Krankheiten

Kryptosporidiose Symptome, Behandlung und Ursachen

Last Updated on 01/09/2021 by MTE Leben

Cryptosporidiose Fakten*

*Cryptosporidiose Fakten von Charles P. Davis, MD, PhD

Kryptosporidiose ist eine Durchfallerkrankung, die verursacht wird durch Parasiten namens Cryptosporidium; Die Parasiten haben einen Lebenszyklus, der beim Menschen und vielen Tierarten abgeschlossen werden kann. Die Krankheit Kryptosporidiose wird von Mensch zu Mensch übertragen, nachdem die Parasiten in die Umwelt abgegeben wurden; Sie können im Boden, in Lebensmitteln, Wasser oder auf Oberflächen gefunden werden, die mit Fäkalien von infizierten Menschen oder Tieren kontaminiert wurden. Zu den Symptomen der Kryptosporidiose gehören wässriger Durchfall, Magenkrämpfe oder -schmerzen, Dehydration, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit. Einige Personen haben überhaupt keine Symptome. Die Symptome beginnen normalerweise zwei bis 10 Tage nach der Infektion. Die Symptome dauern etwa ein bis zwei Wochen. Die Symptome können in Zyklen verlaufen – jemand scheint einige Tage lang besser zu werden und sich einige Tage schlechter zu fühlen, bevor die Infektion endet. Am stärksten gefährdet für diese Krankheit sind Kinder in Kindertagesstätten, Erzieherinnen, Eltern mit infizierten Kindern, internationale Reisende, Rucksacktouristen, Wanderer und Camper, die ungefiltertes oder unbehandeltes Wasser trinken, Schwimmer, die Wasser aus kontaminierten Quellen schlucken, exponierte Personen menschlichen Fäkalien bei sexuellem Kontakt und Personen, die mit infizierten Rindern umgehen. Das Risiko einer schweren Erkrankung besteht bei Personen mit einem stark geschwächten Immunsystem; Kleinkinder und schwangere Frauen können anfälliger für Dehydration sein. Personen mit Verdacht auf eine Kryptosporidiose-Infektion sollten ihren Hausarzt aufsuchen. Die Untersuchung erfordert in der Regel die Abgabe mehrerer Stuhlproben über mehrere Tage; Tests auf Kryptosporidiose werden in den meisten Labors nicht routinemäßig durchgeführt, so dass die Ergebnisse die Einsendung von Proben an ein spezielles Labor erfordern. Obwohl sich einige Patienten ohne Medikamente selbst heilen können, ist die Behandlung dieser Krankheit das verschreibungspflichtige Medikament Nitazoxanid (Alinia); eine andere Behandlung umfasst Flüssigkeitszufuhr und möglicherweise Medikamente gegen Durchfall. Immundepressive Patienten können Schwierigkeiten haben, diese Infektion zu beseitigen. Menschen, bei denen Kryptosporidiose diagnostiziert wurde, sind sehr ansteckend und müssen eine gute Hygiene mit Wasser und Seife praktizieren, das Schwimmen in Freizeitgewässern wie Pools, Whirlpools, Flüssen und Seen vermeiden (mindestens zwei Wochen, nachdem der Durchfall aufgehört hat), sexuelle Praktiken vermeiden, die zu einer oralen Stuhlexposition führen kann, vermeiden Sie engen Kontakt mit immunsupprimierten Personen, und Kinder mit Kryptosporidiose-Durchfall sollten von der Kinderbetreuung ausgeschlossen werden, bis der Durchfall aufgehört hat.

Was ist Kryptosporidiose?

