Medikamente

Soriatane (Acitretin) für Psoriasis: Nebenwirkungen & Dosierung

Last Updated on 25/08/2021 by MTE Leben

Table of Contents

Was ist Soriatane (Acitretin)?

Acitretin ist ein orales Medikament zur Behandlung von Psoriasis.

Was sind die Anwendungsgebiete von Soriatane (Acitretin)?

Acitretin wird zur Behandlung von schwerer Psoriasis bei Erwachsenen angewendet. Acitretin sollte nur von Ärzten verschrieben werden, die Erfahrung mit der systemischen Anwendung von Retinoiden haben, da es schwerwiegende Nebenwirkungen hat. Ist Soriatane (Acitretin) als Generikum erhältlich?

Ja

Brauche ich ein Rezept für Soriatane (Acitretin)?

Jawohl

Was ist die Black-Box-Warnung für Soriatane (Acitretin)?

Acitretin ist schädlich für den Fötus. Es darf nicht während der Schwangerschaft oder von Frauen, die während der Therapie oder innerhalb von 3 Jahren nach Absetzen der Therapie schwanger werden möchten, angewendet werden. Es sollte auch nicht von Frauen angewendet werden, die keine zuverlässige Empfängnisverhütung anwenden. Die Patienten müssen mindestens 1 Monat vor Beginn der Acitretin-Therapie, während der Therapie und mindestens 3 Jahre nach Beendigung der Behandlung 2 wirksame Formen der Empfängnisverhütung (Empfängnisverhütung) gleichzeitig anwenden. Alkohol erhöht die Umwandlung von Acitretin in Etretinat (Tegison), das viel länger im Körper verbleibt und auch für den Fötus schädlich ist. Daher sollten Frauen während der Behandlung mit Acitretin und 2 Monate nach Beendigung der Therapie keinen Alkohol konsumieren. Acitretin kann Leberschäden verursachen. Acitretin sollte abgesetzt werden, wenn während der Behandlung eine Leberschädigung vermutet wird.

Wie hoch ist die Dosierung für Soriatane (Acitretin)?

Die empfohlene Dosis für Acitretin beträgt 25 bis 50 mg täglich als Einzeldosis mit der Hauptmahlzeit.

Ist die Anwendung von Soriatane (Acitretin) während der Schwangerschaft oder Stillzeit sicher?

Acitretin ist schädlich für den Fötus und darf während der Schwangerschaft nicht angewendet werden. Frauen müssen mindestens 1 Monat vor Beginn der Acitretin-Therapie, während der Therapie und mindestens 3 Jahre nach Beendigung der Behandlung 2 wirksame Formen der Empfängnisverhütung (Empfängnisverhütung) gleichzeitig anwenden. Zu den wichtigsten mit Acitretin und/oder Etretinat assoziierten fetalen Anomalien beim Menschen gehören: Meningomyelozele Meningoenzephalozele Multiple Synostosen Gesichtsdysmorphien Syndaktylie Fehlen der Endphalangen Fehlbildungen von Hüfte, Knöchel und Unterarm Niedrig angesetzte Ohren Hoher Gaumen Vermindertes Schädelvolumen Kardiovaskuläre Fehlbildungen und Veränderungen des Schädels Wirbel Acitretin darf von stillenden Frauen nicht angewendet werden, da Acitretin in die Muttermilch übergehen und dem Säugling schaden kann.

Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel interagieren mit Soriatane (Acitretin)?

