Uncategorized

Was kann ich tun, um meine Rückenschmerzen zu lindern?

Last Updated on 08/10/2021 by MTE Leben

Wie man Rückenschmerzen lindert

Rückenschmerzen oder Rückenschmerzen sind eine häufige Art von Schmerzen die je nach Ursache jede Altersgruppe betreffen können.

Rückenschmerzen oder Rückenschmerzen sind eine häufige Art von Schmerzen, die je nach Ursache jede Altersgruppe betreffen können.

)

Die häufigsten Möglichkeiten zur Linderung von Rückenschmerzen sind:

Das Anlegen einer kalten Kompresse auf die schmerzende Stelle ist effektiv. Bei Rückenschmerzen wird in der Regel eine Eistherapie für einige Tage empfohlen. Es kann hilfreich sein, zweimal täglich 10-15 Minuten lang in ein Tuch eingewickeltes Eis zu verwenden. Eine gute Körperhaltung ist wichtig. Sich den ganzen Tag über die Tastatur zu lehnen und zu beugen, kann Rückenschmerzen verursachen. Die Verwendung eines geeigneten Stuhls mit guter Rückenunterstützung während der Arbeit und des Aufstehens alle 30 Minuten, um die Rückenmuskulatur zu dehnen, kann hilfreich sein. Das Schlafen in zusammengerollter oder fötaler Position mit einem Kissen zwischen den Beinen kann Rückenschmerzen lindern. Bei Patienten, die auf dem Rücken schlafen, kann es empfohlen werden, ein Kissen oder ein zusammengerolltes Handtuch unter die Knie zu legen, um die Schmerzen und den Druck zu lindern. Eine Einschränkung der körperlichen Aktivität für einige Tage kann Rückenschmerzen lindern. Der Patient muss jedoch möglicherweise aktiv sein und sollte nicht lange schlafen, da dies die Rückensteifigkeit erhöhen kann. Die schnellstmögliche Wiederaufnahme normaler Aktivitäten kann die Schmerzen lindern; Bettruhe wird bei Rückenschmerzen in der Regel nicht empfohlen. Im Fall von Frauen müssen möglicherweise hohe Absätze vermieden werden. Gesunde und nährstoffreiche Nahrung kann zur Linderung und Vorbeugung von Rückenschmerzen beitragen. Laut Forschung könnte ein Mangel an Vitamin D, Vitamin B12 und Magnesium ein Grund für endlose Rückenschmerzen sein. Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren (in Fisch enthalten) und Antioxidantien (buntes Obst und Gemüse) sind, können zur Schmerzlinderung in die Ernährung aufgenommen werden. Das Dehnen des Körpers oder der Rückenmuskulatur vor und nach dem Schlafen kann manchmal zur Linderung beitragen und Rückenschmerzen vorbeugen. Eine alte Matratze wechseln. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Matratze beträgt weniger als 10 Jahre. Laut Forschungsergebnissen schneiden Menschen mit Rückenschmerzen, die auf mittelharten Matratzen schlafen, besser ab als solche mit festen Betten. Positiv und aktiv zu bleiben, indem man ein paar Übungen macht, die die Rumpf- oder Bauchmuskulatur stärken, kann zu einer schnellen Genesung von Kreuzschmerzen beitragen. Rückenmassagen können hilfreich sein, um sich von Rückenschmerzen zu erholen. Eine Studie ergab, dass Menschen, die 10 Wochen lang Massagen in Anspruch nahmen, ohne viele medizinische Eingriffe früher genesen. Tylenol), Naproxen (Aleve) und Ibuprofen (Advil, Motrin) sind die wirksamsten Mittel zur Linderung von Rückenschmerzen. Verschriebene Analgetika, Opioide und nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente sind der effektivste Weg, um Rückenschmerzen zu lindern. Diese dürfen jedoch nur für kurze Zeit angewendet werden, da sie süchtig machen, Depressionen verschlimmern und andere Nebenwirkungen haben können. Antikonvulsiva werden hauptsächlich zur Behandlung von Krampfanfällen eingesetzt. Manchmal können sie bei der Behandlung von Menschen mit Rückenschmerzen nützlich sein, insbesondere wenn diese durch Ischias verursacht werden. Antidepressiva wie Trizyklika, Serotonin und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer werden normalerweise von einem Arzt bei chronischen Rückenschmerzen verschrieben.

Injektionen:

Patienten mit starken Rückenschmerzen können manchmal epidurale Injektionen verschrieben werden. Triggerpunkt-Injektionen können auch verknotete Muskeln (Triggerpunkte) entspannen, die zu den Rückenschmerzen beigetragen haben können. Eine Injektion oder eine Reihe von Injektionen eines Lokalanästhetikums und oft eines Kortikosteroid-Medikaments werden auf den (die) Triggerpunkt(e) angewendet, um die Schmerzen zu lindern oder zu lindern. Bei der Radiofrequenzablation wird eine feine Nadel in den Bereich eingeführt, der den Schmerz verursacht, durch den eine Elektrode geführt wird und dann wird es erhitzt, um Nervenfasern zu zerstören, die Schmerzsignale an das Gehirn übertragen.

Wenige häufige Operationen:

Spinale Fusion: Es verbindet zwei Wirbel dauerhaft mit einem Knochentransplantat.Künstlich Bandscheibenersatz: Wird normalerweise zur Behandlung beschädigter Bandscheiben durchgeführt. Das Verfahren beinhaltet das Entfernen der Bandscheibe und das Ersetzen durch eine synthetische Bandscheibe, die dabei hilft, Höhe und Bewegung zwischen den Wirbeln wiederherzustellen. Lendenwirbelsäule Dekompression: Bei diesem Verfahren werden normalerweise Strukturen entfernt, die auf eine Nervenwurzel drücken, entweder durch Mikrodiskektomie, bei der die hervorstehenden Stücke eines Bandscheibenvorfalls Bandscheiben werden unter mikroskopischer Sicht oder durch Laminektomie entfernt, eine offenere Art der Operation, bei der die Facettengelenke beschnitten werden können, um Bandscheibenprobleme zu lösen. Kyphoplastie und Vertebroplastie: Es beinhaltet das Einführen eines Ballons, um einen komprimierten Wirbel zu erweitern, gefolgt durch Injektion von Knochenzement in den Wirbel. Dieses Verfahren wird normalerweise bei Kompressionsfrakturen oder Osteoporose durchgeführt. Interspinale Abstandshalter: Dies sind kleine Vorrichtungen, die in die Wirbelsäule eingeführt werden, um den Spinalkanal offen zu halten und ein Einklemmen der Nerven zu vermeiden. Es wird verwendet, um Menschen mit Spinalkanalstenose zu behandeln.

Rehabilitation:

Ein Physiotherapeut oder Chiropraktiker kann ein Trainingsprogramm planen, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Die Entwicklung eines individuellen Trainingsplans ist unerlässlich, um starke Rückenschmerzen zu behandeln und zu verhindern. Die Patienten benötigen möglicherweise Übungen zur Stärkung des Kerns, um sich zu dehnen und die Flexibilität zu verbessern. Damit darf nur nach Rücksprache mit Ihrem Facharzt begonnen werden.

Medizinisch überprüft am 23.09.2020

Referenzen

https://www.webmd. com/pain-management/ss/slideshow-relieving-back-pain

Rückenschmerzen: (https://www.mydr.com.au/pain/back-pain)

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"