Gesundheit

Möchten Sie Ihren Zyklus punktgenau verfolgen? Probieren Sie Mira Fruchtbarkeits-Tracker aus

Last Updated on 08/10/2021 by MTE Leben

Wenn Sie jemals über Fruchtbarkeits-Tracking nachgedacht haben – auch bekannt als Ovulations-Tracking und natürliche Familienplanung – sind Sie wahrscheinlich auf den Mira Fertility-Tracker gestoßen.

Mira ist ein High-Tech-Gerät für zu Hause, das Ihre Hormone verfolgt, um Ihnen ein detaillierteres Verständnis Ihres Menstruationszyklus und des Zeitpunkts Ihres Eisprungs zu geben.

Möchten Sie wissen, ob Mira die richtige Wahl für Sie ist? Lesen Sie weiter, um die Details über den Mira Fertility Tracker zu erfahren.

Mira ist ein Fertilitätstracker, der in 2018 von CEO Sylvia Kang.

“Ich habe viele Freunde, die wie ich ihren beruflichen Aufstieg und ihre Hochschulbildung, und sie neigten dazu, ihr mütterliches Alter hinauszuzögern“, sagte Kang gegenüber TechCrunch. “Aber sie wissen nicht, wann sie ein Baby bekommen sollen, und sie haben kein Bewusstsein für ihre Fruchtbarkeitsgesundheit.”

Im Gegensatz zu vielen Fruchtbarkeits-Apps und Unternehmen der Vergangenheit verwendet Mira konsistente Tests zu Hause, die mit einer App auf Ihrem Telefon synchronisiert werden. Auf diese Weise können Sie ein genaueres und zuverlässigeres Bild davon erstellen, wann Sie am wahrscheinlichsten schwanger werden.

„Die Mira-App verfolgt den Menstruationszyklus, kombiniert diese Informationen aber auch mit Urin-Hormon-Bewertungen“, sagt Dr. Banafsheh Kashani, Spezialist für Reproduktionsendokrinologie und Unfruchtbarkeit. „Dies ermöglicht eine sehr genaue Bestimmung des [the] fruchtbaren Fensters und des erwarteten Eisprungs.“

Kashani merkt an, dass Mira sogar bei Menschen mit unregelmäßigem Zyklus und polyzystischem Ovarialsyndrom (PCOS .) wirken kann ).

Während Mira von Menschen verwendet werden kann, die darauf hoffen, schwanger zu werden, kann es auch für Menschen nützlich sein, die ihre Hormone aus anderen Gründen verfolgen möchten. Dazu können gehören:

hormonelle Akne Stimmungsschwankungen SchlafqualitätTrainingsprogramme

Mira behauptet, die „erste personalisierte, at- Home, Hormon-Tracking-System in Laborqualität“, um eine Genauigkeit von 99 Prozent zu liefern.

Also, wie funktioniert es eigentlich?

Das System verwendet Urinproben, um drei Hormone aufzuspüren:

luteinisierendes Hormon (LH)Östrogen, insbesondere Östrogen-Östradiol-Metabolit (E3G)Progesteron (PdG), erhältlich ab September 2021

Dies kann Ihnen eine genaue Vorstellung davon geben, wann Sie Ihren Eisprung haben und wahrscheinlich schwanger werden .

E3G wird nach Angaben der Food and Drug Administration (FDA) produziert, wenn Östrogen im Körper abgebaut wird. Dies führt dazu, dass der Zervixschleim einer Person zum Zeitpunkt des Eisprungs dünn und rutschig wird. Der dünne, rutschige Schleim kann es den Spermien erleichtern, zu schwimmen und eine Eizelle zu befruchten, was zu einer Schwangerschaft führt.

Mit Bluetooth analysiert das Mira-Gerät die genauen Messungen jedes Hormons, dann protokolliert diese Daten auf Ihrem Telefon in der Mira-App.