Die Kombination von Acitretin mit Alkohol erhöht die Bildung von Etretinat. Etretinat verbleibt länger im Körper als Acitretin und ist für den Fötus sehr schädlich. Acitretin kann die Wirkung von Glyburid (Mikronase) auf den Blutzuckerspiegel verstärken und möglicherweise Hypoglykämie verursachen. Acitretin verringert die Wirkung der Mikrodosis-Gestagen-Minipille. Die beiden Medikamente sollten nicht kombiniert werden. Acitretin sollte wegen des erhöhten Risikos für Leberversagen nicht mit Methotrexat (Rheumatrex, Trexall) kombiniert werden. Die Kombination von Tetracyclin mit Acitretin erhöht den Hirndruck. Die Einnahme von Vitamin-A-Präparaten kann die Nebenwirkungen von Acitretin verstärken, da Acitretin und Vitamin A ähnliche chemische Strukturen aufweisen. Wenn als Behandlung auch Phototherapie verwendet wird, sollten die Dosen der Phototherapie reduziert werden, um ein übermäßiges Brennen der Haut zu vermeiden. DIASHOW Arten von Psoriasis: Medizinische Bilder und Behandlungen Siehe Slideshow

Was sollte ich sonst noch über Soriatane (Acitretin) wissen?

Welche Präparate von Soriatane (Acitretin) sind erhältlich? Kapsel: 10 und 25 mg Wie ist Soriatane (Acitretin) aufzubewahren? Acitretin sollte zwischen 15 °C und 25 °C (59 °C und 77 °F) gelagert und vor Licht geschützt werden. Es sollte vermieden werden, nach dem Öffnen der Flasche hohen Temperaturen und Feuchtigkeit auszusetzen. Wie wirkt Soriatan (Acitretin)? Der Wirkmechanismus von Acitretin ist unbekannt. Es ist chemisch mit Retinsäure und Retinol (Vitamin A) verwandt und reduziert die Produktion und Ablösung von Hautzellen. Es dauert mehrere Wochen, bis die Wirkung sichtbar wird, bis zu 6 Monate, um eine vollständige Reaktion zu sehen, und die Psoriasis kann sich verschlimmern, bevor eine Besserung eintritt. Wann wurde Soriatane (Acitretin) von der FDA zugelassen? Die FDA hat Acitretin im Oktober 1996 zugelassen.

MedizinNet-Newsletter für Hautpflege und -bedingungen abonnieren

Durch Klicken auf “Senden” stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von MedicineNet zu. Ich stimme auch zu, E-Mails von MedicineNet zu erhalten, und ich verstehe, dass ich mich jederzeit von MedicineNet-Abonnements abmelden kann.

Zusammenfassung

Acitretin (Soriatane) ist ein verschreibungspflichtiges Medikament zur Behandlung von schwerer Psoriasis bei Erwachsenen. Einige Nebenwirkungen sind Haarausfall, Hautpeeling, Juckreiz, Nasenbluten, Kopfschmerzen und Übelkeit. Soriatane hat eine Black-Box-Warnung, die vor der Einnahme dieses Medikaments überprüft werden sollte. Andere Nebenwirkungen, Arzneimittelwechselwirkungen, Dosierung sowie Informationen zu Schwangerschaft und Stillzeit sollten vor der Einnahme von Medikamenten überprüft werden.

Multimedia: Diashows, Bilder & Quiz

Psoriasis-Typen, Bilder, Behandlungen

Was ist Psoriasis? Sehen Sie sich Beispiele für Psoriasis an, einschließlich der verschiedenen Arten von Nagel-, Plaque- und Kopfhaut-Psoriasis. Erfahren Sie mehr über…

Rosacea, Akne, Gürtelrose, Covid-19 Hautausschläge: Häufige Hautkrankheiten bei Erwachsenen

Erfahren Sie, wie Sie Hauterkrankungen, die häufig bei Erwachsenen auftreten, wie Akne, Covid-19-Ausschläge, Ekzeme, Gürtelrose, Psoriasis, erkennen und behandeln.

Hausmittel gegen Psoriasis

Entdecken Sie Hausmittel gegen Psoriasis und helfen Sie, gereizte Haut zu heilen.

