Medikamente

Clotrimazol (Lotrimin-AF, Mycelex, Trivagizol) Nebenwirkungen, Dosierung

Last Updated on 30/08/2021 by MTE Leben

Was ist Clotrimazol und wie funktioniert es (Wirkmechanismus)?

Clotrimazol ist ein Antimykotikum, das mit Fluconazol (Diflucan) verwandt ist. , Ketoconazol (Nizoral), Itraconazol (Sporanox) und Miconazol (Micatin, Monistat). Es verhindert das Wachstum verschiedener Pilzarten, indem es die Produktion der die Pilzzellen umgebenden Membran verhindert. Es wird topisch auf die Haut aufgetragen, vaginal eingeführt oder bei lokalen Pilzinfektionen im Mund aufgelöst.

Welche Markennamen sind für Clotrimazol erhältlich?Lotrimin AF , Mycelex, TrivagizoleGyne-Lotrimin (DC), Alevazol, Desenex, Lotrimin wurden abgesetzt.Ist Clotrimazol als Generikum erhältlich?

GENERISCHE VERFÜGBAR: Ja

Benötige ich ein Rezept für Clotrimazol?

Ja, für einige generische Präparate. Lotrimin AF, Mycelex und Trivagizol sind rezeptfreie Präparate.

Was sind die Nebenwirkungen von Clotrimazol?

Zu den am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen von Clotrimazol gehören:

lokale Rötung, Stechen, Blasenbildung, Peeling, Schwellung, Juckreiz, Nesselsucht oder Brennen an der Anwendungsstelle.

Andere Nebenwirkungen sind Übelkeit und Erbrechen, die durch die oralen Formen verursacht werden können.

Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel interagieren mit Clotrimazol?

Keine Informationen bereitgestellt

Wie ist die Dosierung von Clotrimazol?

Die Pastille (Lutschtablette) sollte sich langsam im Mund auflösen. Eine Pastille wird 14 Tage lang 5-mal täglich verabreicht. Clotrimazol-Creme, -Lotion oder -Lösung wird auf die betroffenen und umliegenden Hautareale aufgetragen, im Allgemeinen zweimal täglich morgens und abends.

Die Vaginalcreme wird vorzugsweise einmal täglich mit einem Applikator eingeführt nachts, an 7 aufeinanderfolgenden Tagen.

Das 100 mg Vaginalzäpfchen wird einmal täglich, vorzugsweise vor dem Schlafengehen, an 7 aufeinanderfolgenden Tagen eingeführt.

Das 200 mg Vaginalzäpfchen wird 3 Tage lang einmal täglich eingeführt, vorzugsweise vor dem Schlafengehen.

Ist Clotrimazol sicher einzunehmen, wenn ich schwanger bin oder stille?

Clotrimazol wird nach der Anwendung sehr schlecht in das Blut und den Körper aufgenommen Haut oder Vagina. Studien an Frauen im zweiten oder dritten Schwangerschaftstrimester haben keine negativen Auswirkungen gezeigt. Für schwangere Frauen im ersten Trimester liegen keine Daten vor. Ratten, denen große Mengen Clotrimazol über die Vagina verabreicht wurden, zeigten keine negativen Auswirkungen. Die orale Pastille wurde bei schwangeren Frauen nicht ausreichend untersucht.

Es ist nicht bekannt, ob Clotrimazol in die Muttermilch übergeht.

Was sollte ich sonst noch über Clotrimazol wissen?

Welche Zubereitungen von Clotrimazol gibt es?Topische Creme, Lösung oder Lotion: 1%Bukkalpastille: 10 mg Vaginalzäpfchen: 100 und 200 mgVaginal Creme: 1% und 2%Wie sollte ich Clotrimazol aufbewahren?

Creme, Lotion, Lösung und Pastillen sollten zwischen 20 °C bis 25 °C (68 °F bis 77 °F) gelagert werden. Vaginalzäpfchen sollten zwischen 15 °C und 30 °C (59 °F bis 86 °F) gelagert werden.

FRAGE Ringworm wird durch einen Pilz verursacht. Siehe Antwort. und Jock Juckreiz. Lesen Sie vor der Einnahme dieses Medikaments Nebenwirkungen, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln, Dosierung und Schwangerschaftssicherheitsinformationen.