Die App nutzt die Technologie der künstlichen Intelligenz (KI), um Ihre Daten in eine einzigartige Hormonkurve umzuwandeln, die Ihnen genau anzeigt, wann Sie in Ihrem Zyklus wahrscheinlich einen Eisprung haben werden.

„Mira misst den LH- und Östrogenspiegel im Urin, liefert numerische Hormonwerte und macht es [people] sehr einfach, ihren Menstruationszyklus zu verstehen, selbst wenn er unregelmäßig ist“, sagt Kashani.

LH kann die genauen Tage des Eisprungs anzeigen. Dies liegt daran, dass das Hormon dramatisch ansteigt, wenn eine reife Eizelle aus dem Eierstock freigesetzt wird.

Wenn Sie einen starken Anstieg des LH sehen, wissen Sie, dass Ihr Körper für die nächsten 24 bis 48 Stunden am fruchtbarsten ist.

Das Gerät verfolgt auch Östrogene, was ein guter Indikator sein kann für:

Ovulationstagemögliche ZyklusunregelmäßigkeitenZeiträume der Unfruchtbarkeit

[the] Auf den ersten Blick sieht der Mira-Tracker ein bisschen aus wie ein überdimensionales Tamagotchi.

Das schlanke weiße Gerät ist deutlich eiförmig, mit quadratischem Bildschirm, Einzelknopf, und Steckplatz für Ihre Teststäbchen.

Das komplette System besteht außerdem aus:

einem runden weißen Beuteleinem Set Teststäbcheneinem Set Urinbechern

Wenn Sie die Fertility kaufen Plus Starter Kit, Ihr Kit enthält:

Mira Fertility Analyzerdeluxe Mira TragetascheLadekabelBenutzerhandbuch10 einzeln verpackte Mira Fertility Plus Test WandsSchnellstartanleitung10 Urinbehälter

In einer Schachtel Mira Plus Teststäbe erhalten Sie:

20 einzeln verpackte Mira Fertility Plus Teststäbe zum einmaligen GebrauchBedienungsanleitungSchnellstartanleitung20 Urinbehälter

Mira ist einfach zu bedienen. Folgen Sie einfach den unten stehenden Schritten.

Table of Contents

Schritt 1: Richten Sie die Mira-App ein

Bevor Sie dies tun Bei Ihrem ersten Test müssen Sie Ihr Gerät mit der Mira-App verbinden. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Laden Sie die App für Android oder iPhone herunter. Folgen Sie den Anweisungen in der App, um ein Konto zu erstellen. Verbinden Sie Ihr Mira-Gerät mit der App.

Hinweis: Wenn Sie die App vor dem Test nicht öffnen und synchronisieren, werden Ihre Ergebnisse nicht aufgezeichnet.

Schritt 2: Tauchen Sie einen Teststab in eine Urinprobe

Nehmen Sie als erstes morgens oder nach 2 Stunden ohne Flüssigkeit eine Urinprobe mit einem der Sammelbecher. So geht's:

In die Tasse urinieren.Legen Sie das weiße Ende eines Teststabs genau 10 Sekunden lang in die Tasse. Entfernen Sie den Zauberstab. Nehmen Sie die blaue Schutzkappe von der anderen Seite des Messstabs ab und platzieren Sie sie über dem Teststreifen, um ein Durcheinander zu vermeiden.

Hinweis: Sie müssen einen zweiten Teststab verwenden, wenn Sie auf Progesteron testen, erhältlich als vom September 2021.

Schritt 3: Stecken Sie den Zauberstab in das Mira-Gerät

Der andere Seite des Teststabes besteht aus einem langen weißen Streifen mit einem digitalen Chip. Hier ist, was damit zu tun ist:

Stecken Sie das weiße Streifenende in den Schlitz Ihres Mira-Geräts. Sie hören einen kleinen Piepton. Lassen Sie das Gerät 15 Minuten lang auf einer ebenen Fläche.

