Medikamente

Norethindron (Aygestin): Geburtenkontrolle und Nebenwirkungen

Last Updated on 26/08/2021 by MTE Leben

Was ist orales Norethindron und wie funktioniert es (Wirkungsmechanismus)?

Norethindron ist ein künstliches Gestagen zur Behandlung von abnormen Gebärmutter Blutungen und damit verbundene Zustände (wie Amenorrhoe und Endometriose). Gestagene sind Steroidhormone, die die gleiche Wirkung wie Progesteron haben. Norethindron wirkt, indem es die Produktion von Gonadotropin aus der Hypophyse stoppt, was bei Frauen zur Verhinderung des Eisprungs führt. Die FDA hat Norethindron im April 1982 zugelassen.

Welche Markennamen sind für Norethindron-oral erhältlich?

Aygestin

Ist Norethindron als Generikum erhältlich?

Ja

Benötige ich ein Rezept für Norethindron?

Jawohl

Wie hoch ist die Dosierung für Norethindron?

POPs müssen jeden Tag zur gleichen Zeit eingenommen werden, also wählen Sie einen Zeitpunkt aus und nehmen Sie die Pille dann jeden Tag zur gleichen Zeit ein. Jedes Mal, wenn Sie eine Pille zu spät einnehmen, und insbesondere wenn Sie eine Pille vergessen haben, ist es wahrscheinlicher, dass Sie schwanger werden. Beginnen Sie mit der nächsten Packung am Tag, nachdem die letzte Packung aufgebraucht ist. Es gibt keine Pausen zwischen den Packungen. Halten Sie immer Ihre nächste Packung Pillen bereit. Zwischen den Perioden können Menstruationsblutungen auftreten. Brechen Sie in diesem Fall die Einnahme Ihrer Pillen nicht ab. Wenn Sie sich kurz nach der Einnahme einer Pille übergeben, wenden Sie 48 Stunden lang eine Ersatzmethode (z. B. ein Kondom und/oder ein Spermizid) an. Wenn Sie die Einnahme von POPs beenden möchten, können Sie dies tun Wenn Sie jedoch weiterhin sexuell aktiv bleiben und nicht schwanger werden möchten, verwenden Sie unbedingt eine andere Verhütungsmethode. Wenn Sie sich bei der Einnahme von POPs nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt erster POP am ersten Tag Ihrer Menstruation.Wenn Sie sich entscheiden, Ihren ersten POP an einem anderen Tag zu nehmen, verwenden Sie während der nächsten 48 Stunden bei jedem Geschlechtsverkehr eine Sicherungsmethode (wie ein Kondom und/oder ein Spermizid). Wenn Sie eine Fehlgeburt oder Abtreibung hatten, können Sie am nächsten Tag mit POPs beginnen.Wenn Sie mehr als 3 Stunden zu spät sind oder einen oder mehrere POPs verpassen:NEHMEN Sie eine vergessene Pille ein, sobald Sie sich daran erinnern, dass Sie sie vergessen haben,DANN gehen Sie zurück zur Einnahme von POPs zu Ihrer regulären Zeit, ABER verwenden Sie jedes Mal, wenn Sie Sex haben, eine Sicherungsmethode (wie ein Kondom und/oder ein Spermizid). die nächsten 48 Stunden. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie mit den vergessenen Pillen tun sollen, nehmen Sie weiterhin POPs ein und verwenden Sie eine Backup-Methode, bis Sie mit Ihrem Arzt sprechen können

Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel interagieren mit Norethindron?

Mit Norethindron wurden keine Arzneimittelinteraktionen durchgeführt und festgestellt.

Ist Norethindron sicher einzunehmen, wenn ich schwanger bin oder stille?

Norethindron wird schwangeren Müttern unter keinen Umständen empfohlen. Norethindron kann Geburtsfehler verursachen.

Norethindron kann in Spuren in die Muttermilch übergehen. Es sollte bei stillenden Müttern mit äußerster Vorsicht angewendet werden.

Was sollte ich sonst noch über Norethindron wissen?

Welche Präparate von Norethindron gibt es?

Tabletten: 5 mg Tabletten

Wie ist Norethindron aufzubewahren?

Bewahren Sie Norethindron-Tabletten bei Temperaturen von 20 °C bis 25 °C (68 °F bis 77 °F) auf.

FRAGE Endometriose tritt tief in der Gebärmutter auf. Siehe Antwort

Zusammenfassung

Norethindronacetat (Aygestin) ist ein Medikament zur Behandlung von abnormen Uterusblutungen. Nebenwirkungen, Arzneimittelwechselwirkungen, Dosierung, Lagerung und Sicherheitsinformationen zur Schwangerschaft sollten vor der Einnahme dieses Medikaments überprüft werden.

Multimedia: Diashows, Bilder & Quiz

Symptome, Anzeichen, Stadien von Eierstockkrebs

Symptome und Anzeichen von Eierstockkrebs umfassen Bauchschmerzen, Blähungen, häufiges Wasserlassen und Völlegefühl. Eierstockkrebs…

Was ist Endometriose? Symptome, Ursachen, Behandlung

Was ist Endometriose? Endometriose ist ein abnormales Wachstum von Endometriumzellen in der Gebärmutter. Nicht zu verwechseln mit…

Beckenschmerzen: Was verursacht Ihre Beckenschmerzen?

