Psychologie

6 klare Zeichen, dass du jemanden anführst (+ wie du es nicht tun solltest)

Last Updated on 30/09/2021 by MTE Leben

Holen Sie sich fachkundige Hilfe, um herauszufinden, was Sie mit der Beziehung zu dieser anderen Person tun können. Klicken Sie hier, um jetzt online mit jemandem zu chatten.

Führst du jemanden weiter? Vielleicht vermuten Sie, dass Sie es sind, aber Sie wissen nicht, was es bedeutet oder wo die Grenze zwischen diesem und unschuldigerem Verhalten gezogen wird.

Irgendwann werden viele von uns jemanden in der Liebe weitergeführt haben, ob es nun Absicht war oder nicht. Das ist sehr einfach, kann aber große Probleme verursachen.

Was bedeutet es, jemanden zu führen? Jemanden zu führen bedeutet, diese Person glauben zu lassen, dass Ihre Absichten oder Gefühle anders sind, als sie tatsächlich sind. Im Zusammenhang mit Dating und Beziehungen bedeutet es, jemanden glauben zu lassen, dass Sie romantisch an ihm interessiert sind, obwohl Sie sich dessen völlig bewusst sind.

Natürlich kann es für die andere Person extrem verletzend sein und ihre Emotionen und ihr Selbstwertgefühl durcheinander bringen.

Aber selbst aus Ihrer Sicht kann es Ihr Leben komplizierter machen, als es sein müsste. Sie können in schwierige Situationen geraten und ein schlechtes Gewissen über den von Ihnen verursachten Schaden haben.

Möglicherweise wurde Ihnen in der Vergangenheit vorgeworfen, jemanden angeführt zu haben, obwohl dies wirklich nicht Ihre Absicht war. Vielleicht waren Sie daran interessiert, die Person kennenzulernen, aber dann änderten sich die Umstände oder Ihre Gefühle (was natürlich ist und kein Grund, sich schuldig zu fühlen), und sie wurde wütend auf Sie.

Das ist manchmal unvermeidlich. Du kannst nicht diktieren, ob sie deine Absichten für gut hielten.

Aber es gibt Anzeichen, nach denen Sie suchen können, die darauf hindeuten, dass Sie sie möglicherweise anführen, unabhängig davon, ob Sie es absichtlich tun oder nicht.

Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was sie sind, und dann besprechen, wie Sie vermeiden können, sich in kniffliges Gebiet zu begeben.

6 Zeichen, dass Sie jemanden führen

1. Du sagst, was sie deiner Meinung nach hören wollen – egal wie du dich fühlst.

Du weißt, wie man die richtigen Dinge sagt. Du kannst gut mit Worten umgehen und könntest einem Esel die Hinterbeine entzaubern, wenn es sein muss.

Aber du meinst nicht immer das, was du sagst. Du gibst den Leuten einfach die Antworten, von denen du denkst, dass sie sie hören wollen, weil es einfacher zu sein scheint, als ehrlich zu sein, besonders wenn es um romantische Beziehungen geht.

Ihre Worte und Ihre Gefühle passen nicht zusammen, wenn es um diese Beziehung geht. Du bist im Herzen ein Menschenfreund und sagst Dinge, die du nicht ehrlich meinst, nur um sie zum Lächeln zu bringen. Oder vielleicht, weil du sie ins Bett bringen willst oder weil du alles tun würdest, um ein schwieriges Gespräch oder eine Konfrontation zu vermeiden.

Also erzählst du, was du für Notlügen hältst, aber am Ende gräbst du dir ein Loch, aus dem du nur schwer wieder herauskommst.

2. Sie haben dir gesagt, wonach sie suchen und es passt nicht zu dem, was du suchst…

…aber du siehst sie immer noch.

Sie haben deutlich gemacht, dass sie Engagement suchen, und Sie wissen, dass Sie das nicht wollen. Aber das hast du ihnen noch nicht klargemacht.

Du lässt die Dinge einfach vorankommen, obwohl du weißt, dass du ihnen nicht geben kannst, was sie wollen.

Sie haben Ihre Karten nicht auf den Tisch gelegt und ihnen die Möglichkeit gegeben zu entscheiden, ob sie zu Ihren Bedingungen fortfahren möchten.

Oder vielleicht ist dies das nächste Level-Zeug. Vielleicht sind Sie glücklich, die Idee einer festen Beziehung zu dieser Person zu erkunden, aber es gibt bestimmte Dealbreaker, von denen Sie wissen, dass sie in Zukunft zu Problemen werden.

Vielleicht haben sie oder Sie starke Gefühle für Kinder, Ehe oder Religion. Du weißt, dass sie irgendwann große Probleme verursachen werden, aber du bist jetzt nicht ehrlich zu ihnen, was die großen Probleme angeht.

