Krankheiten

Was ist die beste Übung, um Liebesgriffe loszuwerden?

Last Updated on 27/08/2021 by MTE Leben

Was ist die beste Übung, um Fettpölsterchen loszuwerden?

Iss gesund Diät und verlieren Sie Übergewicht, um Fettpölsterchen loszuwerden.

Liebesgriffe beziehen sich auf die Fettschichten, die um die Mitte (Taille) des Körpers einer Person herum vorhanden sind. Sie erscheinen als Falten oder Fettpölsterchen am Rücken und an den Seiten über den Hüften. Sie werden auch Muffin-Tops genannt und sind trotz Sport oft stur. Sie sind über einer Gruppe von Muskeln vorhanden, die als schräge Muskeln bezeichnet werden. Da sie das allgemeine Erscheinungsbild einer Person verändern, haben die Leute oft Schwierigkeiten, sie loszuwerden. Fettpölsterchen, wie Fettansammlungen an anderen Stellen im Körper, treten auf, wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie an einem Tag verbrennen. Die überschüssigen Kalorien werden im Körper als Fett gespeichert. Dieses Fett sammelt sich in verschiedenen Teilen des Körpers an. Liebesgriffe sind nur eine Manifestation dieser Seiten. Um dieses hartnäckige Fett loszuwerden, müssen Sie also Kalorien verbrennen. Liebesgriffe können bei Menschen mit hormonellen Problemen wie einem Überschuss oder Mangel des Hormons Cortisol in ihrem Körper auftreten.

Gezielte Gewichtsabnahme, bei der ein bestimmter Bereich des Körpers fokussiert wird auf, kann praktisch nicht erreichbar sein. Um Fettpölsterchen loszuwerden, müssen Sie den gesamten Fettabbau des Körpers erreichen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies auf gesunde Weise zu erreichen. Sie müssen Ihren Arzt konsultieren, um zu wissen, was für Sie am besten funktioniert. Es gibt keine beste Übung, um das Problem der Liebesgriffe anzugehen. Eine Kombination aus gesunder Ernährung und körperlicher Aktivität ist wichtig. Einige der Möglichkeiten, wie Sie ein gesundes Gewicht erreichen und Fettpölsterchen loswerden können, sind

Trinken Sie viel Wasser und zuckerfreie Flüssigkeiten. Führen Sie unter fachkundiger Anleitung regelmäßige Gewichtsbelastungsübungen durch. Praktizieren Sie achtsame Ernährung, damit Sie verbrennen mehr Kalorien als Sie essen, um einen gesunden Gewichtsverlust zu erreichen. Führen Sie regelmäßige Cardio-Workouts wie Gehen, Joggen, Laufen oder Tanzen durch. Versuchen Sie, Stress abzubauen, indem Sie regelmäßig Yoga oder Meditation praktizieren, Musik hören oder Hobbys nachgehen. Reduzieren Sie Ihren Zucker Aufnahme. Achten Sie auch auf versteckten Zucker in Junk Food und Erfrischungsgetränken. Erhöhen Sie Ihre Ballaststoffaufnahme, indem Sie regelmäßig mindestens zwei bis drei Portionen Gemüse, Salate, Obst und Flohsamenschalen essen. Bewegen Sie sich den ganzen Tag, nicht nur für ein oder zwei Stunden Sport treiben.Beschränken Sie die Aufnahme von Fetten und fettigen Lebensmitteln.Verbrauchen Sie gesunde Fette wie Olivenöl, Avocados, Nüsse und Samen.Schlafen Sie jeden Tag ausreichend, um die Stresshormone im Zaum zu halten.Führen Sie Bodenübungen und funktionelle Workouts wie Burpees, Bergsteigen und Hampelmänner.Erhöhen Sie Ihre Proteinzufuhr, denn Protein hilft Ihnen, lange satt zu bleiben und liefert Rohstoffe für gesunde Muskeln, damit Sie in Bewegung bleiben können. Sie können einen Ernährungsberater konsultieren, damit Sie wissen, wie viel Protein Sie pro Tag benötigen. Ersetzen Sie verarbeitete Kohlenhydrate wie Kekse und Gebäck durch komplexe Kohlenhydrate wie Hafer, brauner Reis, Vollkornbrot und Süßkartoffeln. Vermeiden Sie Alkoholkonsum. Snacken Sie kalorienarme Lebensmittel wie Gurken und Äpfel anstelle von Chips und Keksen. Führen Sie dreimal pro Woche Krafttraining unter angemessener Aufsicht durch, um die Rumpfmuskulatur zu stärken und das Auftreten von Fettpölsterchen zu reduzieren.

Medizinisch geprüft am 10.11.2020

Referenzen

Medscape Medical Reference

Cambridge Wörterbuch

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"