Medikamente

EMOLLIENTS – TOPISCHE Nebenwirkungen, medizinische Anwendungen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Last Updated on 10/09/2021 by MTE Leben

home/emollients-topical artikel

GENERIC NAME: EMOLLIENTS – TOPICAL

Verwendung von Medikamenten | So verwenden Sie | Nebenwirkungen | Vorsichtsmaßnahmen | Arzneimittelinteraktionen | Überdosis | Anmerkungen | Verpasste Dosis | Lagerung

ANWENDUNGEN: Dieses Medikament wird als Feuchtigkeitscreme verwendet, um trockene, raue, schuppige, juckende Haut und leichte Hautirritationen (z. B. Windelausschlag, Hautverbrennungen durch Strahlentherapie) zu behandeln oder zu verhindern. . Emollients sind Substanzen, die die Haut weich machen und befeuchten und Juckreiz und Schuppung reduzieren. Einige Produkte (zB Zinkoxid, weißes Vaseline) werden meist verwendet, um die Haut vor Reizungen (zB vor Nässe) zu schützen. Trockene Haut wird durch einen Wasserverlust in der oberen Hautschicht verursacht. Weichmacher/Feuchtigkeitscremes wirken, indem sie eine ölige Schicht auf der Hautoberfläche bilden, die Wasser in der Haut einschließt. Petrolatum, Lanolin, Mineralöl und Dimethicone sind übliche Weichmacher. Feuchthaltemittel, einschließlich Glycerin, Lecithin und Propylenglykol, ziehen Wasser in die äußere Hautschicht. Viele Produkte enthalten auch Inhaltsstoffe, die die Hornsubstanz (Keratin) weich machen, die die oberste Schicht der Hautzellen zusammenhält (zB Harnstoff, Alpha-Hydroxysäuren wie Milch-/Zitronen-/Glykolsäure und Allantoin). Dies trägt dazu bei, dass die abgestorbenen Hautzellen abfallen, hilft der Haut, mehr Wasser zu halten und die Haut fühlt sich glatter und weicher an.

ANWENDUNG: Verwenden Sie dieses Produkt wie angegeben. Einige Produkte müssen vor der Verwendung grundiert werden. Befolgen Sie alle Anweisungen auf der Produktverpackung. Wenn Sie sich bei einer der Informationen nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Einige Produkte müssen vor der Anwendung geschüttelt werden. Überprüfen Sie das Etikett, um zu sehen, ob Sie die Flasche vor der Verwendung gut schütteln sollten. Bei Bedarf oder wie auf dem Etikett oder von Ihrem Arzt angegeben auf die betroffenen Hautpartien auftragen. Wie oft Sie das Medikament anwenden, hängt vom Produkt und Ihrem Hautzustand ab. Um trockene Hände zu behandeln, müssen Sie das Produkt möglicherweise jedes Mal verwenden, wenn Sie Ihre Hände waschen und den ganzen Tag über auftragen. Wenn Sie dieses Produkt zur Behandlung von Windelausschlag verwenden, reinigen Sie den Windelbereich vor der Verwendung gut und lassen Sie ihn trocknen bevor Sie das Produkt anwenden.Wenn Sie dieses Produkt zur Behandlung von Strahlenverbrennungen der Haut verwenden, erkundigen Sie sich beim Strahlenpersonal, ob Ihre Marke vor der Strahlentherapie aufgetragen werden kann.Befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett für die ordnungsgemäße Verwendung. Nur auf die Haut auftragen. Vermeiden Sie empfindliche Bereiche wie Ihre Augen, Mund/Nase und den Vaginal-/Leistenbereich, es sei denn, das Etikett oder Ihr Arzt weist Sie anders an. Auf dem Etikett finden Sie Anweisungen zu Bereichen oder Hauttypen, auf die Sie das Produkt nicht auftragen sollten (z. . Wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Arzt oder Apotheker. Verwenden Sie dieses Medikament regelmäßig, um den größten Nutzen daraus zu ziehen. Die meisten Feuchtigkeitscremes benötigen Wasser, um gut zu wirken. Tragen Sie das Produkt nach dem Baden/Duschen auf die noch feuchte Haut auf. Bei sehr trockener Haut kann Ihr Arzt Sie anweisen, den Bereich vor der Anwendung des Produkts einzuweichen. Langes, heißes oder häufiges Baden/Waschen kann trockene Haut verschlimmern. Wenn Ihr Zustand anhält oder sich verschlechtert oder wenn Sie glauben, ein ernsthaftes medizinisches Problem zu haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