Wenn das der Fall ist, dann führen Sie sie definitiv weiter und bereiten Sie beide auf einen großen Herzschmerz vor.

3. Du vermeidest es, über die Zukunft zu reden.

Sie machen keine Pläne mit dieser Person. Du entscheidest vielleicht gerade, was du nächstes Wochenende machst, aber du weigerst dich, in ein paar Wochen oder Monaten Pläne zu machen.

Du sagst dir selbst, dass du nur im Moment leben willst, aber die Wahrheit ist, dass dein Herz nicht in der Beziehung ist und du nicht daran interessiert bist, irgendeine echte Zukunft mit dieser Person zu planen.

4. Sie sehen dich als “uns” und du nicht.

Aus ihrem Verhalten geht klar hervor, dass sie euch beide als einen Gegenstand, eine Einheit oder ein Team betrachten. Sie versuchen nicht, die Tatsache zu verbergen, dass sie dich mögen und wollen, dass die Dinge mit dir vorankommen.

Du kannst dir nicht vorstellen, zu einem Gegenstand zu werden und beziehst dich definitiv nicht auf „uns“, aber du hältst die Beziehung trotzdem am Laufen.

5. Du interessierst dich mehr für ihren Körper als für ihren Verstand.

Du magst dich sexuell zu dieser Person hingezogen fühlen, aber nicht zu dem, was in ihrem Kopf vorgeht.

Sie sehen sie nie, ohne mit ihnen zu schlafen, und wenn Sie versuchen, ein Gespräch mit ihnen zu führen, fließt es einfach nicht.

Sie interessieren sich nicht wirklich für ihre Meinung zu Dingen und Sie haben nicht das Bedürfnis, ihnen zu sagen, wenn etwas Aufregendes in Ihrem Leben passiert.

Aber sie tun all diese Dinge. Sie möchten Ihnen von ihrem Tag erzählen oder rufen Sie an, wenn sie gute Nachrichten haben. Sie versuchen, dich in tiefere Gespräche zu verwickeln.

Wenn ihr beide nicht klar gemacht habt, dass das, was zwischen euch ist, rein physisch ist, könntet ihr sie gut führen.

6. Etwas fühlt sich einfach nicht richtig an, aber du ignorierst es.

Die meisten Leute führen nicht absichtlich romantische Interessen durch. Sie gehen einfach mit dem Strom und ignorieren die Warnzeichen entschlossen und sind dann überrascht, wenn sie sich in einer kniffligen Situation befinden.

Denken Sie daran, jemanden zu führen, macht Sie nicht zu einem schlechten Menschen – wir alle tun es irgendwann. Aber um sowohl deine als auch ihre Gefühle zu retten, versuche vom ersten Tag an ehrlich zu dir selbst zu sein.

Wenn Ihr Bauchgefühl Ihnen sagt, dass etwas nicht stimmt, Sie aber nicht darauf hören, sind Sie selbst schuld, wenn etwas schief geht.

Führe ich sie weiter?

Wenn Sie sich fragen, ob ein bestimmtes Verhalten jemanden führen könnte, finden Sie hier einige mögliche Antworten:

Viel mit ihnen rumhängen und fast jeden Tag SMS schreiben.

Es hängt davon ab, wie Sie diese Person kennen.

Wenn sie ein Freund sind und Sie ihre Gesellschaft genießen, ist es völlig vernünftig, sie zu sehen und ihnen viel zu schreiben. Auch wenn die Dinge zwischen euch nicht immer so eng waren, ist es möglich, dass eine platonische Beziehung intensiver wird, während sie vollständig platonisch bleibt.

Wenn Sie diese Person andererseits auf einer Dating-App oder -Website kennengelernt haben und an einem Datum teilgenommen haben, das die meisten Leute als tatsächliches Datum bezeichnen würden, würde die erhöhte Intensität Ihrer Interaktionen wahrscheinlich als führend angesehen werden.

Mit ihnen kuscheln/umarmen.

Möglicherweise, aber auch hier hängt es davon ab, wie gut Sie sie kennen.

Es ist üblich, dass sich gute Freunde umarmen. Diese Umarmungen können sogar länger dauern als eine typische Begrüßungsumarmung. Einige Freunde könnten sogar aneinander kuscheln. Platonische Mitbewohner könnten zum Beispiel nebeneinander auf der Couch sitzen und sich natürlich aneinander kuscheln.

Wenn Sie schon eine Weile mit jemandem befreundet sind und noch nie ein großer Umarmer oder Kuschel gewesen sind und es jetzt plötzlich sind, ist das ein Zeichen, das leicht als Anziehungskraft anderer Art fehlinterpretiert werden kann.

Mit ihnen flirten.

Flirten macht Spaß und viele Leute flirten, ohne etwas damit zu meinen. Es hängt also wieder von den Umständen ab.

