Uncategorized

Wie man mit einem Mann per SMS Psychospielchen spielt und ihn in den Wahnsinn treibt!

Last Updated on 27/10/2021 by MTE Leben

Wenn Sie lernen, wie Sie mit einem Mann per SMS Psychospielchen spielen können, haben Sie die Situation fest im Griff. Es macht ihn auch ein bisschen verrückt!

Ah, das moderne Texting-Spiel. Es ist verwirrend. Es ist ein Kampf des Willens. Wenn Sie es zulassen, wird es Sie buchstäblich in den Wahnsinn treiben. Vielleicht fragst du dich, wie du mit einem Mann per SMS Psychospielchen spielen kannst.

Männer scheinen dieses Spiel zu beherrschen. Wie oft haben Sie einem Mann, den Sie gerade erst kennengelernt haben, fröhlich eine Nachricht geschickt, und er meldet sich zuerst ziemlich oft. Er schickt eine Nachricht mit “Guten Morgen”, und alles ist gut und lächelt, nur um dann für eine Weile still zu werden? Das haben wir alle schon erlebt.

Haben Sie sich gefragt, ob er seine Meinung über Sie geändert hat? Haben Sie sich geirrt, ist sein Telefon kaputt, liegt er in einem lebensbedrohlichen Zustand in einem örtlichen Krankenhaus? Jede Möglichkeit geht Ihnen durch den Kopf. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch groß, dass sein Telefon einwandfrei funktioniert und er gesund und munter ist. Ihm ist überhaupt nichts Schlimmes passiert. Er spielt nur Spielchen.

Es ist an der Zeit, dass wir das herausfinden und selbst anfangen, Spiele zu spielen!

Wenn du also jemals von einem Typen per SMS verarscht worden bist, dann lerne, wie du den Spieß umdrehst und wie du mit einem Typen per SMS Psychospielchen spielen kannst. Lass ihn sich stattdessen fragen, was mit dir los ist!

Wie man mit einem Typen per SMS Psychospielchen spielt

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, aber es geht immer darum, ihn auf Trab zu halten, zu raten und dafür zu sorgen, dass er sehr verwirrt ist. Dann, wenn du denkst, dass er aufgeben wird, ziehst du ihn zurück und bist wieder charmant.

Ich möchte hier und jetzt sagen, dass ich generell keine Spielchen in Beziehungen oder Verliebtheit befürworte. Ich halte es generell für Zeitverschwendung. Allerdings war ich in der Vergangenheit auch schon das Opfer von Psychospielchen, und manchmal ist Rache ein bisschen süß.

Das Wichtigste ist, dass du eine Beziehung zu einem Mann über SMS aufbaust. Damit das funktioniert, muss regelmäßig hin und her gechattet werden. Du bringst ihn im Grunde dazu, zu denken, dass alles in Ordnung ist, dass du dir keine Sorgen machen musst und dass er dich so ziemlich genau da hat, wo er dich haben will. Allerdings gibt es dabei einige Regeln.

Seien Sie nie derjenige, der zuerst schreibt, und antworten Sie nie sofort. Wenn du das tust, siehst du in den Augen eines Mannes eifrig aus. Ich persönlich finde es zwar schön, als Erster zu simsen und schnell zu antworten, aber genau deshalb bin ich in der Vergangenheit schon oft Opfer von Psychospielchen geworden. Machen Sie nicht meine Fehler.

Wenn er dir eine SMS schickt, lass dir eine Weile Zeit, bevor du antwortest. Eine Stunde, wenn Sie können, vielleicht auch mehr, wenn Sie gemein sein wollen. Wenn du jedoch antwortest, sei wie immer. Seien Sie nicht kalt oder unnahbar, denn dann denkt er, dass Sie einfach nicht interessiert sind, und hört wahrscheinlich ganz auf zu simsen.

Die “zufällige” SMS

Es gibt eine Taktik, die meiner Meinung nach jedes Mal wunderbar funktioniert. Die “zufällige” SMS. Natürlich ist sie überhaupt nicht zufällig. Sie ist durchaus beabsichtigt, aber das muss er ja nicht wissen!

Eine versehentliche SMS ist, wenn Sie ihm eine SMS schicken, die nichts mit dem Gespräch zu tun hat, das Sie gerade führen. Stattdessen war sie “für jemand anderen bestimmt”. Ups, Entschuldigung! Natürlich findet kein anderes Gespräch statt, Sie spielen nur ein Spiel mit ihm.