NEBENWIRKUNGEN: Die meisten Weichmacher können sicher und effektiv ohne Nebenwirkungen verwendet werden. Es kann jedoch zu Brennen, Stechen, Rötung oder Reizung kommen. Wenn eine dieser Nebenwirkungen anhält oder sich verschlimmert, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Ihr Arzt dieses Arzneimittel verschrieben hat, denken Sie daran, dass er der Ansicht ist, dass der Nutzen für Sie höher ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament anwenden, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn eine dieser unwahrscheinlichen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt: ungewöhnliche Veränderungen der Haut (z Infektion.Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Suchen Sie jedoch sofort einen Arzt auf, wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz/Schwellung (insbesondere im Gesicht/Zunge/Hals), starker Schwindel, Atembeschwerden. Dies ist keine vollständige Liste der möglichen Nebenwirkungen Auswirkungen. Wenn Sie andere Wirkungen bemerken, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Sie können Nebenwirkungen der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden. In Kanada – Rufen Sie Ihren Arzt an, um ärztlichen Rat zu Nebenwirkungen einzuholen. Sie können Nebenwirkungen an Health Canada unter 1-866-234-2345 melden.

VORSICHTSMASSNAHMEN: Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Anwendung dieses Produkts, wenn Sie auf einen der Inhaltsstoffe allergisch sind im Produkt; oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Bestandteile enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Apotheker. Wenn Sie eines der folgenden Gesundheitsprobleme haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Produkt verwenden: Hautschnitte/Infektionen/Wunden.Einige Inhaltsstoffe (z. B. Konservierungsstoffe, Duftstoffe) können Sie empfindlicher machen gegenüber Die Sonne. Überprüfen Sie das Etikett auf Warnhinweise oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie beim Aufenthalt in der Sonne besondere Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen. Ihr Arzt/Apotheker kann vorschlagen, Sonnenschutzmittel zu verwenden, im Freien Schutzkleidung zu tragen und längere Sonneneinstrahlung, Solarium und Sonnenlampen zu vermeiden. Einige Produkte können Akne verschlimmern. Wenn Ihre Haut zu Akneausbrüchen neigt, suchen Sie auf dem Etikett nach dem Wort “nicht komedogen” (verstopft die Poren nicht). Einige Produkte können Kleidung verfärben/verfärben. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten. Es ist nicht bekannt, ob dieses Arzneimittel in die Muttermilch übergeht. Konsultieren Sie vor dem Stillen Ihren Arzt, insbesondere wenn Sie dieses Produkt im Brustbereich auftragen.

WECHSELWIRKUNGEN MIT DROGEN: Wenn Sie dieses Produkt unter Anweisung Ihres Arztes anwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker sind sich möglicherweise bereits möglicher Arzneimittelwechselwirkungen bewusst und werden Sie möglicherweise darauf hin überwachen. Beginnen, stoppen oder ändern Sie die Dosierung eines Arzneimittels nicht, bevor Sie nicht mit Ihrem Arzt oder Apotheker gesprochen haben alle verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen/pflanzlichen Produkte, die Sie verwenden können, einschließlich anderer Hautpflegeprodukte. Führen Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente mit sich und teilen Sie die Liste mit Ihrem Arzt und Apotheker.