Warst du auf Dates mit ihnen, aber denkst du nicht, dass es nirgendwo hinführt? Dann wird Ihr Flirten wahrscheinlich als Zeichen von Interesse und Anziehungskraft gewertet. Du führst sie weiter.

Hast du erst vor kurzem angefangen, mit ihnen zu flirten? Sind Sie Freunde, aber Sie wissen jetzt, dass sie es gerne mehr haben würden? Wenn Sie die Absicht haben, zu einigen Dates zu gehen und zu sehen, wohin es führt, ist Ihr Flirten in Ordnung. Wenn du das nicht tust, ist dein Flirten grausam und dient nur dazu, ihnen Hoffnungen zu machen, bevor sie sie zerschmettern.

Küssen / Sex mit ihnen haben.

Sofern Sie nicht klar kommuniziert und zugestimmt haben, dass die Beziehung nur physisch sein soll, führen Sie sie weiter.

Die Ausnahme hier ist das Küssen bei den ersten paar Dates. Vielleicht weißt du zu diesem Zeitpunkt nicht genau, was du für jemanden empfindest, und es könnte dir sogar helfen, das herauszufinden. Es muss keine große Sache sein, wenn es noch sehr früh ist.

Ihnen zu sagen, dass Sie noch nicht bereit für eine Beziehung sind, sich aber so verhalten, als wären Sie bereits in einer.

Sie müssen sich fragen, ob Sie, wenn Sie bereit für eine Beziehung sind, eine Beziehung mit dieser Person wünschen. Und bist du auch bereit für eine Beziehung innerhalb eines Zeitrahmens, auf den sie warten würden?

Wenn du weiterhin Dinge tust, die als “Beziehungskram” angesehen werden könnten, wie mit ihnen zu schlafen und die ganze Zeit nur zu zweit herumzuhängen, besteht eine gute Chance, dass du sie vorantreibst. Wenn Sie nicht bereit sind, sich ihnen zu verpflichten, ist es das Beste, sich wie Freunde zu benehmen, bis Sie bereit sind.

Mehrere Dates mit ihnen haben, wenn Sie es noch nicht sind sicher wie du dich fühlst.

In diesem Fall, wenn Sie noch nicht genau wissen, ob sich zwischen Ihnen etwas entwickeln könnte, ist es richtig, auf Dates zu gehen. Nicht jeder bekommt dieses Bauchgefühl beim ersten Date; Es kann ein paar Tage dauern, bis Sie ein Gefühl für den Funken oder das Fehlen desselben bekommen.

Seien Sie sich nur bewusst, wo Dating aufhört und “Beziehungskram” beginnt. Sicher, du darfst sie an dieser Stelle umarmen und küssen, aber wenn du nicht weißt, ob es noch woanders hinführen soll, schläfst du am besten nicht mit ihnen. Und halten Sie Ihre Meetings an einem öffentlichen Ort ab – dies ist nicht die Zeit, um sich gegenseitig um die Ecke zu gehen.

Mit mehreren Leuten gleichzeitig ausgehen.

Es mag den Anschein haben, als ob das Verabreden mit mehr als einer Person garantiert, dass Sie mindestens eine von ihnen anführen. Aber das muss nicht sein. Es ist völlig in Ordnung, ein paar Leute gleichzeitig zu sehen, vorausgesetzt, Sie haben nicht zugestimmt, mit einem von ihnen exklusiv zu sein.

Die Grenze wird etwas verschwommen, wenn Sie mit beiden / allen ausgehen, ohne sich wirklich auf einen von ihnen festzulegen. Auch hier, es sei denn, Sie haben dies mit ihnen kommuniziert. In diesem Fall liegt es an Ihnen beiden, ob Sie mit dieser Vereinbarung zufrieden sind.

Auf ihre Texte antworten und Pläne schmieden, ohne sie jemals zu befolgen.

In der Datierung wird dies als „langsames Fade“ bezeichnet. Wenn Sie sich mit jemandem verabredet haben, es aber nicht wirklich gespürt haben und trotzdem auf seine SMS antworten und sagen, dass Sie sich wieder treffen sollten, obwohl Sie wissen, dass Sie es nicht durchziehen werden, Du führst diese Person definitiv weiter.

Es ist leicht zu erkennen, weil Sie nie diejenige sind, die Textgespräche führt, und wenn sie jemals konkrete Pläne vorschlagen, säubern Sie sie mit einer Zeile ab, dass Sie Ihr Tagebuch überprüfen müssen (und dann nie wieder darauf zurückkommen).

Jemanden für ein paar Monate exklusiv zu sehen, dann aber eine Meinungsänderung.

Unter der Annahme, dass Sie in dieser Zeit, in der Sie aufrichtige Zuneigung empfinden, Ihre Gefühle für sie haben, und Sie die Beziehung mit der Absicht eingegangen sind, sie auf lange Sicht zu machen, bedeutet eine Sinnesänderung nicht, jemanden weiterzuführen.