Arten von Psoriasis: Medizinische Bilder und Behandlungen

Entdecken Sie die verschiedenen Arten von Psoriasis wie Plaque-Psoriasis, inverse Psoriasis und Kopfhaut-Psoriasis. Entdecken Sie die Ursachen…

Hautpflege zur Vorbeugung von Falten, Hautalterung und trockener Haut mit Bildern

Sehen Sie, wie sich Ihr Leben auf Ihre Haut auswirkt. Die Entscheidungen, die Sie täglich treffen, beeinflussen das Aussehen Ihrer Haut. Erfahren Sie, wie Sie Trockenheit vermeiden…

Bilder von Anti-Aging-Hautpflege- und Teint-Tipps

Einige von Die wichtigsten Tricks im Kampf gegen das Altern kommen auf die Grundlagen an. Erfahren Sie, wie Sie Ihre…

Psoriasis: Top 10 Ursachen, Auslöser und Behandlungen

Psoriasis-Auslöser . waschen und befeuchten ein roter, schuppiger Ausschlag von Plaques auf der Haut, der typischerweise die Ellbogen, Knie und die Kopfhaut betrifft. Die Behandlung beinhaltet…

Haut- und Make-up-Quiz: Testen Sie Ihren Haut- und Make-up-IQ

Tun Sie das richtig? von deiner Haut? Nehmen Sie am Haut- und Make-up-Quiz teil, um zu erfahren, wie Sie das Beste aus Ihrer Schönheitspflege herausholen.

Hautkrankheiten-Quiz: Häufige Hautkrankheiten

Könnten Sie einen Krätzebefall feststellen? Machen Sie das Quiz zu Hautkrankheiten und lernen Sie, häufige Erkrankungen zu erkennen, die…

Quiz zu trockener Haut: Testen Sie Ihren IQ für trockene Haut

Trockene, juckende, schuppige Haut? Machen Sie das Quiz zu trockener Haut, um zu erfahren, was Ihre trockene Haut verursacht und was Sie darüber hinaus dagegen tun können…

Psoriasis-Quiz: Testen Sie Ihren medizinischen IQ

Lüften Sie das Geheimnis der Psoriasis. Nehmen Sie am Psoriasis-Quiz teil und erfahren Sie, was Sie über die Arten, Symptome, Behandlungen und mehr wissen.

Psoriasis 1

Ein rötlicher, schuppiger Ausschlag, der sich oft über den Oberflächen der Ellbogen, Knie, der Kopfhaut und um oder in den Ohren, Nabel, Genitalien oder…

Bild of Psoriasis 2

Mehr als ein Viertel aller Personen mit Psoriasis entwickeln ihre Krankheit im Kindes- oder Jugendalter. Siehe ein Bild von…

Bild von Psoriasis 3

Diese Abbildung zeigt das Erythem, die Schuppung und Verdickung der Daumen- und Fußsohlenpartien, die bei beiden Kindern sehr häufig vorkommt…

Bild von Psoriasis Vulgaris Soles

Gut abgegrenzte, erythematöse Plaques mit dicken, gelblichen Lamellenschuppen und Abschuppungen an Druckstellen, die auf der…

Bild von Psoriasis Vulgaris Palms

Silber-weiße, schuppige Plaque, scharf abgegrenzt, von unregelmäßiger Konfiguration. Sehen Sie sich ein Bild von Psoriasis Vulgaris Palms an und lernen Sie…

Bild von Psoriasis guttata

Psoriasis guttata is a Art der Psoriasis, die wie kleine, lachsrosa Tropfen auf der Haut aussieht. Sehen Sie ein Bild von Psoriasis guttata…

Bild von inverser Psoriasis

Inverse Psoriasis besteht aus leuchtend roten, glatte (nicht schuppige) Flecken in den Hautfalten. Sehen Sie ein Bild von Inverse…

Bild von Psoriasis pustulosa

Psoriasis pustulosa ist eine seltene Form der Psoriasis . Sehen Sie sich ein Bild von Psoriasis pustulosa an und erfahren Sie mehr über das Thema Gesundheit.