Kryptosporidiose ist eine durch mikroskopisch kleine Parasiten, Cryptosporidium, verursachte Durchfallerkrankung, die im Darm von Mensch und Tier leben kann und ist mit dem Stuhl einer infizierten Person oder eines Tieres ausgeschieden. Sowohl die Krankheit als auch der Parasit werden allgemein als “Krypto” bezeichnet. Der Parasit wird durch eine äußere Hülle geschützt, die ihm ein langes Überleben außerhalb des Körpers ermöglicht und ihn sehr widerstandsfähig gegen Desinfektionsmittel auf Chlorbasis macht. In den letzten 2 Jahrzehnten wurde Crypto als eine der häufigsten Ursachen für wasserbedingte Krankheiten (Freizeitwasser und Trinkwasser) beim Menschen in den Vereinigten Staaten anerkannt. Der Parasit kommt in jeder Region der Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt vor.

Wie wird Kryptosporidiose verbreitet?

Cryptosporidium lebt im Darm von infizierten Menschen oder Tieren. Eine infizierte Person oder ein infiziertes Tier scheidet Crypto-Parasiten mit dem Stuhl aus. Millionen von Crypto-Keimen können beim Stuhlgang von einem infizierten Menschen oder Tier freigesetzt werden. Die Ausscheidung von Crypto im Stuhl beginnt, wenn die Symptome beginnen, und kann noch Wochen andauern, nachdem die Symptome (z. B. Durchfall) aufhören. Sie können sich anstecken, nachdem Sie den Parasiten versehentlich verschluckt haben. Cryptosporidium kann in Böden, Lebensmitteln, Wasser oder Oberflächen gefunden werden, die mit dem Kot von infizierten Menschen oder Tieren kontaminiert wurden. Krypto wird nicht durch Kontakt mit Blut verbreitet.

Krypto kann verbreitet werden:

Indem Sie etwas in den Mund nehmen oder versehentlich etwas verschlucken, das mit Stuhl in Kontakt gekommen ist einer Person oder eines Tieres, die mit Crypto infiziert sind. Durch das Schlucken von mit Crypto kontaminiertem Freizeitwasser. Freizeitwasser ist Wasser in Schwimmbädern, Whirlpools, Whirlpools, Springbrunnen, Seen, Flüssen, Quellen, Teichen oder Bächen. Durch das Verschlucken von Wasser oder Getränken, die mit Stuhl von infizierten Menschen oder Tieren kontaminiert sind.Durch den Verzehr von ungekochten, mit Crypto verseuchten Lebensmitteln. Waschen Sie alle Gemüse und Früchte, die Sie roh essen möchten, gründlich mit sauberem Wasser. Siehe unten für Informationen, wie man Wasser sicher macht.Durch Berühren des Mundes mit kontaminierten Händen. Hände können durch eine Vielzahl von Aktivitäten kontaminiert werden, z. B. durch Berühren von Oberflächen (z. B. Spielzeug, Badezimmereinrichtung, Wickeltische, Windeleimer), die durch den Stuhl einer infizierten Person kontaminiert wurden, Windeln wechseln, Pflege einer infizierten Person, Windeln wechseln , Pflege einer infizierten Person und Umgang mit einer infizierten Kuh oder einem infizierten Kalb. Durch Kontakt mit menschlichem Kot durch sexuellen Kontakt.

Kryptosporidiose Symptome und Anzeichen

Übelkeit und Erbrechen

Übelkeit und Erbrechen sind Symptome einer Grunderkrankung und keine spezielle Krankheit. Übelkeit ist das Gefühl, dass sich der Magen entleeren möchte, während Erbrechen (Erbrechen) oder Erbrechen, ist der Akt der gewaltsamen Entleerung des Magens. Der Begriff “trockenes Heben” bezieht sich auf eine Episode von Erbrechen, bei der sich im Magen keine Nahrung zum Erbrechen befindet und nur klare Sekrete erbrochen werden.

Erbrechen ist ein gewalttätiger Akt, bei dem der Magen dreht sich fast selbst um – er zwingt sich während eines Erbrechens in den unteren Teil der Speiseröhre (der Schlauch, der den Mund mit dem Magen verbindet), wobei Nahrung und Sekrete ausgestoßen werden.

Was sind die Symptome der Kryptosporidiose?

