Medikamente

Clozapin (Clozaril, Fazacio ODT, Versacloz) Nebenwirkungen, Dosierung

Last Updated on 30/08/2021 by MTE Leben

Was ist Clozapin und wie funktioniert es (Wirkungsmechanismus)?

Clozapin ist ein antipsychotisches Medikament, das wirkt, indem es Rezeptoren in das Gehirn für mehrere Neurotransmitter (Chemikalien, die Nerven verwenden, um miteinander zu kommunizieren), einschließlich Dopamin-Typ-4-Rezeptoren, Serotonin-Typ-2-Rezeptoren, Noradrenalin-Rezeptoren, Acetylcholin-Rezeptoren und Histamin-Rezeptoren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Antipsychotika wie Chlorpromazin (Thorazin) und Haloperidol (Haldol) sowie den neueren Antipsychotika Risperidon (Risperdal) und Olanzapin (Zyprexa) blockiert Clozapin nur schwach Dopamin-Typ-2-Rezeptoren.

Welche Markennamen sind für Clozapin erhältlich?

Clozaril, FazaClo, Versacloz

Ist Clozapin als Generikum erhältlich?

Ja

Brauche ich ein Rezept für Clozapin?

Jawohl

Was sind die Nebenwirkungen von Clozapin?

Die häufigste Nebenwirkung von Clozapin ist Schläfrigkeit.

Schwindel ist eine weitere Nebenwirkung von Clozapin. Bei 1 von 5 Personen, die Clozapin einnehmen, kann Schwindel auftreten. In einigen Fällen kann dies auf eine orthostatische Hypotonie zurückzuführen sein, eine deutliche Abnahme des Blutdrucks, die beim Übergang von einer liegenden oder sitzenden Position in eine stehende Position auftritt. Der Blutdruckabfall kann zu Bewusstlosigkeit oder sogar Herz- und Atemstillstand führen. Diese Reaktion tritt häufiger in den ersten Behandlungswochen auf, wenn die Dosis erhöht wird, wenn das Medikament kurzzeitig abgesetzt wird oder wenn Patienten Benzodiazepine wie Diazepam (Valium) oder andere Antipsychotika einnehmen.

Anfälle traten bei etwa 1 von 20 bis 30 Personen auf, die Clozapin erhielten. Patienten, die höhere Dosen erhalten, scheinen ein höheres Risiko zu haben.

FRAGE Schizophrenie ist die am stärksten beeinträchtigende psychische Erkrankung. Siehe Antwort

Wie hoch ist die Dosierung von Clozapin?

Clozapin wird ein-, zweimal oder dreimal täglich verabreicht. Die Dosis wird oft langsam erhöht, bis die optimale Dosis gefunden ist. Die volle Wirkung von Clozapin wird möglicherweise erst einige Wochen nach Beginn der Behandlung sichtbar.

Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel interagieren mit Clozapin?

Risperidon (Risperdal) kann zu einer Erhöhung der Clozapin-Menge im Blut führen. Dies könnte zu einem erhöhten Risiko für Nebenwirkungen von Clozapin führen.

Ist Clozapin sicher einzunehmen, wenn ich schwanger bin oder stille?

Es gibt keine ausreichenden Studien zu Clozapin bei schwangeren Frauen. Tierexperimentelle Studien weisen auf keine wichtigen Auswirkungen auf den Fötus hin. Clozapin kann während der Schwangerschaft angewendet werden, wenn der Arzt dies für notwendig hält.

Tierstudien deuten darauf hin, dass Clozapin in die Muttermilch übergeht. Daher sollten Frauen, die Clozapin einnehmen, ihre Säuglinge nicht stillen.

Was sollte ich sonst noch über Clozapin wissen?

Welche Clozapin-Präparate gibt es?

Tabletten (oral zerfallend): 12,5, 25, 100, 150 und 200 mg

Wie ist Clozapin aufzubewahren?

Tabletten sollten unter 30 °C (86 °F) aufbewahrt werden.

Neueste Nachrichten zur psychischen Gesundheit

Zusammenfassung

Clozapin (Clozaril, Fazacio ODT, Versacloz) ist ein Medikament, das zur Behandlung von psychotischen Störungen wie Schizophrenie verschrieben wird. Nebenwirkungen, Arzneimittelwechselwirkungen, Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen sowie Schwangerschaftsinformationen sollten vor der Einnahme von Medikamenten überprüft werden.

Multimedia: Diashows, Bilder & Quiz

Ähnliche Krankheiten Bedingungen

Schizophrenie

Schizophrenie ist eine behindernde Gehirnerkrankung, die Halluzinationen und Wahnvorstellungen verursachen und die Kommunikationsfähigkeit einer Person beeinträchtigen kann und pass auf. Symptome einer Psychose treten bei Männern im späten Teenager- und frühen 20er Jahren und bei Frauen zwischen Mitte 20 und Anfang 30 auf. Mit einer Behandlung mit antipsychotischen Medikamenten und einer psychosozialen Behandlung können Schizophreniepatienten ein lohnendes und sinnvolles Leben führen.