Bild von Psoriasis erythrodermica

This is die am wenigsten verbreitete Form der Psoriasis und kann sehr schwerwiegend sein. Sehen Sie sich ein Bild von erythrodermischer Psoriasis an und erfahren Sie mehr…

Bild von Psoriasis der Kopfhaut

Die Kopfhaut kann feine, trockene, schuppige Haut oder stark verkrustete Plaquebereiche haben. Sehen Sie sich ein Bild von Psoriasis der Kopfhaut an und erfahren Sie…

Bild von Psoriasis-Arthritis

Psoriasis-Arthritis is ein spezifischer Zustand, bei dem eine Person sowohl Psoriasis als auch Arthritis hat. Sehen Sie ein Bild von Psoriasis…

Bild der Haut

Die Haut ist das größte Organ des Körpers , mit einer Gesamtfläche von etwa 20 Quadratmetern. Sehen Sie sich ein Bild der Haut an und erfahren Sie mehr…

Bild von Psoriasis Vulgaris

Pinpoint Pits und distal Onycholyse (sogenannte “Ölflecken”-Verfärbung) werden in den Fingernägeln eines Kindes mit Psoriasis beobachtet….

Bild von Psoriasis vulgaris erythematös

Gut abgegrenzte erythematöse Plaque am Ellenbogen eines Kindes mit Psoriasis.Siehe ein Bild von Psoriasis Vulgaris…

Bild of Psoriasis Vulgaris Plaque

Gut abgegrenzte erythematöse Plaque mit einer silbrig-weißen Schuppen, die für Psoriasis charakteristisch sind. Sehen Sie ein Bild von Psoriasis Vulgaris…

Haut & Gesundheit: Wie Ihre Haut Gesundheitsprobleme aufdeckt

Haut Probleme sind oft die ersten Anzeichen für ernsthafte gesundheitliche Probleme. Diabetes, Lupus, Hepatitis C und Lungenkrebs sind…

Verwandte Erkrankungen

Juckreiz (Juckreiz oder Pruritus)

Juckreiz kann ein häufiges Problem sein. Juckreiz kann lokalisiert oder generalisiert werden. Es gibt viele Ursachen für Juckreiz, darunter: Infektionen (Jock Juckreiz, Vaginaljucken), Erkrankungen (Hyperthyreose, Leber oder Niere), Reaktionen auf Medikamente und Hautbefall (Scham- oder Körperläuse). Die Behandlung von Juckreiz variiert je nach Ursache des Juckreizes.

Psoriasis

Psoriasis ist eine Langzeithaut Zustand, der große rote Plaques, erhabene Haut, trockene Hautschuppen und Hautschuppen verursachen kann. Es gibt verschiedene Arten von Psoriasis, darunter Psoriasis vulgaris, Psoriasis guttata, inverse Psoriasis und Psoriasis pustulosa. Die Symptome variieren je nach Art der Psoriasis des Patienten. Die Behandlung von Psoriasis kann Cremes, Lotionen, orale Medikamente, Injektionen und Infusionen von Biologika und Lichttherapie umfassen. Es gibt keine Heilung für Psoriasis.

Sonnenempfindliche Medikamente (Lichtempfindlichkeit gegenüber Medikamenten)

Sonnenempfindlichkeit (Lichtempfindlichkeit) ) ist eine Entzündung der Haut, die durch die Kombination von Medikamenten oder Substanzen und Sonnenlicht hervorgerufen wird. Die Wirkung auf die Haut ist eine Rötung, die einem Sonnenbrand ähnelt. Im Allgemeinen sind diese Reaktionen entweder phototoxisch oder photoallergisch. Phototoxische Medikamente sind häufiger als photoallergische Medikamente. Symptome phototoxischer Reaktionen sind ein Brennen und Stechen und dann Rötung. Symptome einer photoallergischen Reaktion sind Juckreiz, Rötung, Schwellung und Blasen im betroffenen Bereich. Die Behandlung ist im Allgemeinen das Absetzen der Medikation und die topische Anwendung von Cremes. Die Behandlung besteht im Allgemeinen aus dem Absetzen der Medikation und der topischen Anwendung von Cremes.

