Krankheiten

Citrullin-Antikörpertest: Ergebnisse, Normalbereich & bei rheumatoider Arthritis

Last Updated on 26/08/2021 by MTE Leben

Medizinisch geprüft am 25.05.2021

Was ist Citrullin-Antikörper?

Citrullin-Antikörper sind im Blut der meisten Patienten mit rheumatoider Arthritis vorhanden. Es wird bei der Diagnose von rheumatoider Arthritis bei der Beurteilung von Patienten mit ungeklärter Gelenkentzündung verwendet.

Citrullin-Antikörper ist ein Immunprotein (Antikörper), das an eine nicht standardmäßige Aminosäure (Citrullin) bindet, die durch Entfernen von Aminogruppen aus der natürlichen Aminosäure Arginin gebildet wird. Ein chemischer Prozess, der als Citrullination bekannt ist, bewirkt diese Veränderung. Citrullin-Antikörper werden mit einem Bluttest (Serum) gemessen, der in Labors analysiert wird. Der Test ist auch als Anti-Citrullin-Antikörper, zyklischer citrullinierter Peptid-Antikörper (CCPA), antizyklischer citrullinierter Peptid-Antikörper und anti-CCP bekannt.

Die Forschung legt nahe, dass in den Gelenken von Patienten mit rheumatoider Arthritis Proteine ​​als Teil des Prozesses, der zu einer Entzündung des rheumatoiden Gelenks führt, in Citrullin umgewandelt werden können.

Für was ist Citrullin-Antikörper verwendet?

Citrullin-Antikörper sind im Blut der meisten Patienten mit rheumatoider Arthritis vorhanden. Es wird bei der Diagnose von rheumatoider Arthritis bei der Beurteilung von Patienten mit ungeklärter Gelenkentzündung eingesetzt. Ein Test auf Citrullin-Antikörper ist bei der Suche nach der Ursache einer bisher nicht diagnostizierten entzündlichen Arthritis am hilfreichsten, wenn die durch den herkömmlichen Bluttest auf rheumatoide Arthritis nachgewiesene Substanz, der Rheumafaktor, nicht vorhanden ist. Citrullin-Antikörper gelten in dieser Umgebung als die frühen Stadien der rheumatoiden Arthritis und können positiv sein, wenn der Rheumafaktor (RF)-Test negativ ist.

Der Citrullin-Antikörpertest kann dann von Ärzten verwendet werden, um sie zu ermutigen, mit den optimalen Behandlungen gegen rheumatoide Arthritis fortzufahren. Untersuchungen haben ergeben, dass das Vorhandensein von Citrullin-Antikörpern auch mit einer größeren Tendenz zu destruktiven Formen der rheumatoiden Arthritis in Verbindung gebracht wird.

Diagnose von rheumatoider Arthritis

Citrullin-Antikörpertest

Es gibt keinen einzigen Test zur Diagnose von rheumatoider Arthritis. Die Diagnose basiert auf dem klinischen Bild. Letztlich wird die rheumatoide Arthritis anhand einer Kombination aus der Darstellung der betroffenen Gelenke, charakteristischer Gelenkschwellung und -steifheit am Morgen, dem Vorhandensein von Blutrheumafaktor (RF-Test oder RA-Test) und Citrullin-Antikörper sowie Befunden von Rheuma diagnostiziert Knötchen und radiologische Veränderungen (Röntgenuntersuchung). Es ist wichtig zu verstehen, dass es viele Formen von Gelenkerkrankungen gibt, die rheumatoide Arthritis imitieren können.

Was ist der normale Bereich für den Citrullin-Antikörpertest?

Normale Ergebnisse für den Citrullin-Antikörpertest (negatives Ergebnis) sind 60

Wie spezifisch ist der Citrullin-Antikörper-Bluttest für rheumatoide Arthritis?

Wenn der Citrullin-Antikörper im Blut eines Patienten gefunden wird, besteht eine Wahrscheinlichkeit von 90-95 %, dass der Patient an rheumatoider Arthritis leidet. Citrullin-Antikörper können auch bei bestimmten Patienten mit anderen Bindegewebserkrankungen wie systemischem Lupus erythematodes positiv sein. Es ist auch bei einigen gesunden Menschen vorhanden.

Welche Spezialisten bestellen einen Citrullin-Antikörpertest?

Der Test wird routinemäßig in medizinischen Labors durchgeführt. Jeder Arzt kann den Test an einer Blutprobe durchführen lassen. Da der Test routinemäßig auf rheumatoide Arthritis durchgeführt wird, sind Kinderärzte, Internisten und Rheumatologen die Ärzte, die den Test wahrscheinlich bestellen. Der Test wird an einer venösen Blutprobe durchgeführt, die bei einer routinemäßigen Blutentnahme entnommen wird.

FRAGE

Der Begriff Arthritis bezieht sich auf die Steifheit der Gelenke. Siehe Antwort Medizinisch begutachtet am 25.05.2021

Verweise

Kirksey, Duane. “Cyclic Citrullinated Peptide Antibody.” Medscape.com. 4. Dezember 2014. .

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"