Krankheiten

Analkrebs Symptome, Ursachen, Behandlung, Stadien und heilbar

Last Updated on 25/08/2021 by MTE Leben

Analkrebs, Krebs am Ende des Dickdarms, weist Symptome auf, die anale oder rektale Blutungen, anale Schmerzen oder Druck, anale Ausfluss oder Juckreiz, eine Veränderung des Stuhlgangs und/oder einen Knoten im Analbereich umfassen. Die Behandlung von Analkrebs kann Bestrahlung, Chemotherapie oder Operation umfassen und hängt vom Stadium des Krebses, seiner Lokalisation, ob der Krebs nach der ersten Behandlung ausgerottet ist und ob der Patient HIV hat.

Analkrebs ist in der Regel heilbar, wenn er lokalisiert gefunden wird. Früherkennung bleibt der Schlüssel zum langfristigen Überleben, wie es bei vielen Krebsarten der Fall ist.

Fakten

Krebs, der sich am Ende des Magen-Darm-Trakts entwickelt, wird als Analkrebs bezeichnet. Ein Knoten im Anus, Veränderungen des Stuhlgangs und anale Blutungen, Ausfluss und Juckreiz sind Anzeichen und Symptome von Analkrebs. Chemotherapie, Strahlentherapie und Operation sind Behandlungsmöglichkeiten für Analkrebs. Analkrebs ist durch Früherkennung und Operation eher heilbar.

Artikel lesen

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"