Heirat

4 entscheidende Tipps, um Ihre zerbrochene Ehe zu reparieren | mteleben.com

Last Updated on 16/10/2021 by MTE Leben

Jede Ehe stößt an eine schwierige Stelle, aber wenn Sie hart arbeiten, kann es behoben werden. Zumindest wird uns das gesagt.

Leider kann man es manchmal, egal was man tut, einfach nicht zum Laufen bringen. Auf der anderen Seite investieren Sie manchmal all Ihre Liebe und Energie in Ihre Beziehung, wenn Sie tun, was Sie tun sollen, und Sie werden für Ihre Bemühungen belohnt.

Also, wie können Sie Ihre Ehe in Ordnung bringen, wenn sie in einer Sackgasse stecken bleibt oder den perfekten Sturm trifft? Hier sind einige Tipps, die Ihr Leben verändern könnten

1. Verantwortung übernehmen

Die meisten von uns hassen diesen Teil, besonders wenn Sie kurz vor einer Trennung oder Scheidung stehen. Wir ziehen es vor, der anderen Partei die Schuld für alles zu geben, was in unserer Beziehung unheimlich geworden sein könnte.

Wir sagen nicht, dass Sie nicht verletzt wurden oder dass Ihnen kein Unrecht zugefügt wurde. Ehrlich gesagt gibt es nicht viele Fälle, in denen nur ein Ehepartner der Böse ist, während der andere ein Heiliger ist.

Egal, was Ihre Ehe in die Krise gebracht hat, die Chancen stehen gut, dass Sie Dinge getan oder getan haben, die zu den Schwierigkeiten in der Beziehung beigetragen haben.

Und darauf sollten Sie sich als allerersten Schritt auf dem Weg, Ihre Ehe zu reparieren, konzentrieren. Ob groß oder klein, Sie sollten die Verantwortung für Ihren Teil des Problems übernehmen.

Stellen Sie sich selbst Fragen zu Ihrem Charakter, Ihrem Temperament und Ihren Handlungen. Waren Sie ehrlich? Warst du respektvoll? Haben Sie mehr nörgelt, als es unbedingt nötig war? Wussten Sie, wie Sie Ihre Bedürfnisse und Beschwerden kommunizieren können? Haben Sie Liebe und Fürsorge zum Ausdruck gebracht? Hast du dein Temperament unter Kontrolle oder hast du die Angewohnheit, in eine Lawine von Beleidigungen auszubrechen, wenn du unzufrieden bist?

All dies und viele, viele mehr sind die Fragen, die Sie sich jeden Tag auf Ihrem Weg zu Ihrer neuen gesunden Ehe stellen sollten. Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihre Fehler und Fehler zu erkennen und zu akzeptieren. Sobald Sie dies tun, übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Handlungen. Und dann teilen Sie diese Erkenntnisse und Entscheidungen in einem offenen, aber freundlichen Gespräch mit Ihrem Ehepartner.

2. Bekennen Sie sich zum Prozess

Sobald Sie sich mit den Problemen befasst haben, die Ihnen zustehen, und wenn Sie einen Eid abgelegt haben, Ihre Vorgehensweise zu ändern, um die Dinge zum Laufen zu bringen, müssen Sie sich auf den Prozess selbst festlegen.

Es wird ein langer Weg vor uns, lassen Sie sich nicht von den Versprechungen einer einfachen Lösung täuschen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Paare, die bereit sind, sich den notwendigen Veränderungen zu widmen, viel höhere Chancen haben, ihre Ehe zu retten.

Wie lässt sich das in die Praxis umsetzen?

Sei bereit, deine täglichen Gewohnheiten zu ändern und genügend Zeit einzuplanen, um an deiner Ehe zu arbeiten. Dies bedeutet ein paar Dinge. Sie werden einige Zeit brauchen, um an Ihrer Selbstentwicklung und Ihren Kommunikationsfähigkeiten zu arbeiten, vielleicht einige Bücher zur Selbstverbesserung lesen. Sie sollten auch einen Paartherapeuten aufsuchen, der Sie durch den Prozess führt.

3. Bemühen Sie sich besonders, mehr Zeit mit Ihrem Ehepartner zu verbringen

Schließlich, was wahrscheinlich der lustigste Teil dieses Schrittes ist – Sie sollten besondere Anstrengungen unternehmen, um mehr Zeit und vor allem mehr Zeit mit Ihrem Ehepartner zu verbringen. Sehen Sie, ob Sie neue gemeinsame Interessen finden können. Verbringen Sie Abende ohne Computer oder Telefon, nur zu zweit. Machen Sie Spaziergänge, gehen Sie ins Kino und verführen Sie sich gegenseitig.

Stellen Sie sicher, dass Sie so viele unnötige Besorgungen beiseite legen, bis Ihre Beziehung wieder in Ordnung ist und wieder läuft.

4. Intimität und Zuneigung wiederherstellen

Einer der ersten Aspekte einer Ehe, die bei Eheproblemen zu leiden haben, ist die Intimität. Dies gilt sowohl für das, was im Schlafzimmer vor sich geht, als auch für den täglichen Austausch von Zuneigung, Kuscheln, Küssen und Umarmungen. Dies ist verständlich, insbesondere für Frauen, die Schwierigkeiten haben, körperliche Intimität vom Gesamtfunktionieren der Beziehung abzutrennen und zu trennen.

Die Wiederherstellung der Intimität in Ihrer Ehe ist ein wichtiger Punkt dieses Plans. Wie die vorherigen erfordert es ein hohes Maß an Ehrlichkeit, Offenheit und Hingabe. Und es sollte auch viel einfacher werden, nachdem die früheren Schritte erledigt wurden. Kein Druck, nehmen Sie es einfach so langsam wie nötig und beginnen Sie dann mit einem offenen Gespräch über mögliche Probleme in dieser Abteilung.

Drücken Sie Ihre Vorlieben im Bett aus, seien Sie offen darüber, was Sie mögen und nicht mögen, was Sie wollen und was Sie brauchen. Nutzen Sie diese Chance, um nicht nur Ihre körperliche Intimität wiederherzustellen, sondern sie neu zu gestalten, damit Sie beide an der Weltspitze sind. Machen Sie es sich zur täglichen Aufgabe, Zuneigung in körperlicher Form auszutauschen, sei es ein sanfter Kuss auf dem Weg zur Arbeit oder ein umwerfender Sex vor dem Schlafengehen. Und Ihre Ehe kann als geretteter Fall bezeichnet werden!

Similar articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"