Krankheiten

Sind Grüns und Bohnen gut für Sie?

Last Updated on 26/08/2021 by MTE Leben

Grünes und Bohnen sind gesunde Ergänzungen zu fast jedem Diätplan

Grünes und Bohnen sind aufgrund ihres geringen Kalorien- und Fettgehalts gesunde Ergänzungen zu fast jedem Diätplan. Darüber hinaus sind sie nährstoffreich, da sie nützliche Vitamine, Mineralien und Antioxidantien liefern und ihre Nährstoffe mehrere gesundheitliche Vorteile bieten.

Einige der gesundheitlichen Vorteile von Gemüse und Bohnen sind

Reparatur von Zellschäden: Gemüse und Bohnen sind voller Antioxidantien, darunter Vitamin C, Flavonole, Quercetin und Kaempferol. Diese Antioxidantien bekämpfen freie Radikale im Körper, reduzieren Zellschäden und fördern die normale Entwicklung und Funktion der Zellstruktur. Verbessern Sie die Herzgesundheit: Hohe Flavonoidspiegel können das Risiko von Herzerkrankungen verringern und die Herzgesundheit verbessern, indem sie den Spiegel von Lipoproteinen niedriger Dichte (LDL; schlechtes Cholesterin) senken. Die Aufnahme von Gemüse und Bohnen in die Ernährung kann dazu beitragen, einige der thrombotischen Zustände des Herzens wie Blutgerinnsel in den Arterien und Venen zu mildern. Darmfunktion schützen: Ballaststoffe in Gemüse und Bohnen helfen, das Verdauungssystem gesund und reibungslos zu halten. Gemüse und Bohnen enthalten auch wenig fermentierbare Oligosaccharide, Disaccharide, Monosaccharide und Polyole (FODMAP), eine Kohlenhydratgruppe, die für Darmerkrankungen wie das Reizdarmsyndrom verantwortlich ist. Der Verzehr von Gemüse und Bohnen kann die Symptome von Verdauungsstörungen verbessern. Unterstützung einer gesunden Schwangerschaft: Das vorhandene Folat ist für das Wachstum und die Entwicklung ungeborener Babys notwendig. Dieses Vitamin verringert auch das Risiko bestimmter Geburtsfehler. Förderung der Knochengesundheit: Angemessene Mengen an Kalzium, Vitamin D und Vitamin K in Kohlrabi, Kohl, Grünkohl und Brokkoli sind wichtig für die Erhaltung starker, gesunder Knochen und die Verringerung des Risikos von Knochenbrüchen. Stimmungssymptome regulieren: Der Folatgehalt kann helfen, Serotonin, Dopamin und Noradrenalin zu stabilisieren, die die Stimmung regulieren. Kann zur Vorbeugung von Krebs beitragen: Gemüse und Bohnen enthalten Chlorophyll, das das Wachstum von Krebstumoren verlangsamen und das Krebsrisiko verringern kann. Sind Proteinquellen: Hülsenfrüchte, Linsen, Nüsse und Samen sind ausgezeichnete Proteinquellen. Protein kann helfen, Hungerattacken und Phasen von Energiemangel einzudämmen und die Immunität gegen Krankheiten zu verbessern. Es wird benötigt, um die Abnutzung des Körpers zu verbessern. Eisen- und Zinkspeicher im Körper: Getrocknete Bohnen und Erbsen, Linsen, angereichertes Getreide und dunkelgrünes Blattgemüse sind gute Eisenlieferanten. Zu den pflanzlichen Zinkquellen gehören Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Nüsse und Weizenkeime. Zink und Eisen sind beide wesentliche Bestandteile vieler Körperenzyme und spielen eine Rolle bei der Zellteilung und der Bildung von Proteinen. Eisen wird zusätzlich von den roten Blutkörperchen für den Sauerstofftransport im Körper benötigt.

Nährwerte von Grün und Bohnen

Gemüse und Bohnen sind preiswert, vielseitig und gute Quellen für gesunde Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe und Mikronährstoffe. Sie enthalten fast kein Fett oder Cholesterin. Sie sind mit komplexer Stärke und Ballaststoffen angereichert, die dem Körper schnell Energie liefern und den Blutzuckerspiegel stabilisieren. Darüber hinaus enthalten sie viele essentielle Vitamine wie A, C, K, B6 und Folsäure. Eine Tasse rohes Gemüse und Bohnen enthält fast 10 Prozent des empfohlenen Tageswertes für Folsäure. Gemüse und Bohnen sind reich an Mineralien wie Kalzium, Selen, Eisen, Mangan, Kalium und Kupfer.

Medizinisch begutachtet am 17.05.2021

Verweise

https://foodinsight.org/a-nutrition-showdown-canned-green-beans-vs-fresh-green-beans/

https://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/nutrition-and-healthy-eating/in-depth/vegetarian-diet/art-20046446

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"