FRAGE Was verursacht Karies? Siehe Antwort

ÜBERDOSE: Dieses Arzneimittel kann beim Verschlucken schädlich sein. Bei Verdacht auf Verschlucken oder Überdosierung sofort eine Giftnotrufzentrale oder eine Notaufnahme kontaktieren. US-Bürger können ihre örtliche Giftnotrufzentrale unter 1-800-222-1222 anrufen. Einwohner Kanadas können eine Giftnotrufzentrale der Provinz anrufen.

HINWEISE: Einige Möglichkeiten, trockene Haut zu verhindern, sind die Verwendung von lauwarmem (nicht heißem) Wasser beim Baden, selteneres Baden/Duschen (z , alle 1-2 Tage), Baden/Duschen kurz halten und bei sehr trockener Luft einen Luftbefeuchter verwenden. Es gibt viele Arten von Weichmacherprodukten. Einige enthalten Duftstoffe oder andere Inhaltsstoffe, auf die manche Menschen empfindlich reagieren können. Emollients gibt es in verschiedenen Formen wie Öle, Cremes, Lotionen oder Sprays. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach dem Produkt, das für Sie am besten geeignet ist.

VERPASSTE DOSIS: Wenn Sie dieses Produkt regelmäßig anwenden und eine Dosis vergessen, verwenden Sie es so bald wie du dich erinnerst. Verwenden Sie nicht mehr Produkt oder verwenden Sie es öfter als angegeben, um aufzuholen.

LAGERUNG: Siehe die auf der Verpackung aufgedruckten Lagerinformationen. Wenn Sie Fragen zur Lagerung haben, wenden Sie sich an Ihren Apotheker. Halten Sie alle Arzneimittel von Kindern und Haustieren fern. Bewahren Sie den Schaumkanister nicht in der Nähe von hoher Hitze (über 49 °C) auf und lagern oder verwenden Sie ihn nicht in der Nähe einer offenen Flamme. Da Schaumkanister unter Druck stehen, durchstechen oder verbrennen Sie den Kanister nicht. Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder gießen Sie sie in einen Abfluss, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert. Entsorgen Sie dieses Produkt ordnungsgemäß, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt wird. Wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder Ihr örtliches Entsorgungsunternehmen, um weitere Informationen zur sicheren Entsorgung Ihres Produkts zu erhalten.

Letzte Überarbeitung der Informationen im März 2013. Copyright(c) 2013 First Databank, Inc.

Multimedia: Diashows, Bilder & Quiz

Ähnliche Krankheitszustände

Behandlung & Diagnose

Prävention & Wellness

DIASHOW Herzkrankheiten: Ursachen eines Herzinfarkts Siehe Slideshow

Probleme melden an die Food and Drug Administration

Sie werden ermutigt, der FDA negative Nebenwirkungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten zu melden. Besuchen Sie die FDA MedWatch-Website oder rufen Sie 1-800-FDA-1088 an.

Ausgewählt aus Daten, die mit Genehmigung enthalten sind und von First Databank, Inc. urheberrechtlich geschützt sind. Dieses urheberrechtlich geschützte Material wurde von einem lizenzierten . heruntergeladen Datenanbieter und darf nicht weitergegeben werden, es sei denn, dies ist durch die geltenden Nutzungsbedingungen gestattet.

NUTZUNGSBEDINGUNGEN: Die Informationen in dieser Datenbank sollen ergänzen, nicht ersetzen, die Expertise und das Urteilsvermögen von Angehörigen der Gesundheitsberufe. Die Informationen sollen nicht alle möglichen Anwendungen, Gebrauchsanweisungen, Vorsichtsmaßnahmen, Arzneimittelwechselwirkungen oder Nebenwirkungen abdecken und sollten auch nicht so ausgelegt werden, dass die Verwendung eines bestimmten Arzneimittels für Sie oder andere Personen sicher, angemessen oder wirksam ist. Vor der Einnahme eines Arzneimittels, einer Ernährungsumstellung oder dem Beginn oder Abbruch einer Behandlung sollte ein Arzt konsultiert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button