Beziehungen

Ich dachte, ich hätte Angst, aber ich lag falsch

Last Updated on 15/09/2021 by MTE Leben

Mit 23 hatte ich das härteste Jahr meines Lebens. Ich verließ ein Abschlussprogramm, das nicht das Richtige für mich war, und begann zu erleben, was mir jedoch wie Angst vorkam. Jeden Tag um die Mittagszeit und bis zum frühen Abend fühlte ich mich wirklich komisch. Ich hatte keine Energie, war immer am Verhungern und wurde überall super überhitzt. Erst um meinen 24. Geburtstag herum erfuhr ich die Wahrheit: Das war überhaupt keine Angst, sondern ein Unterzuckerungsproblem, das mich bis dahin wahrscheinlich mehrere Jahre geplagt hatte. Leider sind die Symptome von niedrigem Blutzucker und Angstzuständen erschreckend ähnlich. Hier sind einige der Lektionen, die ich in dieser Zeit gelernt habe und die ich jetzt noch lerne.

Es ist keine Schande in der Therapie.



Da ich ziemlich depressiv war und die ganze Zeit ängstlich war, schlug mein Arzt vor, mit jemandem zu sprechen, der zu ihrer Praxis gehörte. Am Anfang war es schwer – Sie möchten denken, dass Sie ein gemeinsamer, selbstbewusster Mensch sind – aber wissen Sie was? Es ist absolut nichts falsch daran, einen Therapeuten aufzusuchen. Ich denke, es ist eine großartige Idee für alle, egal was sie durchmachen. Wir alle haben Dinge zu erledigen und ich habe einige Bewältigungsmechanismen gelernt, wenn ich mich gestresst oder überfordert fühle. Mein persönlicher Favorit: Wenn Sie sich über etwas Sorgen machen, denken Sie daran, dass Sie es schon einmal durchgemacht haben und nichts Schlimmes passiert ist.

Du kannst es nicht alleine schaffen.



Ich sah einen großartigen Ernährungsberater, der mir beibrachte, was ich essen sollte, damit ich keinen niedrigen Blutzucker mehr hatte. Es war ein interessanter Prozess und ich habe so viel über gesunde Ernährung gelernt. Meine Familie hat mich super unterstützt und meine Freunde haben es einfach akzeptiert und sind weitergezogen. Es ist super wichtig, ein gutes Unterstützungssystem zu haben, wenn du etwas durchmachst, egal wie groß oder klein.

Es dauert ein paar Jahre, um zu lernen, wirklich glücklich und gesund zu sein.



Es stellte sich heraus, dass niedriger Blutzucker meine geringste Sorge war, als ich nach meinem 25 Allergien. Ich machte eine Eliminationsdiät und strich Gluten, Eier und Milchprodukte aus meiner Ernährung, zusammen mit verarbeiteten Lebensmitteln und dem meisten Zucker. Ich habe mich in Barre-Kurse verliebt und jetzt, ungefähr ein Jahr später, bin ich der glücklichste und gesündeste, den ich je war. Wenn Sie ein gesundheitliches Problem haben, wissen Sie, dass es definitiv ein langer Weg sein wird und es einige harte Zeiten geben wird, aber Sie werden überleben. Und wenn du auf der anderen Seite rauskommst, geht es dir so viel besser.

Jeder hat sein „Ding“.



Wir alle erleben einen schwierigen Punkt in unserem Leben, besonders in unseren 20ern, wenn wir das Leben herausfinden und lernen, wie man sein soll die Menschen, die wir sein wollen. Wenn Sie mit einem Problem konfrontiert werden, schämen Sie sich vielleicht ein wenig oder fühlen sich schlecht, und das wird Sie dazu bringen, sich zurückzuziehen. Aber Sie müssen Ihre Geschichte unbedingt mit Ihren Freunden teilen. Die Chancen stehen gut, dass sie Ihnen sagen, dass sie selbst etwas erlebt haben.

Du bist nicht seltsam.



