Beziehungen

Es gibt einen Unterschied zwischen ehrlich und gemein sein

Last Updated on 15/09/2021 by MTE Leben

Ehrlichkeit ist fast immer die beste Politik. Tatsächlich gibt es Zeiten, in denen nur deine engsten Freunde brutal ehrlich zu dir sein können. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Menschen, denen Sie wirklich wichtig sind, Ihnen die Wahrheit sagen werden, auch wenn es wehtut. Es gibt jedoch viele Menschen, die alles tun, um Sie zu verletzen und im Namen der „Ehrlichkeit“ gemein zu sein, und manchmal gibt es einen schmalen Grat zwischen den beiden. Hier ist der Unterschied:

Gemeine Leute kritisieren unaufgefordert; ehrliche geben Kritik, um die Sie bitten.



Ein guter Freund wird Ihnen sagen, wenn Ihre Frisur nicht zu Ihnen passt und Ihnen ehrliche Ratschläge geben, wie Sie Ihr Aussehen verbessern können. Sie tun dies jedoch nur, wenn Sie sie nach ihrer Meinung fragen, und sie werden es mit Fingerspitzengefühl tun. Jemand, der nur gemein ist, wird dir sagen, dass er deine Haare hasst, und er wird es taktlos tun.

Gemeine Leute zeigen ihre Vorurteile; Ehrliche Menschen zeigen Aufgeschlossenheit gegenüber Dingen, die sie nicht verstehen.



Jeder, der ehrlich zu Ihnen ist, wird nicht versuchen, Vorurteile als Tatsachen auszugeben. Dinge über deine sexuelle Orientierung, deine Rasse, deine Familie oder Dinge zu sagen, die außerhalb deiner Kontrolle liegen, ist gemein – nicht ehrlich. Wenn sie etwas an dir oder deinem Lebensstil nicht verstehen, wollen sie mehr erfahren, bevor sie ein Urteil fällen.

Wenn Leute sich zu Recht Sorgen um Ihre Sicherheit machen, sind sie ehrlich.



Eine Person, die sich ernsthafte Sorgen um Ihre Sicherheit macht, ist ehrlich zu Ihnen, und selbst wenn Sie nicht mit dem einverstanden sind, was sie zu sagen hat , man muss immer noch ihren Wunsch bewundern, es so zu erzählen, wie es ist. Es kann weh tun, aber wenn die Leute alles tun, um einzugreifen, ist es ihnen wichtig.

Gemeine Leute tun Dinge mit der Absicht, dich zu verletzen.



Eine ziemlich gute Faustregel lautet: Wenn du das Gefühl hast, dass jemand versucht, deine Gefühle zu verletzen, dich zu kontrollieren oder dich zu manipulieren , sie sind wahrscheinlich gemein. Dies gilt insbesondere, wenn sie alles mit den Schultern zucken, indem sie sagen: „Beruhige dich, ich bin nur ehrlich.“

Wenn du jemandem sagst, dass er dir unangenehm ist, bist du ehrlich.



Manchmal überschreiten Menschen Grenzen und merken es erst, wenn es zu spät ist. Wenn du jemandem erzählst, dass er dich verärgert, dich unwohl macht oder etwas Ähnliches, bist du ehrlich. Es ist nicht gemeint, Leute wegen schlechtem Benehmen anzuprangern, besonders wenn es ihre Fähigkeit beeinträchtigt, Ihre Beziehung auf lange Sicht zusammenzuhalten.

Sie sind nicht gemein, wenn Sie jemandem erklären, warum er von einer Aktivität ausgeschlossen wurde – vorausgesetzt, er hat zuerst gefragt.



Dies geht wiederum darauf zurück, dass ehrliche Kritik typischerweise dann geäußert wird, wenn danach gefragt wird. Wenn eine Person wirklich direkt fragt, warum sie nicht mit dir zu einer Party kommen durfte, ist Ehrlichkeit möglicherweise die beste Vorgehensweise. Für manche Leute kann es der Weckruf sein, den sie später brauchen, um ihre Manieren zu verbessern.

Du bist weder gemein, wenn du für dich selbst einstehst, noch überreagierst du sie sind verrückt, gemein, aggressiv oder unhöflich, indem sie für sich selbst einstehen. Du bist nicht gemein, verrückt oder unhöflich, wenn du das tust. Du erzählst den Leuten nur, dass dir ihr Verhalten nicht gefällt und dass du es nicht tolerierst.

Meistens versuchen die Leute nicht, gemein zu sein, wenn sie dich über die schlechten Taten anderer informieren.



Wenn eine Person versucht, dich darauf aufmerksam zu machen, dass dich jemand betrügt, ist es normalerweise nicht der Fall, dass sie dir oder der anderen Person gegenüber gemein ist . Jemanden auf eine Person aufmerksam zu machen, die hinter deinem Rücken klatscht, oder einem Ehepartner von einer Affäre zu erzählen, ist nicht gemein. Sie versuchen oft, dich davor zu schützen, später blind zu werden.

Gemeinheit ist nicht immer ehrlich, aber Ehrlichkeit schon.



Wenn jemand gemein ist, können diese “ehrlichen” Schnipsel Meinungen oder einfach nur Fib sein.

Ehrlichkeit hat auch einen Filter.



Ein ehrlicher Mensch versucht, ein schwieriges Thema mit Finesse anzusprechen. Ehrliche Kritik oder auch nur ehrliches Gespräch geschieht mit Fingerspitzengefühl. Selbst wenn etwas die Wahrheit ist, werden die Leute es nicht respektieren, es sei denn, die schwierigeren Teile des Gesprächs werden abgefedert.

Du bist nicht ehrlich, wenn du andere anführst, um Gefühle zu schonen.



Wahrheit kann weh tun, aber es ist besser zu wissen, dass Sie eher früher als später nicht interessiert sind. Du verschwendest eigentlich nur ihre Zeit und gibst ihnen die Idee, dass sie mehr Zeit in dich investieren sollten.

Alternativ sind Sie nicht gemein, indem Sie negative Gedanken über andere für sich behalten.



Manche Menschen leben wirklich nur, damit sie verletzend sein können, während sie behaupten, sie seien nur „real mit dir“. Die Wahrheit ist, dass, wenn wir alle sagen würden, wie sehr wir uns gegenseitig die Frisuren / Kleidung / Babynamen / was auch immer behaaren, niemand mit jemandem sprechen würde. Ehrlichkeit hat einen Filter, Grausamkeit nicht.

“Gesponsert: Die besten Dating-/Beziehungsratschläge im Internet. Schauen Sie sich Relationship Hero an, eine Website, auf der hochqualifizierte Beziehungscoaches Sie erhalten, Ihre Situation erfassen und Ihnen helfen, das zu erreichen, was Sie wollen. Sie helfen dir durch komplizierte und schwierige Liebessituationen wie das Entziffern gemischter Signale, das Überwinden einer Trennung oder alles andere, worüber du dir Sorgen machst. Sie verbinden sich sofort mit einem fantastischen Gecoach in einer SMS oder in wenigen Minuten über das Telefon. Klicken Sie einfach hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"