Vielleicht haben Sie festgestellt, dass die Realität einer Beziehung mit ihnen nicht Ihren Erwartungen entsprach und/oder Sie nicht so kompatibel sind, wie Sie dachten. Das passiert.

Wenn du ins Bett gehen kannst und weißt, dass du die ganze Zeit ehrlich zu ihnen warst, solltest du kein schlechtes Gewissen haben, wenn du die Beziehung beendest.

Wie man jemanden nicht anführt

Jetzt wissen Sie, ob Sie sie anführen oder nicht. Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass dies nicht noch einmal passiert.

1. Seien Sie sich vom ersten Tag an über Ihre Absichten im Klaren.

Manche Leute sind schüchtern, potenzielle neue Liebesinteressen wissen zu lassen, wonach sie suchen, da sie denken, dass es zu stark wird.

Aber die andere Person von Anfang an wissen zu lassen, worauf sie sich einlässt, ist eigentlich ein Zeichen von Respekt.

Seien Sie also nicht schüchtern. Holen Sie beim ersten Date die großen Themen aus dem Weg – Sie werden überrascht sein, wie viel einfacher es ist, sich einem völlig Fremden zu öffnen. Es ist oft einfacher, als sich ihnen zu öffnen, wenn man sich besser kennt, denn da gibt es keine Erwartungen.

Sie haben Ihre Hoffnungen und Träume noch nicht aufeinander geheftet, also ist das alles hypothetisch, aber es gibt Ihnen die Möglichkeit zu sehen, ob es größere Warnsignale gibt.

Sagen Sie ihnen, wenn Sie keine Bindung wollen, wenn Sie gerade aus einer langfristigen Beziehung aussteigen, wenn Sie sicher sind, dass Sie es tun Ich möchte keine Kinder oder sind nicht an einer Ehe interessiert.

Es mag für ein erstes Date alles etwas überwältigend und übertrieben erscheinen, aber es könnte Ihnen viel Zeit und Kummer ersparen.

2. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihre Absichten sind, konzentrieren Sie sich darauf, es herauszufinden.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie von einer Beziehung erwarten, ist es unmöglich, Ihre Absichten ehrlich zu sagen, und Sie können sich leicht zu tief einmischen.

Also, anstatt dich jetzt in eine neue Beziehung zu verwickeln, nimm dir etwas Zeit, um herauszufinden, was du wirklich willst und brauchst.

3. Sag nichts, was du nicht meinst.

Ehrlichkeit währt am Längsten. Sagen Sie ihnen nicht die Dinge, die sie hören wollen, nur um sie glücklich zu machen. Tu nicht so, als ob du Dinge fühlst, die du nicht bist.

Wenn Sie es nicht ernst meinen, sagen Sie es nicht. Es ist viel besser, jemanden jetzt zu enttäuschen oder zu verärgern, als sich über den Kopf zu machen und seine Hoffnungen zu wecken.

Versuchen Sie zu denken, bevor Sie sprechen. Atmen Sie tief ein und fragen Sie sich, ob Sie das, was Sie sagen wollen, wirklich meinen und wie sie es interpretieren könnten.

Wenn du eine SMS schreibst, dann überstürze deine Antworten nicht. Geben Sie sich ein wenig Zeit zum Nachdenken, bevor Sie antworten.

Es ist immer besser, weniger interessiert zu wirken als Sie selbst.

4. Langsam und stetig gewinnt das Rennen.

Liebe ist ein Marathon, kein Sprint. Wenn du dir Sorgen machst, jemanden zu führen, sei dir bewusst, dass du die Dinge langsam angehst.

Tauchen Sie nicht kopfüber in etwas ein, nur um festzustellen, dass es nicht das Richtige ist. Sie müssen nur ernsthaft zurücktreten, was sehr verletzen kann.

Wenn Sie feststellen, dass Sie zu schnell sexuelle Beziehungen eingehen und sie dann etwas mehr wollen, Sie aber nicht interessiert sind, versuchen Sie, mehr Zeit damit zu verbringen, die Person kennenzulernen, bevor es zwischen Ihnen körperlich wird.

Denken Sie nur daran, es immer langsam anzugehen und in Ihren Handlungen überlegt zu sein, und Sie können nicht zu viel falsch machen.

Du bist dir immer noch nicht sicher, ob du jemanden anführst oder was du dagegen tun kannst? Wenn deine Gefühle unklar sind, kann es gut sein, sie mit jemandem zu besprechen, der unparteiisch ist und dir bei der Entscheidung helfen kann, was zu tun ist. Warum also nicht online mit einem der Experten von Relationship Hero chatten, der Ihnen helfen kann, die Dinge herauszufinden. Klicken Sie einfach hier, um zu chatten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button