Psychische Erkrankungen bei Kindern

Etwa 5 Millionen Kinder und Jugendliche in den USA leiden an einer schweren psychischen Erkrankung wie Essstörungen, Angststörungen, Verhaltensstörungen, tiefgreifenden Entwicklungsstörungen, Ausscheidungsstörungen, Lernstörungen, Schizophrenie, Tic-Störungen und Stimmungsstörungen . Zu den Symptomen einer psychischen Erkrankung gehören häufige Wutausbrüche, Hyperaktivität, Angst vor Gewichtszunahme, übermäßige Sorgen, häufige Wutanfälle und das Hören von Stimmen, die nicht da sind. Die Behandlung kann Medikamente, Psychotherapie und kreative Therapien beinhalten.

Selbstmord

Selbstmord ist der Prozess der absichtlichen Beendigung des eigenen Lebens eigenes Leben. Ungefähr 1 Million Menschen weltweit begehen jedes Jahr Selbstmord und 10 bis 20 Millionen versuchen jährlich Selbstmord.

Psychotische Störungen

Psychische Störungen sind eine Gruppe von schweren Erkrankungen, die den Geist betreffen. Zu den verschiedenen Arten von psychotischen Störungen gehören Schizophrenie, schizoaffektive Störung, schizophreniforme Störung, kurzzeitige psychotische Störung, geteilte psychotische Störung, wahnhafte Störung, substanzinduzierte psychotische Störung, Paraphrenie und psychotische Störungen aufgrund von Erkrankungen.

Was ist eine schizotypische Persönlichkeitsstörung?

Die schizotypische Persönlichkeitsstörung ist gekennzeichnet durch seltsame Verhaltensweisen, Gefühle, Wahrnehmungen und Umgangsformen mit anderen, die die eigene Persönlichkeit beeinträchtigen Fähigkeit zu funktionieren. Medikamente und Psychotherapie können dem Betroffenen helfen, seine Symptome zu bewältigen.

Kurze psychotische Störung

Kurze psychotische Störung ist a kurzfristige psychische Erkrankung mit psychotischen Symptomen. Es gibt drei Formen der kurzzeitigen psychotischen Störung. Die erste tritt kurz nach einer großen Belastung auf, die zweite hat kein offensichtliches Trauma, das die Krankheit auslöst, und die dritte ist mit einem Beginn nach der Geburt verbunden. Zu den Symptomen gehören Halluzinationen, Wahnvorstellungen, ungewöhnliches Verhalten, Desorientierung, Veränderungen beim Essen und Schlafen sowie sinnlose Sprache. Die Behandlung umfasst typischerweise Medikamente und Psychotherapie.

Psychische Gesundheit

Psychische Gesundheit ist eine optimale Denkweise in Bezug auf andere und fühlen. Alle diagnostizierbaren psychischen Störungen fallen unter den Begriff psychische Erkrankungen. Depressionen, Angstzustände und Substanzmissbrauchsstörungen sind häufige Arten von psychischen Erkrankungen. Symptome und Anzeichen einer psychischen Erkrankung sind Reizbarkeit, Launenhaftigkeit, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen und Traurigkeit. Die Behandlung kann Psychotherapie und Medikamente beinhalten.

Postpartale Depression

Postpartale Depression ist eine Form der Depression, die innerhalb eines Jahr nach Lieferung. Es wird vermutet, dass schnelle Hormonumstellungen nach der Geburt zu Depressionen führen können. Zu den Symptomen einer Wochenbettdepression gehören viel Weinen, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, zu wenig oder zu viel Essen, zu wenig oder zu viel Schlaf, Rückzug von Freunden und Familie sowie Reizbarkeit, Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit, Wertlosigkeit, Schuld und Überforderung. Die Behandlung umfasst in der Regel Gesprächstherapie und Medikamente.

Psychische Erkrankungen

Psychische Erkrankungen sind alle Krankheiten oder Zustände, die das Gehirn betreffen die die Art und Weise beeinflussen, wie eine Person denkt, fühlt, sich verhält und/oder sich auf andere bezieht. Psychische Erkrankungen werden durch Vererbung, Biologie, psychische Traumata und Umweltstressoren verursacht.

Behandlung & Diagnose

Medikamente & Nahrungsergänzungsmittel

Prävention & Wellness

DIASHOW Was ist Schizophrenie? Symptome, Typen, Ursachen, Behandlung Siehe Diashow

Probleme der Food and Drug Administration melden

Sie werden ermutigt, Melden Sie der FDA negative Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten. Besuchen Sie die FDA MedWatch-Website oder rufen Sie 1-800-FDA-1088 an.

Referenzen

Medizinisch geprüft von John P. Cunha, TUN, FACOEP; Board Certified Emergency Medicine

REFERENZ:

FDA-Verschreibungsinformationen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button