Trockene Haut

Trockene Haut (Xerodermie) kann durch äußere Faktoren wie kalte Temperaturen, niedrige Luftfeuchtigkeit, scharfe Seifen und bestimmte Medikamente oder innere Faktoren wie Schilddrüsenerkrankungen, Diabetes, Psoriasis oder Sjögren-Syndrom verursacht werden . Symptome und Anzeichen trockener Haut sind Juckreiz und rote, rissige oder schuppige Haut. Die Hauptbehandlung bei trockener Haut ist die häufige, tägliche Befeuchtung der Haut.

Sind Hautausschläge ansteckend?

Direkter und indirekter Kontakt kann einige Arten von Hautausschlägen von Mensch zu Mensch übertragen. Die Behandlung von Hautausschlag hängt von der zugrunde liegenden Ursache des Hautausschlags ab. Ein Hautausschlag, bei dem große Mengen Haut abgestoßen werden, erfordert dringend ärztliche Hilfe. Hautausschläge können entweder ansteckend oder nicht ansteckend sein. Nicht ansteckende Hautausschläge umfassen seborrhoische Dermatitis, atopische Dermatitis, Kontaktdermatitis, Stauungsdermatitis, Psoriasis, nummuläres Ekzem, Arzneimittelausschläge, Nesselsucht, Hitzeausschlag (Miliaria) und Windeldermatitis. Hautausschläge, die normalerweise als ansteckend gelten, umfassen Molluscum contagiosum (viral), Impetigo (bakteriell), Herpes (Herpes simplex, Viren Typ 1 und 2), Hautausschlag verursacht durch Neisseria meningitides (N. meningitides) (bakteriell), Hautausschlag und Bläschen, die mit Gürtelrose einhergehen (Herpes Zoster-Virus), Ringwurm-(Pilz-)Infektionen (Tinea), Krätze (Juckreizmilbe), Windpocken (viral), Masern und Röteln (viral), Erythema infectiosum (viral), Pityriasis rosea (viral), Cellulitis und Erysipel (bakteriell), Lymphangitis (bakteriell und Follikulitis (bakteriell).

Psoriasis der Kopfhaut (Psoriasis der Kopfhaut)

Psoriasis der Kopfhaut verursacht rote, erhabene, schuppige Flecken, die sich von der Kopfhaut bis zur Stirn, Nacken und Ohren erstrecken können. Symptome und Anzeichen sind Juckreiz, Haarausfall, Schuppen, silbrige Schuppen und rote Plaques. Die Behandlung umfasst topische arzneimittelhaltige Shampoos, Cremes , Gele, Öle, Salben und Seifen, Medikamente und Lichttherapie.

Hailey-Hailey-Krankheit (familiäre Ben ign Pemphigus)

Hailey-Hailey-Krankheit (familiärer gutartiger Pemphigus) ist eine erbliche Hauterkrankung, die schmerzhafte Blasenbildung in den Hautfalten verursacht. Es gibt keine spezifische Behandlung für diese Krankheit und die Behandlung konzentriert sich auf die Linderung von Symptomen und Anzeichen.

Ist Psoriasis ansteckend?

Psoriasis ist eine unheilbare Hautkrankheit, die rötliche Hautflecken mit einer dicken Schicht trockener silbriger Schuppen verursacht. Psoriasis kann sich nicht ausbreiten und ist nicht ansteckend.

Behandlung & Diagnose

Medikamente & Nahrungsergänzungsmittel

Prävention & Wellness

Aus

Referenzen

Medizinisch begutachtet von John P. Cunha, DO, FACOEP; Board Certified Emergency Medicine

REFERENZ:

FDA-Verschreibungsinformationen

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"