Kann Humor heilen?

Last Updated on 08/10/2021 by MTE Leben

Lachen und Humor können nicht nur Ihre Stimmung heben, sondern auch Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden zugute kommen.

Ein Streit mit einem Familienmitglied, eine schlechte Leistungsbewertung oder eine beunruhigende Nachricht in den Nachrichten können Sie niedergeschlagen und vielleicht sogar ein wenig hoffnungslos machen.

Die Kraft des Lachens kann Humor und Heilung bieten, wenn das Leben hart wird.

Die gesundheitlichen Vorteile des Lachens sind zahlreich – von emotionalem Wohlbefinden bis hin zu körperlicher Gesundheit. Lachen verursacht körperliche Veränderungen in Geist und Körper.

Sogar Angst, Stress und Depression reagieren auf einen guten Witz.

Lachen wirkt Stresshormonen entgegen, erhöht die Endorphine und hilft dir, dich mit anderen Menschen zu verbinden.

Alle Emotionen beeinflussen dich mental und physisch, einschließlich der Freude, Aufregung und des Glücks von Humor und Lachen.

Denken Sie daran, wie sich Ihr Körper gefühlt hat, als Sie das letzte Mal Angst, Angst oder Vorfreude erlebten: Verschwitzte Handflächen, erschwerte Atmung und eine erhöhte Herzfrequenz sind alles körperliche Reaktionen auf diese Emotionen.

Lachen und Humor verursachen positive gesundheitliche Reaktionen.

Lachen kann helfen, die Symptome einer Depression zu lindern und Ihre sozialen Verbindungen zu verbessern.

Die kombinierten emotionalen und körperlichen gesundheitlichen Vorteile des Lachens wurden sogar vorgeschlagen, um den Stress durch die COVID-19-Pandemie und andere stressige gemeinsame Gemeinschaftsereignisse abzubauen.

Die Verbindung zwischen Geist und Körper ist stark, obwohl Wissenschaftler sie nicht vollständig verstehen.

Es gibt mehrere Theorien, warum Lachen die Gesundheit verbessert:

Der Placebo-Effekt. Dieser Effekt dient als ein Beispiel für dieses Prinzip in Aktion. Manchmal fühlen sich Menschen körperlich oder geistig besser, obwohl sie ein Placebo anstelle einer Behandlung erhalten. Aktivierung Ihres Belohnungssystems. Humor und Lachen stimulieren das Belohnungssystem Ihres Körpers.Schmerzlinderung. Lachen kann als natürliches Schmerzmittel wirken, indem es Ihre Schmerztoleranz erhöht, was bei der Genesung nach einer Krankheit oder Operation helfen kann. Senkt Cortisol. Lachen senkt nachweislich den Spiegel des Stresshormons Cortisol. Stress kann zu Entzündungen führen. Wenn Sie Ihren Stress unter Kontrolle halten können, gehen auch die Entzündungen zurück.

Der Zusammenhang zwischen Lachen, Humor und psychischer Gesundheit ist bekannt.

Die Forschung von 2021 unterstrich dies jedoch erneut, als sie feststellte, dass Menschen, die sowohl Humor als auch Optimismus zeigten, ein besseres Wohlbefinden hatten, wenn sie mit Herausforderungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie konfrontiert waren.

In einer kleinen Studie aus dem Jahr 2017 fanden Forscher heraus, dass die Lachtherapie die Symptome einer Depression reduziert und Patienten in einer Langzeitpflegeeinrichtung dabei hilft, besser zu schlafen.

Eine ähnliche Studie aus dem Jahr 2020 berichtete, dass ältere Erwachsene in einem Pflegeheim, die regelmäßig Witze erzählten und lustige Wettkämpfe miteinander hatten, depressive Symptome reduzierten.

Lachen verbindet unser geistiges und körperliches Wohlbefinden und schafft Vorteile, die uns von innen nach außen erheben.

Die Kraft von Lachen und Humor kann die Symptome vieler psychischer und physischer Zustände auf eine Weise lindern, die Sie vielleicht nicht bemerken.

Verbessert das Immunsystem

Eine kleine Studie aus dem Jahr 2009 hat die Theorie untersucht, dass Menschen mit einem höheren Humorwert auch eine bessere Funktion des Immunsystems haben könnten.

Während die Forscher herausfanden, dass es Ihr Immunsystem möglicherweise nicht stärkt, kamen sie zu dem Schluss, dass Humor als Puffer vor Alltagsstressoren wirken kann.

Setzt Endorphine frei

Lachen setzt Endorphine frei und Endorphine geben Ihnen ein gutes Gefühl.