Das häufigste Symptom der Kryptosporidiose ist wässriger Durchfall. Andere Symptome sind:

Magenkrämpfe oder -schmerzenDehydrationÜbelkeitErbrechenFieberGewichtsverlust

Einige Menschen mit Crypto haben überhaupt keine Symptome. Während der Dünndarm am häufigsten betroffen ist, können Crypto-Infektionen möglicherweise andere Bereiche des Verdauungstrakts oder der Atemwege betreffen.

Wie lange nach der Infektion treten die Symptome auf?

Die Symptome der Kryptosporidiose beginnen im Allgemeinen 2 bis 10 Tage (durchschnittlich 7 Tage) nach der Infektion mit dem Parasiten .

Wie lange dauern die Symptome an?

Bei Personen mit einem gesunden Immunsystem dauern die Symptome in der Regel 1 bis 2 Wochen an. Die Symptome können in Zyklen verlaufen, in denen es Ihnen für einige Tage scheinbar besser geht und sich dann wieder schlechter fühlen, bevor die Krankheit endet.

Wer ist am stärksten gefährdet für Kryptosporidiose?

Zu den Personen, die sich am wahrscheinlichsten mit Cryptosporidium infizieren, gehören:

Kinder, die Kindertagesstätten besuchen, auch Kinder im Windelalter KinderpflegerEltern von infizierten KindernPersonen, die sich um andere Menschen mit Kryptosporidiose kümmernAuslandsreisendeBackpacker, Wanderer und Camper, die ungefiltertes, unbehandeltes Wasser trinkenPersonen, die aus unbehandelten flachen, ungeschützten Brunnen trinkenMenschen, einschließlich Schwimmer, die Wasser schlucken aus kontaminierten QuellenMenschen, die mit infizierten Rindern umgehenMenschen, die durch sexuellen Kontakt menschlichen Fäkalien ausgesetzt sind

Kontaminiertes Wasser kann Wasser umfassen, das nicht gekocht oder gefiltert wurde, sowie kontaminierte Wasserquellen für Freizeitzwecke (z. B. Schwimmbäder, Seen, Flüsse) , Teiche und Bäche). Mehrere gemeinschaftsweite Ausbrüche von Kryptosporidiose wurden mit dem Trinken von kommunalem Wasser oder Freizeitwasser in Verbindung gebracht, das mit Cryptosporidium kontaminiert war.

BILDER

Cryptosporidiose Siehe Bilder von Bacterial Hauterkrankungen Siehe Bilder

Wer ist am stärksten gefährdet, ernsthaft an Kryptosporidiose zu erkranken?

Wenn Sie ein stark geschwächtes Immunsystem haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt für zusätzliche Anleitung.

Obwohl Crypto alle Menschen infizieren kann, entwickeln einige Gruppen wahrscheinlich schwerwiegendere Krankheiten.

Kleine Kinder und schwangere Frauen sind möglicherweise anfälliger für die Dehydration aufgrund von Durchfall und sollten während der Krankheit viel Flüssigkeit zu sich nehmen.Wenn Sie ein stark geschwächtes Immunsystem haben, besteht das Risiko für schwerwiegendere Erkrankungen. Ihre Symptome können schwerwiegender sein und zu einer schweren oder lebensbedrohlichen Erkrankung führen. Beispiele für Personen mit geschwächtem Immunsystem umfassen solche mit AIDS; Krebs- und Transplantationspatienten, die bestimmte Immunsuppressiva einnehmen; und solche mit Erbkrankheiten, die das Immunsystem beeinträchtigen.

Was soll ich tun, wenn ich denke, dass ich Kryptosporidiose haben könnte?

Wenn Sie vermuten, dass Sie Kryptosporidiose haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wie wird eine Kryptosporidiose diagnostiziert?

Ihr Arzt wird Sie bitten, Stuhlproben einzusenden, um festzustellen, ob Sie infiziert sind. Da das Testen auf Crypto schwierig sein kann, werden Sie möglicherweise aufgefordert, mehrere Stuhlproben über mehrere Tage hinweg einzureichen. Tests auf Crypto werden in den meisten Labors nicht routinemäßig durchgeführt. Daher sollte Ihr Arzt speziell einen Test auf den Parasiten anfordern.

