Medikamente

Clonazepam (Klonopin) Nebenwirkung, Dosierung & Entzugssymptome

Last Updated on 30/08/2021 by MTE Leben

Was ist Clonazepam und wie funktioniert es (Wirkungsmechanismus)?

Clonazepam ist ein angstlösendes Medikament aus der Familie der Benzodiazepine, der gleichen Familie wie Diazepam (Valium ), Alprazolam (Xanax), Lorazepam (Ativan), Flurazepam (Dalmane) und andere. Clonazepam und andere Benzodiazepine wirken, indem sie die Wirkung von Gamma-Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn verstärken. GABA ist ein Neurotransmitter (eine Chemikalie, die Nervenzellen verwenden, um miteinander zu kommunizieren), der die Gehirnaktivität hemmt. Es wird angenommen, dass eine übermäßige Aktivität im Gehirn zu Angstzuständen oder anderen psychiatrischen Störungen führen kann. Clonazepam wird hauptsächlich zur Behandlung von Panikstörungen und zur Vorbeugung bestimmter Arten von Anfällen verwendet. Die FDA hat Clonazepam im Juni 1975 zugelassen.

Welche Markennamen sind für Clonazepam erhältlich?

Klonopin

Ist Clonazepam als Generikum erhältlich?

Generika verfügbar: Ja

Brauche ich ein Rezept für Clonazepam?

Ja

Was sind die Anwendungsgebiete von Clonazepam?

Clonazepam wird angewendet für:

Die Behandlung von PanikstörungenBestimmte Arten von Anfällen, insbesondere Petit-mal-Anfälle, akinetische Anfälle und Myoklonus sowie das Lennox-Gastaut-Syndrom. Clonazepam kann allein oder zusammen mit anderen Medikamenten gegen diese Anfallsleiden angewendet werden. Kurzfristige Linderung von Angstsymptomen. FRAGE Panikattacken sind wiederholte Angstattacken, die mehrere Minuten dauern können. Siehe Antwort

Was sind die Nebenwirkungen von Clonazepam?

Die häufigsten Nebenwirkungen von Clonazepam sind Sedierung, die bei etwa der Hälfte der Patienten berichtet wird. Schwindel wird bei einem Drittel der Patienten berichtet.

Andere häufige Nebenwirkungen sind:

Depressionen, Orientierungsverlust, Kopfschmerzen, Schwäche, Unsicherheit und Schlafstörungen Mangelnde Hemmung MüdigkeitAmnesieVerwirrung Veränderungen des sexuellen VerlangensRashReizbarkeit

Andere schwerwiegende Nebenwirkungen von Clonazepam sind:

Atemdepression Ohnmacht Lebervergrößerung Entzugssymptome (bei plötzlichem Absetzen) Erhöhte Herzfrequenz Niedriger Blutdruck Erkrankungen des Blutes

Andere schwerwiegende Nebenwirkungen:

Antiepileptika wurden mit einem erhöhten Risiko für suizidales Denken und Verhalten in Verbindung gebracht. Jeder, der die Verwendung von Antiepileptika in Betracht zieht, muss dieses Suizidrisiko mit dem klinischen Bedarf an dem Antiepileptikum abwägen. Patienten, die mit einer antiepileptischen Therapie beginnen, sollten engmaschig auf klinische Verschlechterung, Suizidgedanken oder ungewöhnliche Verhaltensänderungen beobachtet werden.

Neueste Nachrichten zur psychischen Gesundheit

Wie hoch ist die Dosierung von Clonazepam?

Die Dosierung von Clonazepam wird auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmt.

Bei Anfällen bei Erwachsenen beträgt die Anfangsdosis 1,5 mg täglich in 3 Einzeldosen. Die Dosis kann alle 3 Tage um 0,5 bis 1 mg täglich erhöht werden, bis die Anfälle unter Kontrolle sind oder Nebenwirkungen eine weitere Dosiserhöhung ausschließen. Die Höchstdosis beträgt 20 mg täglich. Die Anfangsdosis bei Panikstörungen beträgt 0,25 mg zweimal täglich. Die Dosis kann nach 3 Tagen auf die Zieldosis von 1 mg täglich erhöht werden.

Welche Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel interagieren mit Clonazepam?

Clonazepam verstärkt, wie alle anderen Benzodiazepine, die Wirkung anderer Medikamente, die die Prozesse des Gehirns verlangsamen, wie Alkohol, Barbiturate und Betäubungsmittel und führt zu einer erhöhten Sedierung. DIASHOW Bilder von Angststörungen: Symptome, Panikattacken und mehr mit Bildern Siehe Slideshow

Ist Clonazepam sicher einzunehmen, wenn ich schwanger bin oder stille?

Clonazepam und andere Benzodiazepine wurden mit fetalen Schäden, einschließlich angeborener Missbildungen, in Verbindung gebracht, wenn sie von schwangeren Frauen in ihrem . eingenommen wurden erstes Trimester. Clonazepam wird am besten im ersten Trimester und wahrscheinlich während der gesamten Schwangerschaft vermieden. Benzodiazepine gehen in die Muttermilch über. Stillende Mütter sollten Clonazepam nicht einnehmen.

Was sollte ich sonst noch über Clonazepam wissen?

Welche Clonazepam-Präparate gibt es? Tabletten: 0,5, 1 und 2 mg; Zerfallende Tabletten: 0,125, 0,25, 0,5, 1 und 2 mg. Wie ist Clonazepam aufzubewahren?

Tabletten sollten bei Raumtemperatur zwischen 15 °C und 30 °C (59 °F und 86 °F) aufbewahrt werden.

Depressions-Newsletter von MedicineNet abonnieren

Indem ich auf “Senden” klicke, stimme ich den MedicineNet Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zu. Ich stimme auch zu, E-Mails von MedicineNet zu erhalten und verstehe, dass ich mich jederzeit von MedicineNet-Abonnements abmelden kann.

Referenzen

Medizinisch überprüft von John P. Cunha, DO, FACOEP; Board Certified Emergency Medicine

REFERENZ:

FDA-Verschreibungsinformationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"