Als erfuhr, dass ich einen niedrigen Blutzuckerspiegel hatte, bedeutete, dass ich kein Weißbrot mehr zum Frühstück oder Mittagessen essen konnte, sonst wurde mir total schwindelig und verschwitzt. Ich konnte nicht zufällig um 15 Uhr einen Cupcake oder Keks essen. Obwohl ich nie ein super „normaler“ Mensch war (und es auch nicht sein wollte, weil das super langweilig ist), machte ich mir immer noch Sorgen, dass die Leute mich für komisch halten würden. Aber es kümmerte niemanden. Es ist irgendwie befreiend zu erkennen, dass man auf sich selbst aufpassen muss und sich nicht darum kümmern muss, was andere denken. Was auch immer du durchmachst, du bist immer noch cool, solange du dich nicht davon definieren lässt.

Was so wichtig ist, wird bald nichts mehr bedeuten.



Ich lache fast darüber, dass ich vor ein paar Jahren dachte, es sei eine große Sache, mein eigenes Mittagessen in meine Abschlussklassen mitzubringen oder ich muss um 15 Uhr einen gesunden Snack essen. Das ist nur ein Routineteil meines Lebens und scheint überhaupt keine große Sache zu sein. Wenn Sie denken, dass etwas buchstäblich das Ende der Welt ist, geben Sie ihm einfach Zeit. Bald wirst du auch lachen.

Gesund zu werden gehört zum Erwachsenwerden.



Nicht jeder leidet an niedrigem Blutzucker, aber eines haben alle gemeinsam: die Tatsache, dass sie nicht von Pizza leben können, gegrillter Käse oder Donuts, wenn sie älter werden. Es ist einfach nicht möglich … oder gut für Sie. Zum Glück ist es jetzt ziemlich trendy, mit unseren glutenfreien Lebensmitteln und unseren Obsessionen für grünen Saft gesund zu sein. Ich bin dankbar für das, was ich durchgemacht habe, denn es hat mich viel darüber gelehrt, was Sie in Ihren Körper geben sollten, um Ihr bestes Leben zu führen.

Ihr Körper sagt Ihnen, was nicht stimmt.



Sich auf den Körper einstimmen und auf das hören, was er braucht, beschränkt sich nicht nur auf Yoga-Kurse. Wenn Sie so leben, lernen Sie viel über sich selbst. Wenn Sie zum Beispiel die ganze Zeit müde sind, bedeutet das, dass Sie sich über etwas aufregen und es möglicherweise Zeit für eine Veränderung ist. Wenn du dich unwohl fühlst, bevor du den Mann siehst, mit dem du zusammen bist, ist das ein sicheres Zeichen, dass es an der Zeit ist, aufzuhören. Hören Sie einfach zu und Sie wissen, was zu tun ist.

Glückwunsch, du bist jetzt erwachsen.



Nichts lässt dich schneller erwachsen werden als ein gesundheitliches Problem. Im Ernst, es ist wie ein Crashkurs, wie man tatsächlich erwachsen wird. Sie können nicht jammern oder sich beschweren, Sie müssen Dinge reparieren und auf sich selbst aufpassen. Und dafür bin ich eigentlich froh, dass ich einen niedrigen Blutzucker habe (obwohl ich mir manchmal immer noch wünsche, ich könnte um 15 Uhr einfach nachgeben und Kuchen essen).

“ Gesponsert: The beste Dating-/Beziehungsberatung im Internet. Schauen Sie sich Relationship Hero an, eine Website, auf der hochqualifizierte Beziehungscoaches Sie erhalten, Ihre Situation erfassen und Ihnen helfen, das zu erreichen, was Sie wollen. Sie helfen dir durch komplizierte und schwierige Liebessituationen wie das Entziffern gemischter Signale, das Überwinden einer Trennung oder alles andere, worüber du dir Sorgen machst. Sie verbinden sich sofort mit einem fantastischen Gecoach in einer SMS oder in wenigen Minuten über das Telefon. Klicken Sie einfach hier…

Aya Tsintziras Aya Tsintziras ist freiberufliche Lifestyle-Autorin und Redakteurin. Auf ihrem Food-Blog ahealthystory.com teilt sie gluten- und milchfreie Rezepte und persönliche Geschichten. Sie liebt Kaffee, Barre-Kurse und Popkultur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"