Krankheiten

Quacksalberei bei Arthritis: Vorsicht vor falschen Heilmitteln

Last Updated on 26/08/2021 by MTE Leben

Was ist Arthritis-Quackerei?

Wie viele Menschen mit chronischen Beschwerden sind auch Patienten mit chronischer Arthritis potenziell anfällig für Befürworter von stark vermarkteten “Allheilmittel”-Behandlungen. Diese “schnellen Lösungen” werden mit großen Vorteilen beworben, haben aber in Wirklichkeit keinen Anspruch auf solche Ansprüche eine milliardenschwere industrie. Wir sind der Meinung, dass der Käufer aufpassen sollte!

Verbraucher sollten besonders vorsichtig sein, wenn Produkte mit Marketingaussagen wie “heilt”, “altes Heilmittel”, “hat keine Nebenwirkungen” versehen ,” “revolutionärer neuer wissenschaftlicher Durchbruch.”

Was sind unbewiesene Arthritismittel?

Folgende Mittel und Tests haben keinen wissenschaftlichen Beleg für einen Nutzen im Zusammenhang mit Arthritis:

AlfalfaLapacholAloe veraMakrobiotische ErnährungAminosäurenMa-huangAmeisengiftMandell-Arthritis-DiätArnikaMegavitamin-TherapieAscorbinsäureNatürliche und biologische LebensmittelRindeteesNachtschattengemüseBienenpollenOzonBiotin-Kräuter,wieBAChweline potenziell gefährlich)PanaxZimtPau d'arcoTon-EinläufePulvered AmeiseClemantisPropolis, Gelée RoyaleNelkenRohmilchLeberölRhus toxicodendronCoenzym Q-10HagebuttenKaffee-EinläufeRutinCoicis-SamenSassafrasColonicsSeleniumCoicis-Sperma-Testung Ide-Dismutase)Spanisches BajonettDong-DiätSpanische FliegeEliminationsdiätenStephaniaMutterkrautTang-kueiFit for Life-DiätTees (Alfalfa, Mutterkraut, Ginseng, Sassafras)Fo-tiThiaminKnoblauch

Medizinisch begutachtet am 11.03.2021

Referenzen

Barrett, Stephen. Quackwatch.com. 5. Dezember 2011. .

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"