral?

Die häufigsten Nebenwirkungen von Vitamin E sind:

Müdigkeit Kopfschmerzen Blähungen Durchfall verschwommenes Sehen

Mögliche schwerwiegende Nebenwirkungen von Vitamin E sind:

Nierenprobleme Blutungen Schlaganfall durch Blutungen im Gehirn Enterokolitis bei Säuglingen Vitamin E kann Antioxidantien unterdrücken

Einige Studien deuten auf ein erhöhtes Sterberisiko bei der Einnahme von 400 IE/Tag oder mehr Vitamin E hin.

FRAGE Laut USDA gibt es keinen Unterschied zwischen einer „Portion“ und einer „Portion“. Siehe Antwort

Wie hoch ist die Dosierung für Vitamin E-oral?

Die empfohlene Dosis zur Behandlung eines Vitamin-E-Mangels beträgt 60-75 IE/Tag.

Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel interagieren mit Vitamin E-oral?

Hohe Dosen von Vitamin E und Antikoagulanzien oder Thrombozytenaggregationshemmern können das Blutungsrisiko erhöhen, weil Vitamin E blockiert die Fähigkeit der Blutplättchen, Gerinnsel zu bilden und blockiert auch die Wirkung von Vitamin K-abhängigen Gerinnungsfaktoren.

Ist Vitamin E oral sicher einzunehmen, wenn ich schwanger bin oder stille?

Die Einnahme von Vitamin E innerhalb der empfohlenen Tagesdosis ist unbedenklich während der Schwangerschaft verwenden.

Vitamin E wird in die Muttermilch ausgeschieden und gilt als sicher in der Stillzeit.

Was sollte ich sonst noch über Vitamin E-oral wissen?

Welche Zubereitungen von Vitamin E-oral gibt es?

Kapsel: 200, 400, 600 und 1000 Einheiten; Lösung: 15 Einheiten/0,3 ml; Flüssigkeit: 400 Einheiten/15 ml

Wie ist Vitamin E-oral aufzubewahren?

Vitamin E sollte bei Raumtemperatur von 20 °C bis 25 °C (68 °F bis 77 °F) gelagert werden.

DIASHOW Diät-zerstörende Lebensmittel: Smoothies, Lattes, Popcorn und mehr in Bilder Siehe Diashow

Referenzen

Medizinisch überprüft von John P. Cunha, DO, FACOEP; Board Certified Emergency Medicine

REFERENZ:

US National Library of Medicine Medline Plus; Medscape; Naturheilmittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"