Schritt 4: Überprüfen Sie Ihre Ergebnisse in Ihrer App

Nach 15 Minuten bestanden, Ihre Ergebnisse sind fertig! Die letzten Schritte sind:

Öffnen Sie Ihre Mira-App. Ihr Hormonspiegel sollte auf Ihrem Bildschirm erscheinen und Ihre Kurve wird aktualisiert. Die App sagt Ihnen, wann Sie Ihren nächsten Test machen müssen.

Wenn Sie Mira verwenden, um nach einem hormonellen Ungleichgewicht zu suchen, müssen Sie selbst herausfinden, worauf Sie in Ihren Ergebnissen achten müssen. Das Unternehmen bietet jedoch ein kostenloses E-Book zu Hormones 101 an.

Insgesamt das Mira Fertility Tracking Kit hat überwiegend positive Bewertungen von Online-Kunden. Hier eine Auswahl:

Auf Reviews.io hat Mira eine Bewertung von 4,67 bei 1.114 Bewertungen. Bei Google hat sie eine Bewertung von 4,6 bei 795 Bewertungen. Auf Amazon hat Mira eine Bewertung von 4,1 in 346 Rezensionen.

Auf der anderen Seite hat die App selbst sowohl im Google Play Store als auch im Apple Store nur 3,5 Sterne erhalten. Dies ist hauptsächlich auf Beschwerden über Einfrier- und Synchronisierungsprobleme zurückzuführen, die bei Bluetooth-Geräten ziemlich häufig vorkommen.

Das Mira-System ist etwas teurer als andere Fruchtbarkeitssysteme.

Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet ein Starter-Kit mit 10 Zauberstäben etwa 200 USD, während ein Set mit 20 Ersatzstäben etwa 65 USD kostet.

Wenn Sie ein flexibles Ausgabenkonto (FSA) oder ein Gesundheitssparkonto (HSA) haben, kann Ihr Mira-Kauf möglicherweise erstattet werden.

Während Mira eine Reihe einzigartiger Funktionen bietet, gibt es mehrere andere Fruchtbarkeits-Tracker, die besser geeignet sind

Clearblue Fertility Tracker

Clearblue Fertility Tracker ist Mira . am ähnlichsten . Es verwendet auch tägliche Urintests, um Östrogen und LH zu erkennen, um Ihre Eisprungstage vorherzusagen.

Im Gegensatz zu Mira gibt Ihnen dieses Gerät jedoch keine Einblicke in Ihre hormonelle Kurve, sodass es bei Menschen mit unregelmäßigen Perioden nicht immer gut funktioniert. Eine Packung mit 10 Tests kostet etwa $30.

Modern Fertility

Modern Fertility bietet einen Preis -Home-Finger-Prick-Test, der von Ärzten überprüft wird. Bei 159 US-Dollar gibt Ihnen dieser Test ein umfassenderes Bild Ihres Hormonspiegels, da er auf sieben Hormone testet.

Im Gegensatz zu Mira ist dieser Test jedoch einmalig – Sie erhalten während Ihres gesamten Zyklus kein Bild von Ihrer hormonellen Kurve. Sie erhalten jedoch Berichte über mögliche Ursachen für Unfruchtbarkeit, Ihre Eizellenreserven und Ihre gesamte Fruchtbarkeitszeitachse.

LetsGetChecked

LetsGetChecked ist eine weitere Option. Sie bieten einen einzigen weiblichen Hormontest an, der Ihnen den Spiegel von vier Hormonen anzeigt.

Auch hier erhalten Sie mit 129 USD ein besseres Bild von Ihrer Gesamtfruchtbarkeit. Aber im Gegensatz zu Mira zeigt es Ihnen nicht Ihre höchsten Eisprungtage.

Natürliche Zyklen

Natural Cycles ist eine Fruchtbarkeits-Tracking-App, die ein 15-Dollar-Thermometer verwendet, um die Basaltemperatur zu messen.

Während dieses System Ihnen ein Gefühl für Ihre Eisprungzeiten geben kann, sind die Ergebnisse weitaus vage und unzuverlässiger als die Hormonmessungen von Mira.