Multimedia: Diashows, Bilder & Quiz

Pilz Hautinfektionen: Arten, Symptome und Behandlung

Pilzinfektionen der Haut und Nagelpilzinfektionen führen zu Symptomen wie roten, juckenden, kreisförmigen Hautausschlägen und dicken, verfärbten, schuppigen …

Hefe-Infektions-Quiz: Symptome & Behandlung

Wie viel wissen Sie über vaginale Hefe-Infektionen? Lernen Sie die Ursachen, Symptome und Behandlungen einer Hefe-Infektion mit dem…

Bild von Athlete's Foot 2

Fußpilz ist ein Pilz, der Juckreiz, Rötungen und Risse verursacht. Sehen Sie sich ein Bild von Athlete's Foot an und erfahren Sie mehr über die…

Bild der Arten von Ringworm

Ringworm ist eine häufige Hauterkrankung, die auch als Tinea bekannt ist. Sehen Sie sich ein Bild von Arten von Ringworm an und erfahren Sie mehr über die Gesundheit…

Bild von Athlete's Foot 1

Fußpilz wird durch einen Pilz verursacht, der auf oder in der obersten Hautschicht wächst. Sehen Sie sich ein Bild von Athlete's Foot an und erfahren Sie mehr…

Verwandte Erkrankungen

Jock Itch

Jock Juckreiz ist ein juckender roter Ausschlag, der in der Leistengegend auftritt. Der Ausschlag kann durch eine Bakterien- oder Pilzinfektion verursacht werden. Menschen mit Diabetes und Übergewichtige sind anfälliger für Jock Juckreiz. Antimykotische Shampoos, Cremes und Pillen können erforderlich sein, um Juckreiz durch Pilze zu behandeln. Bakterielles Jock Juckreiz kann mit antibakteriellen Seifen und topischen und oralen Antibiotika behandelt werden.

Soor (orale Candidiasis)

Soor ist eine Infektion des Mundes, die durch den Candida-Pilz verursacht wird. Zu den Symptomen von Soor gehören Schmerzen oder Schluckbeschwerden, ein Gefühl, dass Essen im Hals stecken bleibt, und Fieber.

Fußpilz

Fußpilz (Tinea pedis) ist eine Hautinfektion, die durch den Ringwurmpilz verursacht wird. Symptome sind Juckreiz, Brennen, Knacken, Schälen und blutende Füße. Die Behandlung besteht darin, die Füße trocken und sauber zu halten, Schuhe zu tragen, die atmen können, und die Verwendung von medizinischen Pudern, um Ihre Füße trocken zu halten.

Ringworm

Der Begriff “Ringelflechte” bezieht sich auf eine Pilzinfektion auf der Hautoberfläche. Eine körperliche Untersuchung der betroffenen Haut, die Auswertung von Hautabschürfungen unter dem Mikroskop und Kulturtests können Ärzten bei der entsprechenden Unterscheidung helfen. Eine richtige Diagnose ist für eine erfolgreiche Behandlung unerlässlich. Die verschiedenen Arten von Ringelflechte umfassen die folgenden: Tinea barbae, Tinea capitis, Tinea corporis, Tinea cruris, Tinea faciei, Tinea manus, Tinea pedis und Tinea unguium.

Vaginale Hefe Infektion bei Frauen

Vaginalpilzinfektionen bei Frauen werden durch einen Organismus namens Candida albicans verursacht. Zu den Symptomen einer vaginalen Hefepilzinfektion gehören vaginale Schmerzen beim Wasserlassen, vaginaler Ausfluss, Geruch und Juckreiz. Die Behandlung erfolgt in der Regel mit OTC-Medikamenten. Ein Mann kann sich bei seinem weiblichen Sexualpartner eine Hefe-Infektion anstecken. Symptome einer Hefe-Infektion bei Männern sind Juckreiz am Penis. Die Behandlung erfolgt mit oralen oder topischen Medikamenten.

Ist Ringelflechte ansteckend?

