LD

5 logische Gründe, warum Sie sich nicht auf Ihren Partner verlassen sollten und warum es schlecht für Sie ist

Last Updated on 30/09/2021 by MTE Leben

von MTELeben

Wir alle wissen, dass Sie in einer Beziehung irgendwie an Ihren Partner gebunden sind. Weil dein Partner dir Freude und Glück bringt, fühlst du dich in der Beziehung wohl.

Beim Aufbau der Beziehung erwarten Sie, dass sie Ihnen Liebe, Unterstützung und Kameradschaft geben – und das ist völlig in Ordnung, normal und gesund. Trotz all der Dinge, die Sie von Ihrem Partner erwarten, gibt es jedoch immer Grenzen. Es gibt immer Dinge, die Sie selbst versorgen müssen.

Leider, wenn Ihr Selbstwertgefühl gering ist und Sie sich selbst nicht wertschätzen, suchen Sie am Ende nach Sicherheit bei Ihrem Partner. Dadurch verlässt man sich zu sehr auf sie.

Und obwohl es harmlos erscheint, ruiniert diese Abhängigkeit dich und deine Beziehung langsam. Lesen Sie diese 5 Gründe, warum Sie sich nicht auf Ihren Partner verlassen sollten, um Ihr Bewusstsein zu stärken. Nehmen Sie dies als Tipps, wie Sie ein besserer Liebhaber werden können, damit Sie die wichtigsten Gewohnheiten entwickeln können, um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen.

1. Du vergisst deinen Selbstwert

Der Grund, warum Sie sich zu sehr auf Ihren Partner verlassen, liegt darin, dass Sie sich selbst nicht wertschätzen können. Ihre Unfähigkeit lässt Sie ständig versuchen, bei anderen nach Sicherheit zu suchen.

Und da Ihr Partner für Sie da ist und Sie erwarten, dass er Ihnen Trost, Unterstützung, Kameradschaft und alles gibt, erwarten Sie auch, dass er Ihnen Sicherheit gibt, die Sie selbst nicht ansprechen. Und deshalb verlassen Sie sich auf sie.

Und wenn Sie sich zu sehr auf Ihren Partner verlassen, können Sie sich noch schlechter fühlen. Da Sie erwarten, dass sie Ihnen alles geben, wonach Sie suchen, haben Sie auch mehr von sich selbst verschenkt, als Sie haben sollten. Und Sie suchen ständig nach Bestätigung und Anerkennung.

2. Du machst sie zum alleinigen Grund deines Glücks

Es ist wahr, dass Ihr Partner Sie mit Liebe und Zuneigung überschütten wird. Doch statt Unterwerfung geht es bei der Beziehung mehr um Austausch. Dieses Prinzip kann als eines der wichtigsten Dinge in einer Beziehung bezeichnet werden. Eine romantische Beziehung ist auch ein Geben und Nehmen.

Wenn Sie sich zu sehr auf Ihren Partner verlassen, hängen Sie Ihr Glück irgendwie von ihm ab. Ihre Aktion bestimmt, wie Ihre Stimmung geht. Und es ist absolut nicht in Ordnung. Das Glück findet sich im Inneren. Du kannst nicht erwarten, dass dich jemand immer glücklich macht. Du bist derjenige, der sich selbst glücklich macht.

3. Du kannst nichts alleine machen

Sie sind in Ihren Partner verliebt. Okay. Sie wollen immer Ihre Zeit mit ihnen verbringen. Okay. Du fühlst dich nicht gut, wenn er/sie nicht da ist. Nicht Okay. Dies ist ein Warnsignal dafür, dass Sie zu abhängig von Ihrem Partner geworden sind. Es führt Sie zu der Überzeugung, dass Sie Dinge nicht alleine tun können.

Dies ist nicht in Ordnung, denn statt einer gesunden Beziehung, in der Sie und Ihr Partner sich gegenseitig unterstützen, verwenden Sie Ihren Partner als Sicherheitsdecke, um Sie von Ihren Unsicherheiten fernzuhalten. Und deshalb müssen Sie aufhören, sich zu sehr zu verlassen.

4. Du wirst von deiner Beziehung besessen

Woher weißt du also, dass du von deiner Beziehung besessen bist? Einfach. Wenn Ihre Beziehung im Mittelpunkt Ihres Denkens und Ihrer Entscheidung steht und Sie bereit sind, die meiste Zeit dafür zu verwenden, dann sind Sie davon besessen.

Wenn Sie feststellen, dass Sie sich zu sehr auf Ihren Partner verlassen und von Ihrer Beziehung besessen sind, können Sie dies als Zeichen dafür verstehen, dass Ihre Beziehung nicht funktioniert.

Es ist wahr, dass eine Beziehung eine Quelle unseres Glücks sein kann. Aber es sollte nicht im Mittelpunkt stehen. Stattdessen sollte es ein Kompliment sein, das Ihr Leben noch viel glücklicher macht, als es bereits glücklich ist.

5. Du machst deinem Partner Unbehagen, weil du zu viel von ihm erwartest

Da Sie sich zu sehr auf Ihren Partner verlassen, ihn als alleinigen Grund des Glücks positionieren und ihn zum Mittelpunkt Ihres Denkens und Ihrer Entscheidung machen, sind Sie auch bereit, alles zu geben. Als Ergebnis erwarten Sie, dass sie Ihnen das gleiche Maß an Zuneigung und Opfern entgegenbringen. Es kann giftig werden, wenn Sie Ihrem Partner zu viel abverlangen.

Und statt einer gesunden, unterstützenden Beziehung entpuppt sich Ihre Beziehung eher als eine Eltern-Kind-Beziehung, in der Ihr Partner ständig auf Sie aufpassen muss. Diese Art der Abhängigkeit wird Ihrem Partner nur Unbehagen bereiten. Und dieses Gefühl kann einer der Gründe sein, warum eine Beziehung auseinanderbricht.

Denken Sie immer daran, dass Sie Ihr Glück nicht auf andere verlassen können. Auch wenn eine Beziehung eine Kameradschaft ist, müssen Sie in einigen Punkten auch unabhängig sein und die Verantwortung nicht vollständig auf Ihren Partner abwälzen. Deshalb sollten Sie sich nicht auf Ihren Partner verlassen.

MTELeben

Mein Name ist MTELeben und ich helfe seit 2003 Menschen in ihren Beziehungen. 2017 habe ich beschlossen, dass es an der Zeit ist, einen Blog zu diesem Thema zu starten, und seitdem haben mehr als 2 Millionen Menschen weltweit meine Beziehungstipps gelesen. Schreiben Sie mir unten einen Kommentar, um mir Ihre Meinung mitzuteilen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button