Das ist einer der besten Wege, um zu lernen, wie man mit einem Mann per SMS Psychospielchen treibt, denn das Erste, was er sich fragen wird, ist: “Für wen war es denn gedacht?” Er wird denken, dass du möglicherweise mit anderen Männern redest. Das wird ihn wahrscheinlich eifersüchtig machen.

Sei dir aber bewusst, dass es in beide Richtungen gehen kann. Wenn du verstehst, wie man mit einem Mann per SMS Psychospielchen treibt, gibt es keine Garantie. Es ist mit einem Risiko verbunden. Er könnte einfach mit den Schultern zucken und beschließen, dass er keine Lust darauf hat, oder er könnte beschließen, gleich wieder Spielchen zu spielen, was dazu führt, dass du wieder am Anfang stehst. Es ist in vielerlei Hinsicht ein Spiel mit den Nerven!

Noch einmal kurz zurück zu der so genannten versehentlichen SMS. Du könntest “ja, mir hat es auch sehr gefallen” und ein lächelndes Gesicht schreiben und sie “versehentlich” an ihn schicken. Er wird sich fragen, was Sie genossen haben und mit wem. Achten Sie dabei darauf, dass es etwas ist, das Sie als nichts erklären können. In diesem Fall könntest du sagen, dass du es nach dem Wein- und Nachos-Abend am Vorabend an deinen Freund schicken wolltest. Platonisch. Kein Grund zur Sorge. Allerdings wird er für eine Sekunde in Panik geraten sein.

Wenn Sie hin und her flirten, sich vielleicht sogar gelegentlich verabreden, aber es noch nicht wirklich ernst meinen, könnte der Gedanke, dass Sie mit anderen Männern sprechen oder sich mit ihnen treffen könnten, ein Weckruf sein. In manchen Fällen könnte ihn das dazu bringen, sich zu fragen, was er sich von eurer Dating-Situation wirklich erhofft. Auch hier könnte es Sie zu einer ernsthaften Beziehung drängen *wenn Sie das auch wollen* oder es könnte ihn ganz wegstoßen. Andererseits könnte es ihm genau den kleinen Anstoß geben, den er braucht!

Plauderei, Ruhe…

Die größten Psychospielchen, die ich in der Vergangenheit von Männern erlebt habe, bestanden immer darin, dass sie eine Zeit lang sehr gesprächig waren. Dann werden sie still, wenn ich die Plauderei erwidere. Ich meine, was wollen sie eigentlich?

Auch hier kann man den Spieß umdrehen. Wenn man lernt, wie man mit einem Typen per SMS Psychospielchen treibt, geht es im Grunde darum, ihm das anzutun, was er dir in der Vergangenheit angetan hat oder was andere Typen vielleicht getan haben. Auch hier sage ich nicht, dass ich mit dem Spielen einverstanden bin, aber es gibt eine Zeit und einen Ort für alles im Leben.

In diesem Fall würden Sie eine Zeit lang so gesprächig sein wie sonst auch und sich dann ein wenig zurückziehen. Lassen Sie sich mit der Antwort mehr Zeit. Antworten Sie nicht mit so vielen Informationen wie bisher. Dann mischen Sie es auf und werden super-schwatzhaft. Das ist eine verwirrende Taktik, die tatsächlich Wunder wirkt. Auf diese Weise lässt du ihn sich fragen, was in deinem Leben vor sich geht, so dass du so abgelenkt bist.

Wenn du lernst, wie du mit einem Mann per SMS Psychospielchen spielen kannst, solltest du wissen, wann du aufhören und die Dinge beruhigen musst. Denk daran, dass Psychospielchen eine Form der Manipulation sind. Ich bin kein Befürworter davon! Fragen Sie sich selbst, warum Sie Gedankenspiele spielen wollen und ob das eine gesunde Situation ist oder nicht. Ich würde sagen, dass das nicht der Fall ist, aber ich kann verstehen, dass Sie sich manchmal einfach für den Gefallen revanchieren wollen, den er Ihnen in der Vergangenheit vielleicht getan hat.

Wir spielen im Allgemeinen Spiele, weil wir nicht sicher sind, was vor sich geht. Es ist viel sinnvoller, einfach zu kommunizieren. Aber das ist etwas, worin keiner von uns Experte zu sein scheint. Auch wenn die oben genannten Tipps mit Sicherheit eine Reaktion hervorrufen werden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es vielleicht nicht die Reaktion ist, die Sie sich wünschen!

Zu lernen, wie man mit einem Mann per SMS Psychospielchen betreibt, ist eine riskante Angelegenheit. Das ist etwas, was jedem in der Vergangenheit schon passiert ist. Wenn Sie diese Taktik also wirklich anwenden wollen, sollten Sie auch vorsichtig sein!

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"