Es gibt viele Ursachen von Beckenschmerzen bei Frauen einschließlich Zysten, PMS, Blinddarmentzündung und Blaseninfektionen. Beckenschmerzen haben …

Was sind Uterusmyome? Symptome, Behandlung, Bilder

Was sind Uterusmyome? Wer bekommt Uterusmyome und wie kann man ihnen vorbeugen? Erfahren Sie mehr über die Behandlung von Uterusmyomen von …

Symptome, Arten und Behandlung von Eierstockzysten

Was ist eine Eierstockzyste? Die Arten der Eierstockzysten variieren und können viele Symptome verursachen, einschließlich Bauchschmerzen. Erfahren Sie, wie Sie…

Weibliche sexuelle Dysfunktion: Behandlung von sexuellen Störungen bei Frauen

Symptome der weiblichen sexuellen Dysfunktion können das Sexualleben einer Frau einschränken. Die Behandlung der weiblichen sexuellen Dysfunktion zielt darauf ab, alle…

Fruchtbarkeitsoptionen: Arten, Behandlungen und Kosten

Erfahren Sie mehr über Fruchtbarkeitsoptionen wie IVF (In-vitro-Fertilisation), Akupunktur und natürliche Lebensgewohnheiten. Lesen Sie mehr über…

Unfruchtbarkeits-Quiz: Testen Sie Ihren IQ der Unfruchtbarkeit

Was ist die medizinische Definition von Unfruchtbarkeit ? Nehmen Sie am Unfruchtbarkeits-Quiz teil, um mehr über die Risiken und die Behandlung von Unfruchtbarkeit zu erfahren. Unser…

Endometriose-Quiz: Testen Sie Ihren medizinischen IQ

Endometriose ist eine häufige gynäkologische Erkrankung. Nehmen Sie an diesem Quiz teil, um zu erfahren, was passiert, wenn eine Frau Endometriose hat sowie…

Verwandte Erkrankungen

Endometriose

Endometriose-Implantate werden am häufigsten an den Eierstöcken, den Eileitern, den äußeren Oberflächen der Gebärmutter oder des Darms und an der Oberflächenauskleidung der Beckenhöhle gefunden. Sie können auch in der Vagina, dem Gebärmutterhals und der Blase gefunden werden. Endometriose verursacht möglicherweise keine Symptome, aber wenn dies der Fall ist, ist das häufigste Symptom Unterleibsschmerzen, die sich kurz vor der Menstruation verschlimmern und am Ende der Menstruation besser werden. Andere Symptome der Endometriose sind Schmerzen beim Sex, Schmerzen bei Beckenuntersuchungen, Krämpfe oder Schmerzen beim Stuhlgang oder beim Wasserlassen und Unfruchtbarkeit. Die Behandlung der Endometriose kann mit Medikamenten oder einer Operation erfolgen.

Krebs

Krebs ist eine Krankheit, die durch ein abnormales Zellwachstum verursacht wird, auch Malignität genannt. Es ist eine Gruppe von 100 verschiedenen Krankheiten und ist nicht ansteckend. Krebs kann durch Chemotherapie behandelt werden, eine Behandlung mit Medikamenten, die Krebszellen zerstören.

Vaginalblutung

Normale vaginale Blutungen (Menorrhoe) treten während des Menstruationsprozesses auf. Abnormale vaginale Blutungen bei Frauen mit regelmäßigem Eisprung sind am häufigsten mit übermäßigen, häufigen, unregelmäßigen oder verminderten Blutungen verbunden. Ursachen für abnormale Erkrankungen können aus einer Vielzahl von Erkrankungen resultieren, darunter Uterusmyome, Spiralen, Hypothyreose, Hyperthyreose, Lupus, sexuell übertragbare Krankheiten, entzündliche Erkrankungen des Beckens, emotionaler Stress, Anorexia nervosa, polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS), Krebs, frühe Schwangerschaft.

Amenorrhoe

Amenorrhoe (einschließlich hypothalmischer Amenorrhoe) ist ein Zustand, bei dem die Menstruation in a . ausbleibt Frau. Es gibt zwei Arten von Amenorrhoe: primäre und sekundäre. Die Behandlung der Amenorrhoe hängt vom Typ ab. In der Primärphase kann eine Operation eine Option sein, und in der sekundären Amenorrhoe können Medikamente oder Änderungen des Lebensstils Behandlungsoptionen sein. Wir gehen die Definition von Amenorrhoe, Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten für Amenorrhoe durch.

Frauengesundheit

Frauengesundheit ist ein wichtiges Themenfeld, um eine Frau durch die Lebensphasen zu führen und um die Erkrankungen und Erkrankungen zu kennen, die auftreten können. Sich selbst zu erziehen, damit die Übergänge in verschiedene Lebensphasen der Schlüssel zu einem gesunden, glücklichen und produktiven Leben sind.

Behandlung & Diagnose

Medikamente & Nahrungsergänzungsmittel

Neueste Frauengesundheitsnachrichten

Medizinisch überprüft am 10 /29/2019

Referenzen

FDA-Verschreibungsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"