„Die Temperaturüberwachung ist eine Möglichkeit, um festzustellen, ob der Eisprung stattgefunden hat“, sagt Kashani. „Das Problem ist, dass die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis am höchsten ist, wenn Paare vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr haben und nicht danach.“

Während es zahlreiche andere Fruchtbarkeits-Tracker auf dem Markt gibt, ist Mira einer der einzige Tracker seiner Art, der ein konsistentes, tägliches Hormon-Tracking zu Hause sowie Ergebnisse der Hormonkurve bietet.

Das Mira-System kann auf der Website des Unternehmens erworben werden. Sie bieten die Möglichkeit, im Laufe der Zeit mit vier zinslosen Zahlungen zu bezahlen.

Es kann auch bei anderen Händlern wie Amazon und ExpressMed gekauft werden.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie bei einem seriösen Unternehmen kaufen und prüfen Sie, ob Sie FSA- oder HSA-Gelder verwenden können, wenn Sie diese haben.

Kann ich Mira verwenden, um eine Schwangerschaft zu verhindern?


Während Sie Mira verwenden können, um Ihre fruchtbarsten und unfruchtbarsten Perioden zu verfolgen, ist kein Fruchtbarkeits-Tracker von der FDA als narrensicheres Verhütungsmittel zugelassen.

Benutzen Sie immer eine zweite Form der Verhütung, wie Kondome oder eine andere Barrieremethode, wenn Sie eine Schwangerschaft verhindern möchten.

Kann ich Mira verwenden, wenn ich stille oder nach der Geburt bin?

Ja, Sie können Mira verwenden, um Ihren ersten Eisprung zu verfolgen, bevor Ihre Periode danach wiederkehrt gebären. Stillen hat keinen Einfluss auf diese Ergebnisse.

Kann ich Mira verwenden, wenn ich eine Eierstockzyste habe?

Ja, Mira kann Ihnen auch dabei helfen, die Behandlungseffizienz, hormonelle Unregelmäßigkeiten und Warnsignale zu verfolgen, wenn Sie eine Ovarialzyste haben. Es sollte jedoch niemals die medizinische Versorgung ersetzen.

Kann ich Mira verwenden, wenn ich Metformin, Letrozol oder Clomid nehme?

Ja, Sie können Mira sogar verwenden, um festzustellen, ob ein Medikament zur Stimulation des Eisprungs wie Metformin oder Letrozol wirkt.

Die Antwort lautet auch, wenn es um Clomid geht. Clomid stimuliert die Freisetzung von LH und follikelstimulierendem Hormon (FSH). Mira misst den LH-Spiegel, um Ihren Eisprung zu erkennen.

Kann ich Mira verwenden, wenn ich Endometriose habe?

Ja, die Verfolgung Ihres Zyklus mit Mira kann Ihnen helfen, schwanger zu werden, auch wenn Sie an Endometriose leiden. Der Zustand hat keinen Einfluss auf die Testergebnisse.

Der Mira Fertility Tracker ist ein innovatives Produkt.

Im Gegensatz zu anderen Fruchtbarkeits-Trackern bietet dieses einfach zu bedienende Gerät während Ihres gesamten Zyklus genaue Hormonmessungen, damit Sie wissen, wann Sie am wahrscheinlichsten schwanger werden.

Laut vielen begeisterten Bewertungen bietet Ihnen das Gerät viele Vorteile auf Ihrer einzigartigen Fruchtbarkeitsreise.

Obwohl es teurer sein kann als andere Optionen, kann es sich lohnen, ein wenig mehr auszugeben, um laborähnliche Ergebnisse zu Hause zu erhalten.

Meg Walters ist eine Schriftstellerin und Schauspielerin aus London. Sie interessiert sich in ihrem Schreiben für Themen wie Fitness, Meditation und gesunde Lebensweise. In ihrer Freizeit liest sie gerne, macht Yoga und trinkt ab und zu ein Glas Wein.

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"