Wenn Sie jemals ein „Runner's High“ hatten, kennen Sie die Kraft von Endorphinen. Diese Glückshormone können auch helfen, Symptome von Depressionen und Angstzuständen zu lindern.

Reduziert Stress

Die Fähigkeit von Humor, den Cortisolspiegel im Blut zu senken, kann Ihren Stresspegel senken.

In manchen Fällen gehen Stress und Angst Hand in Hand. Wenn Sie Ihren Stresspegel durch Humor senken können, besteht die Möglichkeit, dass auch Ihre Angst nachlässt.

Mehr Lachen mit weniger Stress und Angst kann auch Ihre Schlafqualität verbessern (und besserer Schlaf = noch weniger Stress).

Schützt das Herz

Lachen kann zwar nicht unbedingt Herzprobleme verhindern, kann aber dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls zu verringern.

Laut einer kleinen Studie aus dem Jahr 2016 könnten Ihr Sinn für Humor und Ihre Fähigkeit zu lachen Ihr Risiko für Herzerkrankungen senken. Und in einer Studie aus dem Jahr 2020 sagen Forscher, dass eine tägliche Dosis Lachen das Risiko tödlicher Komplikationen durch Herzerkrankungen sogar senken kann.

Beachten Sie jedoch, dass beide Studien auf Selbstberichten beruhten, sodass die Ergebnisse möglicherweise nicht so genau sind wie bei anderen Arten von Forschung.

Erhöht die Schmerztoleranz

Eine Studie aus dem Jahr 2012 legt nahe, dass das Anschauen einer Komödie die Schmerztoleranz beeinflussen kann. Grundsätzlich haben Sie weniger Schmerzen, nachdem Sie eine Weile gelacht haben.

Wirkt als Bewältigungsmechanismus

Humor kann Ihnen helfen, mit schwierigen Umständen umzugehen. Ein Forschungsbericht aus dem Jahr 2018 ergab, dass Humor unheilbar kranke Patienten und ihre Familien positiv beeinflusste.

Bevor Sie anfangen, Witze zu machen, wenn die Dinge düster aussehen, wurde in derselben Rezension festgestellt, dass es einer Schulung bedarf, um in heiklen Situationen angemessen mit Humor umzugehen.

Hilft beim Lernen

In einer kleinen Studie aus dem Jahr 2015 haben Forscher Humor mit verbessertem Kurzzeitgedächtnis und besserem Lernen bei älteren Erwachsenen in Verbindung gebracht.

Entspannt Geist und Körper

Egal, ob Sie alleine oder mit Freunden lachen, es kann Ihrem Körper und Geist helfen, sich zu entspannen.

Die Entspannung hat mit der kumulativen Wirkung des Lachens zu tun – der Freisetzung von Endorphinen, einem niedrigeren Cortisolspiegel und einer Steigerung Ihrer Stimmung.

Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen oder sich nicht sicher sind, wo Sie nach einem guten Lachen suchen sollen, ziehen Sie diese Optionen in Betracht:

Einen Clip Ihres Lieblingskomikers ansehen oder einen Comedy-Podcast oder ein YouTube-Video ansehen mit Familie oder Freunden lustige Zeiten zusammen, um sich mit Dingen zu umgeben, die einen zum Lachen oder Lächeln bringen Es ist nicht immer einfach, etwas zum Lachen zu finden. Wenn das passiert, solltest du vielleicht versuchen, ein Lachen zu erzwingen.

Ihr Gehirn kennt vielleicht den Unterschied zwischen einem freiwilligen und einem erzwungenen Lachen, Ihr Körper jedoch nicht. Sie erhalten also alle körperlichen Vorteile, auch wenn Sie ein Lachen simulieren.

Wenn Sie besonders gestresst sind, sollten Sie sich zurücklehnen und ein oder zwei Lacher erzwingen, um Ihre Endorphine in Schwung zu bringen.

Humor und Lachen sind der vorgefertigte Weg der Natur, um zu beleben, zu schützen und zu verbinden. Es verändert die Funktionsweise Ihres Körpers zum Besseren, und es ist kostenlos und ziemlich einfach.

Denke darüber nach, dir jeden Tag Zeit und Raum zum Lachen zu geben.

Ein Zusatznutzen? Meistens hat Lachen keine schädlichen Nebenwirkungen, es sei denn, zu viel Lachen verursacht Seitenschmerzen.

Wenn Sie Hilfe beim Lachen brauchen, versuchen Sie es mit der ComedyCures Foundation. Sie sponsern Comedy-Touren und enthalten Clips, die uns bei den härtesten Herausforderungen des Lebens helfen.

Außerdem kann Lachen viele Dinge reparieren – aber nicht alles. Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe von einem Psychiater braucht, können Sie einen mit unserem Therapeuten-Tool finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.