Krankheiten

Adenovirus-Infektionssymptome, Behandlung, Impfstoff, Übertragung

Last Updated on 25/08/2021 by MTE Leben

Table of Contents

Was sind Adenovirus-Fakten?

Adenoviren sind extrem verbreitete Viren, die den Menschen zu jeder Jahreszeit infizieren. Die Viren können eine Reihe verschiedener Krankheiten verursachen, obwohl Atemwegserkrankungen und Konjunktivitis gehören zu den häufigsten. Die meisten Infektionen sind asymptomatisch, d. h. sie verursachen keine Symptome und Anzeichen. Wenn Symptome und Anzeichen auftreten, sind sie normalerweise mild. Schwere Erkrankungen sind selten, aber Menschen mit geschwächtem Immunsystem oder Menschen, die in Gemeinschaftseinrichtungen leben, können einem erhöhten Krankheitsrisiko ausgesetzt sein. Es gibt keine spezifische Behandlung für Adenovirus-Infektionen. Eine Adenovirus-Infektion kann sich durch direkten Kontakt mit einer infizierten Person durch Einatmen infizierter Luft verbreiten Tröpfchen, durch Berühren kontaminierter Oberflächen oder durch Kontakt mit dem Stuhl einer infizierten Person.Adenoviren können bei Raumtemperatur und auf Oberflächen außerhalb des menschlichen Wirts über einen längeren Zeitraum überleben nur für diejenigen, die möglicherweise einem höheren Risiko für Atemwegsinfektionen durch diese Virustypen ausgesetzt sind. Der Öffentlichkeit steht kein Impfstoff zur Verfügung.

Was ist ein Adenovirus?

Adenoviren sind häufige Viren, die beim Menschen eine Vielzahl von Krankheiten verursachen. Am häufigsten verursachen sie Atemwegsinfektionen oder Konjunktivitis (Entzündung der Augenschleimhaut).

Adenoviren sind sehr robust und können lange Zeit außerhalb eines Wirtsmenschen oder -tiers überleben . Sowohl Tiere als auch Menschen bekommen Adenovirus-Infektionen. Adenoviren können verschiedene Organe im Körper infizieren, aber die meisten Infektionen verursachen keine Anzeichen oder Symptome (sind asymptomatisch).

Welche Arten von Adenoviren gibt es und welche Krankheiten verursachen Adenoviren?

Es gibt 52 Arten von Adenoviren, die durch spezielle Bluttests unterschieden werden können. Das sind Serotypen. Wie bereits erwähnt, verursachen die meisten Adenovirus-Infektionen keine Symptome oder Anzeichen, und viele Infektionen, die Symptome hervorrufen, verursachen nur eine leichte Krankheit. Schwerwiegende Infektionen, Atemwegserkrankungen und Krankheiten sind selten. Immungeschwächte Patienten können einem höheren Risiko ausgesetzt sein.

Zu den Krankheiten, die Adenovirus-Serotypen verursachen können, gehören die folgenden:

Erkältungen und HalsschmerzenBraunaugen (Konjunktivitis)Bronchitis und BronchiolitisPneumonieDurchfallBlasen- und HarnwegsinfektionenMagen-Darm-ErkrankungenNeurologische Erkrankungen, einschließlich Enzephalitis oder Meningitis (selten)

Adenovirus-Infektionssymptom

Husten

Husten ist ein schnelles Ausstoßen von Luft aus der Lunge, typischerweise um die Atemwege von Flüssigkeiten, Schleim oder Material zu befreien. Husten wird auch als Tussis bezeichnet. Husten kann als akut (weniger als drei Wochen) oder chronisch (länger als drei Wochen) kategorisiert werden.

Chronischer Husten hat viele mögliche Ursachen, einschließlich infektiöser und nichtinfektiöser Zustände und Krankheiten.

Wie verbreitet sich das Adenovirus?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie sich eine Adenovirus-Infektion von Mensch zu Mensch ausbreitet. Enger Kontakt mit einer infizierten Person, z. B. Berührung, ist eine häufige Art und Weise, wie sich die Infektion ausbreitet. Es kann sich auch durch Tröpfchen in der Luft verbreiten, wenn eine infizierte Person hustet oder niest.

Da das Virus außerhalb des Körpers leben kann, können Sie sich auch durch Berühren einer Oberfläche mit Adenovirus infizieren mit dem Virus verseucht. Einige Arten von Adenoviren, die sich über den Stuhl einer infizierten Person (fäkal-oral) ausbreiten, und die Exposition gegenüber kontaminiertem Wasser, wie z. B. Schwimmbäder, können einige Arten übertragen ein Adenovirus kann das Virus auch nach dem Verschwinden der Symptome und Anzeichen ausscheiden.

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es bei einer Adenovirus-Infektion?

Es gibt keine Medikamente, die spezifisch für adenovirale Infektionen sind, und die Behandlung einer Adenovirus-Infektion umfasst die Behandlung der Symptome und Anzeichen der individuellen Krankheit. Da die meisten Krankheiten mild und selbstlimitierend sind, benötigen die Menschen oft keine Behandlung durch einen Gesundheitsdienstleister.

Ist es möglich, eine Adenovirus-Infektion zu verhindern? Gibt es einen Adenovirus-Impfstoff?

Sie können Maßnahmen ergreifen, um sich vor einer Adenovirus-Infektion zu schützen, obwohl es wahrscheinlich nicht möglich ist, eine Infektion mit diesen gängigen Viren vollständig zu verhindern.Kontakt mit Personen vermeiden, die krank sind, kann die Einhaltung guter Händewasch- und Hygienepraktiken und das Vermeiden von Berührungen von Nase, Mund und Augen mit ungewaschenen Händen helfen, Virusinfektionen zu verhindern.Es ist kein adenoviraler Impfstoff für die Öffentlichkeit verfügbar Häufige Ursachen von Atemwegserkrankungen ist nur für Rekruten des US-Militärs verfügbar, die möglicherweise einem höheren Risiko für diese Infektion ausgesetzt sind.

BILDER

Adenovirus Siehe Bilder von Virusinfektionen Siehe Bilder

Gibt es in letzter Zeit Ausbrüche einer Adenovirusinfektion?

Adenovirale Ausbrüche können zu jeder Jahreszeit auftreten. Im Oktober 2018 wurde gemeldet, dass ein Adenovirus-Ausbruch in einem Pflege- und Rehabilitationszentrum in New Jersey zum Tod mehrerer Kinder (derzeit sind sieben gestorben und elf weitere infiziert sind) führte. Adenovirus Typ 7 verursachte diesen Ausbruch.

Neueste Nachrichten zu Infektionskrankheiten

Medizinisch überprüft am 1 /7/2021

Referenzen

Tebruegge, Marc und Nigel Curtis. “Adenovirus: Ein Überblick für Spezialisten für pädiatrische Infektionskrankheiten.” The Pediatric Infectious Disease Journal 31.6. Juni 2012: 626-627. .

Vereinigte Staaten. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. “Adenoviren.” 26. April 2018..

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"