Medikamente

Glatiramer (Copaxone, Glatopa): Nebenwirkungen und Dosierung von MS-Medikamenten

Last Updated on 30/08/2021 by MTE Leben

Was ist Glatiramer und wie funktioniert es (Wirkmechanismus)?

Glatirameracetat-Injektion (Glatiramer) ist indiziert zur Behandlung von Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose. Der Wirkmechanismus von Glatiramer ist nicht vollständig verstanden. Die verfügbaren Daten deuten darauf hin, dass es möglicherweise Immunprozesse modifiziert, indem es T-Zellen (weiße Blutkörperchen des Immunsystems) unterdrückt, die bei Patienten mit MS eine Entzündung und Zerstörung von Nerven verursachen. Glatiramer heilt MS nicht. Es verringert die Anzahl der MS-Schübe und -Läsionen im Gehirn. Das von der FDA zugelassene Glatiramer im Dezember 1996. Welche Markennamen sind für die Glatiramer-Injektion erhältlich?

Copaxone, Glatopa

Ist Glatiramer als Generikum erhältlich?

Ja

Benötige ich ein Rezept für Glatiramer?

Ja

Welche Anwendungen hat Glatiramer?

Glatiramer wird zur Behandlung von Patienten mit schubförmiger Multipler Sklerose (MS) angewendet.

Wie hoch ist die Dosierung für Glatiramer?

Die empfohlene Dosis zur Behandlung schubförmiger MS beträgt 20 mg täglich unter die Haut gespritzt oder 40 mg dreimal wöchentlich unter die Haut gespritzt (mindestens 48 Stunden Abstand).

Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel interagieren mit Glatiramer?

Wechselwirkungen zwischen Glatiramer und anderen Medikamenten wurden nicht untersucht. Die verfügbaren Informationen deuten nicht darauf hin, dass Glatiramer signifikant mit anderen MS-Medikamenten interagiert. Die Anwendung von Glatiramer mit anderen Arzneimitteln, die ebenfalls das Immunsystem unterdrücken, kann jedoch das Risiko einer schweren Infektion erhöhen.

Ist Glatiramer sicher einzunehmen, wenn ich schwanger bin oder stille?

Glatiramer wurde bei schwangeren Frauen nicht ausreichend untersucht. Es ist nicht bekannt, ob Glatirameracetat in die Muttermilch übergeht.

Was sollte ich sonst noch über Glatiramer wissen?

Welche Zubereitungen der Glatiramer-Injektion gibt es?

Injektionslösung: 20 mg/ml, 40 mg/ml in einer Einzeldosis, Fertigspritze.

Wie soll ich Glatiramer-Injektion aufbewahren? Glatiramer sollte gekühlt bei 2 °C bis 8 °C (36 °F bis 46 °F) gelagert werden. Es kann bei Bedarf auch einen Monat lang bei Raumtemperatur von 15 °C bis 30 °C (59 °F bis 86 °F) gelagert werden. Gefrorene Spritzen sollten entsorgt werden.

Medizinisch überprüft am 31.10.2019

Referenzen

FDA-Verschreibungsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"