Ein Pilz verursacht Ringelflechte. Ringworm kann von Mensch zu Mensch übertragen werden. Tiere können auch Ringelflechte verbreiten. Ringworm verursacht einen juckenden, ringförmigen roten Hautausschlag mit Haarausfall. Die Behandlung umfasst die Anwendung topischer Medikamente.

Sichelzellanämie (Anämie)

Sichelzellenanämie (Sichelzellenanämie) Krankheit), eine Blutkrankheit, die die Lebenserwartung verkürzt, wird durch ein angeborenes abnormales Hämoglobin verursacht. Symptome einer Sichelzellenanämie können bakterielle Infektionen, schmerzhafte Schwellungen der Hände und Füße, Fieber, Beingeschwüre, Müdigkeit, Anämie, Augenschäden sowie Lungen- und Herzverletzungen sein. Die Behandlung der Sichelzellenanämie zielt darauf ab, die schlimmsten Manifestationen der Krankheit zu behandeln und zu verhindern, und konzentriert sich auf Therapien, die die Ansammlung roter Blutkörperchen blockieren, was zu Gewebe- und Organschäden und Schmerzen führen kann.

Schuppen (Seborrhoe)

Schuppen (Seborrhoe) ist eine Hauterkrankung, die weder durch zu viel Feuchtigkeit noch durch zu viel Öl verursacht wird. Schuppen können mit Shampoos behandelt werden, die Teer, Salicylsäure, Zink, Selensulfid oder Ketoconazol enthalten.

Mundsoor bei Kindern

Hefeinfektionen werden durch ein übermäßiges Wachstum einer Pilzart namens Candida verursacht. Mundsoor ist eine Pilzinfektion des Mund- und Rachenraums. Mundsoor- und Hefeinfektionen werden oral oder topisch mit einem antimykotischen Antibiotikum namens Nystatin behandelt.

Ist eine Hefeinfektion ansteckend?

Hefe ist ein Pilz, der viele Arten hat. Eine Art von Hefe, die beim Menschen eine Infektion verursachen kann, wird Candida genannt. Candida kann den Mund, die Vagina, den Penis oder andere Körperbereiche infizieren. Die Symptome einer Hefepilzinfektion hängen vom infizierten Bereich ab, können jedoch Juckreiz, Beulen auf der Haut, einen rötlichen Hautausschlag oder Hautflecken umfassen, aus denen eine klare oder gelbe Flüssigkeit austritt. Die meisten Hefepilzinfektionen sind nicht ansteckend, obwohl sie durch einen Pilz verursacht werden.

Tinea Versicolor

Tinea versicolor is eine Pilzinfektion, die hauptsächlich die Haut junger Menschen befällt. Erkennbar an hellen oder rotbraunen Flecken und Bereichen, die heller sind als die umgebende Haut. Tinea versicolor wird durch Hefepilze verursacht, die sich tatsächlich in unserer Haut befinden. Faktoren wie Hitze, Feuchtigkeit und Schweiß helfen, sich bei Menschen zu vermehren, was zu einem Ausschlag führt, der für andere nicht ansteckend ist.

Ringworm vs. Ekzem

Während der Ringwurm eine Pilzinfektion ist und Ekzeme eine Hauterkrankung sind, sind beide durch Juckreiz gekennzeichnet. Ekzemflecken sind ledrig, während Ringelflechte eine Ringbildung auf der Haut mit sich bringt. Over-the-counter Antimykotika behandeln Ringelflechte. Topische Cremes und Salben behandeln Ekzeme.

Behandlung & Diagnose

Medikamente & Nahrungsergänzungsmittel

Prävention & Wellness

MedizinNet-Newsletter für Hautpflege und -bedingungen abonnieren

Indem ich auf “Senden” klicke, stimme ich den MedicineNet-Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zu. Ich stimme auch zu, E-Mails von MedicineNet zu erhalten, und ich verstehe, dass ich mich jederzeit von MedicineNet-Abonnements abmelden kann.

Probleme dem . melden Food and Drug Administration

Sie werden ermutigt, der FDA negative Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu melden. Besuchen Sie die FDA MedWatch-Website oder rufen Sie 1-800-FDA-1088 an.

Referenzen

FDA-Verschreibungsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"