Krankheiten

Kann Asthma von selbst verschwinden?

Last Updated on 29/08/2021 by MTE Leben

Medizinisch überprüft am 12.08.2020

Asthmasymptome können normalerweise durch Behandlung kontrolliert werden

Asthma ist eine Lungenerkrankung, die Atembeschwerden verursacht. Sie betrifft Menschen jeden Alters und beginnt oft im Kindesalter, kann sich aber auch erstmals bei Erwachsenen entwickeln. Asthma ist für viele Menschen eine Langzeiterkrankung, insbesondere wenn es erst im Erwachsenenalter auftritt. Bei Kindern verschwindet es manchmal oder bessert sich während der Teenagerjahre, kann aber später im Leben wiederkommen. Die Symptome können in der Regel durch eine Behandlung kontrolliert werden. Die meisten Menschen werden ein normales, aktives Leben führen, obwohl einige mit schwererem Asthma eingeschränkte körperliche Aktivität und andere Probleme haben können.

Ist Asthma eine ernsthafte Erkrankung?

Asthma ist eine schwere und häufige Krankheit und kann tödlich sein, wenn es nicht richtig behandelt wird. Studien zeigten, dass ein Drittel von Kindern, die an Asthma starben, eine leichte Erkrankung hatte. Wenn es richtig behandelt wird, können Menschen mit Asthma ein normales, aktives Leben führen.

Was ist ein Asthmaanfall?

Ein Asthmaanfall ist ein Zustand, bei dem die Schleimhaut der Atemwege anschwillt. Die Muskeln rund um die Atemwege straffen und verengen die Atemwege. All diese Veränderungen in der Lunge blockieren den ausreichenden Luftstrom und erschweren das Atmen. Asthmaanfall oder -episode ist eine Zeit verstärkter Asthmasymptome. Die Symptome können mild oder schwerwiegend sein. Jeder kann einen schweren Anfall erleiden, auch diejenigen mit leichtem Asthma. Der Angriff kann plötzlich oder langsam beginnen. Manchmal scheint ein leichter Anfall zu verschwinden, kommt aber einige Stunden später wieder, und der zweite Anfall wird viel schlimmer sein als der erste. Schwere Asthmasymptome müssen sofort ärztlich versorgt werden.

Was sind die häufigsten Anzeichen und Symptome während eines Asthmaanfalls?

Nicht alle Menschen mit Asthma haben die gleichen Symptome; Die häufigsten Symptome sind jedoch:

Kurzatmigkeit Engegefühl in der Brust KeuchenHusten, der länger als eine Woche anhält oder während der Nacht oder nach dem Training auftritt Schwerer anhaltender Husten (manchmal ist Husten das einzige Symptom, das ein Patient haben kann) DIASHOW Was ist Asthma? Asthma-Mythen entlarvt Siehe Diashow

Was sind die häufigsten Arten von Asthma?

Zu den häufigsten Arten von Asthma gehören:

Asthma bei Kindern: Dies tritt normalerweise bei Säuglingen und Kindern auf und verschwindet typischerweise mit dem individuellen Alter. In einigen Fällen kann es bis ins Erwachsenenalter fortschreiten. Bewegungsinduziertes Asthma: Dies wird durch starke körperliche Betätigung oder längere körperliche Aktivität ausgelöst. Es kann sich möglicherweise verbessern, wenn die Art der Bewegung und die Umgebung geändert werden (z. B. im Winter drinnen laufen, anstatt bei kälterem Wetter im Freien zu laufen). Berufsasthma: Es wird durch Reizstoffe am Arbeitsplatz wie Luftverschmutzung und Staub verursacht. Eine Änderung der Arbeitsumgebung kann dazu führen, dass sich die Asthmasymptome bessern oder verschwinden.Allergieinduziertes Asthma: Patienten, die allergisch gegen Tierhaare, Pollen und Rauch sind, können Maßnahmen ergreifen, um Asthmaanfälle zu vermeiden, indem sie die Allergene meiden.

Was sind die üblichen Behandlungsmethoden für Asthma?

Asthma wird normalerweise mit einem Inhalator behandelt, einem kleinen Gerät, mit dem Patienten Medikamente inhalieren können.

Zu den Arten von Inhalatoren gehören:

Inhalatoren zur Entlastung: Wird bei Bedarf verwendet, um Asthmasymptome für kurze Zeit zu lindern zusammen mit oralen Medikamenten je nach Zustand des Patienten und Asthma-Schwere verwendet. Der Arzt kann Inhalatoren und Tabletten verschreiben. Inhalatoren bleiben jedoch bei den meisten Asthmapatienten die Therapie der Wahl. Medizinisch überprüft am 12.08.2020

Verweise

Kann Asthma verschwinden und wiederkommen: (https://www.medicinenet.com/asthma_free_23_years_-_now_back/ask.htm)

Asthma: (https://www.webmd.com/asthma/default.htm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"