Was ist die Behandlung von Kryptosporidiose?

Nitazoxanid wurde von der FDA zur Behandlung von Durchfall durch Cryptosporidium bei Menschen mit gesundem Immunsystem zugelassen und ist auf Rezept erhältlich. Wenden Sie sich an Ihren Gesundheitsdienstleister, um weitere Informationen zu erhalten. Die meisten Menschen mit einem gesunden Immunsystem erholen sich ohne Behandlung. Durchfall kann durch das Trinken von viel Flüssigkeit behandelt werden, um eine Austrocknung zu verhindern. Kleine Kinder und schwangere Frauen können anfälliger für Dehydration sein. Schneller Flüssigkeitsverlust durch Durchfall kann für Babys besonders lebensbedrohlich sein. Daher sollten Eltern mit ihrem Arzt über Möglichkeiten der Flüssigkeitsersatztherapie für Säuglinge sprechen. Medikamente gegen Durchfall können helfen, Durchfall zu verlangsamen, aber vor der Einnahme solcher Medikamente sollte ein Arzt konsultiert werden.

Menschen mit schlechter Gesundheit oder geschwächtem Immunsystem sind ein höheres Risiko für schwerere und länger andauernde Erkrankungen. Die Wirksamkeit von Nitazoxanid bei immunsupprimierten Personen ist unklar. HIV-positive Personen, die vermuten, dass sie Crypto haben, sollten sich an ihren Arzt wenden. Bei Personen mit AIDS wird eine antiretrovirale Therapie, die den Immunstatus verbessert, auch die Symptome von Crypto verringern oder beseitigen. Aber selbst wenn die Symptome verschwinden, ist Kryptosporidiose oft nicht heilbar und die Symptome können zurückkehren, wenn sich der Immunstatus verschlechtert.

Neueste Nachrichten zu Infektionskrankheiten

Bei mir wurde Kryptosporidiose diagnostiziert, sollte ich mir Sorgen machen, die Infektion auf andere zu übertragen?

Ja, Cryptosporidium kann sehr ansteckend sein. Infizierte Personen sollten diese Richtlinien befolgen, um eine Übertragung der Krankheit auf andere zu vermeiden:

Waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife, insbesondere nach dem Toilettengang, nach dem Windelnwechsel und vor dem Essen oder der Zubereitung von Speisen.

Hinweis:

Sie sind möglicherweise nicht in einem chlorhaltigen Freizeitwasserbereich (z. B. Schwimmbad, Wasserpark, Splashpad, Sprühpark) geschützt, da Cryptosporidium chlorbeständig ist und kann tagelang in chlorbehandeltem Wasser leben.

Schwimmen Sie nicht in Freizeitgewässern (Pools, Whirlpools, Seen, Flüsse, Ozeane usw.), wenn Sie an Kryptosporidiose leiden und mindestens 2 Wochen danach Durchfall hört auf. Sie können Crypto in Ihrem Stuhlgang ausscheiden und das Wasser mehrere Wochen lang kontaminieren, nachdem Ihre Symptome abgeklungen sind. Sie müssen nicht einmal einen Stuhlunfall im Wasser haben. Das Eintauchen in das Wasser kann ausreichen, um eine Kontamination zu verursachen. Auf diese Weise verunreinigtes Wasser hat zu Ausbrüchen von Kryptosporidiose bei Freizeitwassernutzern geführt. Vermeiden Sie sexuelle Praktiken, die m Dies kann zu einer oralen Stuhlexposition führen (z. B. oral-analer Kontakt). Engen Kontakt mit Personen mit geschwächtem Immunsystem vermeiden. Kinder mit Durchfall sollten von der Kinderbetreuung ausgeschlossen werden, bis der Durchfall aufgehört hat.

DIASHOW

Was steckt in Ihrem Trinkwasser? Siehe Slideshow. Nationales Zentrum für Zoonose-, Vektor- und Darmkrankheiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"